ANYTHING GOES by Sam47 ~ www.das-INKONTINENZFORUM.de, die Foren für INKO´s & DL´s seit 1999 ~ hier geht es ausschließlich um die Themen: Inkontinenz bei Erwachsenen (18+), Blasenschwäche, schwache Blase, Bettnässen, Enuresis nocturna, in´s Bett pinkeln, volle Blase, Bettnässertraining, Einpinkeln, Einnässen, Einmachen, Urinieren, Blasenkontrolle, Windeltraining, Kontrollverlust, Erwachsenenwindeln, Einwegwindeln, Stoffwindeln, Windel-Pants, Windelliebhaber, Windelliebhaberin, Windelmädchen, Windelfetischisten, DL, Diaper Lover, dependent on diapers, wetting, nasse Hosen, in die Hose pinkeln, Male-Desperation, Female-Desparation, Pee-Desperation, Golden Shower, Wassersport, Natursekt, Rollenspiele, Age Play, Desperation, DOM, SUB, WindelDom, Windelsklavin, Windelerotik, Windelsex, Fetischkontakt, Pippispiele, Omorashi, Omorashi Yagai, Oshime Omorashi, lustvoll in die Hose machen, lustvoll in´s Bett machen, lustvoll in die Windel machen, Toilettenverbot, www.Windelkontakt.de, SIE sucht inkontinenten Mann, ER sucht inkontinente Frau, inkontinente Partner / Partnerin,Partnersuche, Windelpartner, Daddy/Little, LG, Daddy/Girl, nostalgische Vintage Unterwäsche, Bekleidungsvorschriften, 50er Jahre Unterwäsche, 60er Jahre Unterwäsche, 70er Jahre Unterwäsche, warme Wäsche, Baumwollschlüpfer, Wollschlüpfer, Strickschlüpfer, Futterschlüpfer, Frotteeschlüpfer, Windelschlüpfer, Trainers, Überziehschlüpfer, Gummihosen, PVC-Hosen, Gummi-Schutzhosen, Inkontinenzhosen, nasse Wollstrumpfhosen, nasse Strickstrumpfhosen, Windelbody, Overall, Footed Sleeper, Windel unter Kleidung, Windeln in der Öffentlichkeit, Wollbekleidung, Wollkleidung, Strickwäsche, "Anything Goes" • Thema anzeigen - 2022 > NEU > "Blasenschwäche immer noch ein Tabu ?"

Foren-Übersicht

Jahresbild 2022 ~ Banner anklicken für weitere INFO





Ab 2022 gilt:

DAMEN [18+] haben freien Zugang wenn Sie sich bei uns verifizieren !

Den Spendenbutton bitte ausschließlich für SPENDEN anklicken,
und nach Rechnungserhalt für die Bezahlung der
Jahres~LESE~Gebühr



Bitte mailt uns vorab den gewünschten "Nicknamen" für eine Prüfung zu, mit dem Ihr euch bei uns REGISTRIEREN möchtet !

Info@Sam47.de

KOSTENLOSES INKONTINENZFORUM seit 1999 !
Gesicherte Unterforen ~ nur für V.I.P. Mitglieder
Einmalige Registrierung mit 100% Zugang zu allen V.I.P. Foren nur 48,00 €/jährl.
www.ANYTHING-GOES.de
www.WINDELKONTAKT.de



Bitte mailt uns vorab den gewünschten "Nicknamen" für eine Prüfung zu, mit dem Ihr euch bei uns REGISTRIEREN möchtet !
Aktuelle Zeit: Di 5. Jul 2022, 05:30

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

"Blasenschwäche 2022" > Wie steht ihr dazu ?
Ich leide unter Blasenschwäche (w), aber rede nicht darüber !
Ich leide unter Blasenschwäche (w) und spreche OFFEN darüber !
Ich bin (nur) Bettnässerin (w), aber rede nicht darüber !
Ich bin (nur) Bettnässerin (w) und spreche OFFEN darüber !
Ich leide (24/7) unter schwerer Inkontinenz (w), aber rede nicht darüber !
Ich leide (24/7) unter schwerer Inkontinenz (w) und spreche OFFEN darüber !
~~~~~~~~~~ :girl: ~~~~~~~~~~ :boy: ~~~~~~~~~~
Ich leide unter Blasenschwäche (m), aber rede nicht darüber !
Ich leide unter Blasenschwäche (m) und spreche OFFEN darüber !
Ich bin (nur) Bettnässer (m), aber rede nicht darüber !
Ich bin (nur) Bettnässer (m) und spreche OFFEN darüber !
Ich leide (24/7) unter schwerer Inkontinenz (m), aber rede nicht darüber !
Ich leide (24/7) unter schwerer Inkontinenz (m) und spreche OFFEN darüber !
Sie können bis zu 3 Optionen auswählen

Ergebnis anzeigen
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2022 > NEU > "Blasenschwäche immer noch ein Tabu ?"
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2022, 14:26 
Offline
...warten noch auf Antwort / Zahlung
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Okt 2020, 18:37
Beiträge: 7
Geschlecht / gender: Wir sind ein Paar / couple
Geburtsjahr / year of birth: 1974
Bundesland: 07. Hessen
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Inko & DL
Hallo :Hallo:
Ich hatte seinerzeit bei meiner "Vorstellung" schon mal berichtet, daß ich ursprünglich "nur" DL gewesen, dann aber durch eine Erkrankung inkontinent geworden bin und somit auf die Windeln angewiesen.

Für mich kann ich sagen, daß mir der Umstieg vom Gelegenheits, bzw. Spaßwindelträger ziemlich leicht gefallen ist, zumal ich Windeln ja vorher schon mochte.
Nun bin ich auch schon über 2 Jahre 24/7 gewindelt unterwegs und das ist ok für mich.

Was sich in der Zeit allerdings geändert hat, ist mein Umgang mit der Inkontinenz und den Windeln in der Öffentlichkeit.

Während ich früher immer geheim zuhalten versuchte, daß ich Windeln trage, so gehe ich heute relativ offen damit um.
Ich binde natürlich nicht jedem auf die Nase, das ich gewindelt bin, aber wenn der Windelrand mal aus der Hose herausschaut stört mich das inzwischen nicht mehr.

Auch wenn ich mich mit anderen Betroffenen unterhalte, stelle ich fest, daß ein offener, bzw. lockerer Umgang mit der Inkontinenzverorgung das Leben damit ungemein erleichtert.
Viele brauchen eine Brille, manche ein Hörgerät, wir brauchen eben Windeln :MOLI_diaper: um unseren Alltag normal zu bewältigen... alles kein Problem.

Viele Grüße
Felix


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2022 > NEU > "Blasenschwäche immer noch ein Tabu ?"
BeitragVerfasst: Sa 16. Apr 2022, 14:58 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 18:24
Beiträge: 4191
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Felix27 hat geschrieben:
Ich hatte seinerzeit bei meiner "Vorstellung" schon mal berichtet, daß ich ursprünglich "nur" DL gewesen, dann aber durch eine Erkrankung inkontinent geworden bin und somit auf die Windeln angewiesen.
Hallo Felix :boy: + :girl: "Sie" :zwinker:
...schön wieder etwas von dir / euch zu "hören".
:Hallo:
Mein "Werdegang" war etwas anders als der von Felix, trotzdem gibt es Parallelen was die Akzeptanz angeht.
Ich wurde mit einer "schwachen Blase" ausgestattet, was nicht gerade eine schlimme Krankheit ist, eher vielleicht ein kleines Handycap, je nachdem wie man damit umgeht.
Ich bin dann 1993 durch eine verpfuschte OP (4 Stunden falsche Lagerung) auch wie Felix inkontinent geworden, allerdings nur auf Zeit, durch gutes Training bekam ich die Inkontinenz wieder in den Griff, d.h. der alte Zustand der (nur) "schwachen Blase" begleitet mich bis heute, ebenso das glgl. Bettnässen.

Genau wie Felix war ich vor 1993 aber schon zeitlebens "DL", d.h. ich fand Windeln + Gummihosen nicht nur praktisch, sie gehörten einfach zu mir wie jedes andere Kleidungsstück auch !
Felix27 hat geschrieben:
Für mich kann ich sagen, daß mir der Umstieg vom Gelegenheits, bzw. Spaßwindelträger ziemlich leicht gefallen ist, zumal ich Windeln ja vorher schon mochte.
100% Übereinstimmung !
Felix27 hat geschrieben:
Nun bin ich auch schon über 2 Jahre 24/7 gewindelt unterwegs und das ist ok für mich.
Ein Umstand, lieber Felix, zu dem ich dich nur beglückwünschen kann, alles 1000 mal besser als darunter zu "leiden" !
Felix27 hat geschrieben:
Was sich in der Zeit allerdings geändert hat, ist mein Umgang mit der Inkontinenz und den Windeln in der Öffentlichkeit.
Auch hier meinen Glückwunsch, das habe ich bis heute nicht geschafft, jedenfalls nicht für mich persönlich.
Ich kann zwar gut über das (allgemeine) Thema INKONTINENZ sprechen, aber nie auf mich bezogen, mich zu OUTEN schaffe ich bis heute nicht, denke das ist immer noch meiner Erziehung geschuldet, die zw. 1952 und 1970 nicht gerade "offenherzig" war.
Ich bin auch nur 1 mal direkt darauf angesprochen worden, als das Thema Inkontinenz plötzlich diskutiert wurde, mich eine Freundin dann direkt fragte:
"Bist du selbst betroffen, oder warum stehst du so leidenschaftlich für das Thema ein ?"

Ich habe das sofort verneint... :no: damit war das Thema dann auch vom Tisch. :rotwerd:
Felix27 hat geschrieben:
Während ich früher immer geheim zuhalten versuchte, daß ich Windeln trage, so gehe ich heute relativ offen damit um.
Ich binde natürlich nicht jedem auf die Nase, das ich gewindelt bin, aber wenn der Windelrand mal aus der Hose herausschaut stört mich das inzwischen nicht mehr.
Siehst du Felix, da kommen wir uns wieder näher, ich erzähl das auch keinem, aber wenn man mich "erwischen" würde wär´s mir mittlerweile auch (fast) egal... :pfeif:
Solange es "Fremde" wären hätte ich kein großes Problem damit, bei alten Freunden schon eher, ich habe einfach Angst sie zu verlieren.
Das (mein) Leben ist öde genug geworden, habe ich schon ca. 80% meiner (alten) Freunde viel zu jung verloren, möchte ich die Verbliebenen nicht noch "verschrecken"...
Felix27 hat geschrieben:
Auch wenn ich mich mit anderen Betroffenen unterhalte, stelle ich fest, daß ein offener, bzw. lockerer Umgang mit der Inkontinenzvesorgung das Leben damit ungemein erleichtert.
Auch da kann ich voll zustimmen, das war mit ein Grund schon vor über 23 Jahren Internetforen zu eröffnen, um endlich mit anderen Betroffenen + anderen "DL`s" (Windelliebhaber:innen) offen sprechen zu können, damals eine totale Befreiung aus (m)einem inneren "Gefängnis" :!:
Und noch etwas eint uns Felix,
wir lieben ebenso gewindelte Frauen, egal ob inkontinent oder aus reiner Leidenschaft, Hauptsache beide Seiten "ticken" gleich !
Wir wollen nicht nur Akzeptanz für uns und das was wir lieben, sondern auch unsere Leidenschaft mit einem geliebten Menschen zu 100% teilen, um auch "ihr" ein erfülltes Leben in/mit Windeln zu bieten, egal ob Bettnässerin, leidenschaftliche Windelträgerin, Inkontinente, oder Gummihosenfetischistin, jede(r) und alle(s) haben eine Berechtigung ihr Leben so zu leben wie sie es mögen !

Ich hatte immer das große Glück solche Freundinnen + Partnerinnen zu haben, auch wenn viele immer behaupten... "solche Frauen gibt es nicht !"
Das ist ein rieeesiger Irrtum, wer das behauptet wird wohl auch nie eine Partnerin finden, das ist fast wie Selbstverleugnung. :ohhh:
Du kannst auch das Gegenteil bestätigen Felix, lebst du / ihr doch auch in einer glücklichen Beziehung :glueckwunsch: + beide gewindelt !


"Ist Blasenschwäche immer noch ein Tabu ?"

Ich befürchte inerhalb meiner Generation leider JA, wir können damit nicht so locker umgehen wie heutige Generationen zwischen evtl. 18 und 30 Jahren :Fragezeichen:
Natürlich ist alles etwas lockerer geworden, nicht nur die Werbung für Bettnässerwindeln für TEENS + TWENS, ob DryNites oder PYJAMA PANTS, das alles gab´s zu meiner / unserer Zeit noch nicht, da war das alles noch völlig TABU !
Unglaubliche Auswahl im Internet, für jede Altersklasse einsehbar + völlig anonym zu bestellen:
:Wohin: https://www.amazon.de/Windeln-Jugendliche/s?k=Windeln+f%C3%BCr+Jugendliche

Wir dagegen haben uns dafür geschämt, wenn unsere Mütter unsere Stoffwindeln, Schlüpfer + Gummihosen offen zum trocknen auf die Wäscheleine hingen, damit jeder sehen konnte wer von uns noch Windeln trug !

( Siehe Bilder weiter unten )
Oder wenn unsere Windeln im Gemeinschafts-Wäschekeller hingen, oder auch über der Badewanne in der Wohnung, wenn plötzlich Besuch kam ! :ohhh:
Wir hatten großes Glück wenn wir dafür nicht gehänselt wurden, trotzdem hat es uns aber auch nicht gerade ermutigt darüber offen reden zu wollen ! :rotwerd:
Ich hab mich oft dafür geschämt, wenn zwischen meinen Gummihosen auch noch meine Futterschlüpfer und die handgestrickten Wollschlüpfer im Wind auf der Leine flatterten, neben der Gummi-Betteinlage und meinen Wollstrumpfhosen.
Vor meinen gleichaltrigen Freunden hat mich das nicht gestört, zu der Zeit trugen wir fast alle so "geerbte" Wäsche von den Älteren, auch Gummihosen waren kein großes Thema unter uns, geschämt habe ich mich mit 12 / 13 Jahren vor den etwas Älteren, besonders den älteren Mädchen (13-16) zu denen ich doch schon gerne "schielte"... :Hey:

Na ja, wenn man so groß geworden ist kann mein ein so altes TABU nicht einfach über Bord werfen, jedenfalls ich nicht :!:
In diesem Sinne ~ ich hoffe auf mehr Meinungen zu dem Thema ~ euer Bild

Bild

Hier ein paar Fundstücke aus früheren Zeiten vom Dachboden, aus dem Wäschekeller, dem Garten + dem Urlaub !


Dateianhänge:
Gewaschene_FS_1964_1966.jpg
Gewaschene_FS_1964_1966.jpg [ 295.16 | 51-mal betrachtet ]
Wäscheleine_1958.jpg
Wäscheleine_1958.jpg [ 290.6 | 49-mal betrachtet ]
Badezimmer_01.jpg
Badezimmer_01.jpg [ 264.24 | 50-mal betrachtet ]
Dachboden_GH.jpg
Dachboden_GH.jpg [ 265.73 | 49-mal betrachtet ]
Waschküche_01.jpg
Waschküche_01.jpg [ 166.71 | 47-mal betrachtet ]
Wäscheleine_Garten.jpg
Wäscheleine_Garten.jpg [ 223.65 | 54-mal betrachtet ]
Waescheleine_1961_Oma_Opa.jpg
Waescheleine_1961_Oma_Opa.jpg [ 217.35 | 52-mal betrachtet ]
GH_Balkon_Gardasee_1972.jpg
GH_Balkon_Gardasee_1972.jpg [ 184.48 | 54-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2022 > NEU > "Blasenschwäche immer noch ein Tabu ?"
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2022, 20:06 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 18:24
Beiträge: 4191
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Fällt das TABU immer mehr :Fragezeichen:
Hier ein paar "statements" dazu in BILD + TON
:!:

Mirja Boes - Ladies Night
( Eins Festival 14.6.2012 )
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=i4lSUEgX1kI
:schwache_Blase_150:

Moderne Gummihosen, wofür PVC-Schutzhosen bei Inkontinenz heute noch sinnvoll sind
12.02.2022
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=R5Si7GhVrWI

20 und inkontinent :!:
Ständig Angst vorm Einnässen:
So geht es jungen Menschen mit Inkontinenz
| reporter
205.264 Aufrufe
20.10.2021
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=khFGqGB613w

Kink und Fetisch ABC: Windelfetisch
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=V3PLfGRSOBc

TENA Discreet mit einzigartiger InstaDRY™ Zone
27.415 Aufrufe / 10.01.2020
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=kss_AmRS52Q

ALWAYS DISCREET "DuBistDieAntwort - Fühl dich sicher. Auch bei Blasenschwäche..."
7.847 Aufrufe / 01.02.2021
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=yc9xIRL1zrk
Inkontinenz - Windeln mal anders betrachtet :!:
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=5eKnOAGtZaw

Lest bitte auch die KOMMENTARE unter den div. Beiträgen, die teilweise sehr interessant sind !
...empfiehlt der "olle" Bild

Da soll jemand noch sagen TABU`s würden nicht doch langsam fallen...

Story-Info:
In den Skianzug gepinkelt ~ Nasse Hosen beim Wintersport
:Wohin: https://www.youtube.com/watch?v=BnkbKWnxe4g


Zuletzt als neu markiert von Sam47 am Fr 1. Jul 2022, 20:06.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen neue Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de