Foren-Übersicht

Wechselndes Monatsbild ~ Banner anklicken für weitere INFO>
 
 

Registrierung mit 100% Zugang zu allen Foren ~ nur 12,00 € Jahresbeitrag.


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Do Mai 23, 2019 1:40

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bettnässen + die Akzeptanz in der Partnerschaft !
BeitragVerfasst: Sa Okt 27, 2018 8:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Aug 11, 2018 16:59
Beiträge: 3
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1963
Bundesland: 06. Hamburg
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo ihr... :Hallo:
in letzter Zeit ist einiges passiert, ich bin mir sicher ein Bettnässer zu sein.
Ich trage meine Windel und diese ist am Morgen auch immer schön nass :INKO_03:
Meine Frau ist völlig aufgeschlossen und legt mir die Windel an _MOLI_diaper:

Im Urlaub kommt es dann zu den Problemen.
Der Kopf fragt:
" Wohin mit der nassen Windel " und mein Gefühl sagt: "Oh wie schön, eine nasse Windel ! " :INKO:

Ich weiß nicht wie mir geschah, erst kürzlich habe ich meine Frau unverblümt am Tage gefragt, ob sie mir die Windel anlegen kann.

Von ihr kam sofort ein zärtliches „ja“...

Wir nahmen uns in die Arme, küssten uns und gingen ins Schlafzimmer.
Natürlich konnte ich meine Erregung und meine Freude darüber nicht verbergen, als sie mir meine Windel anlegte.

Ihre Augen strahlten noch mehr und ich fühlte mich so geborgen.
Seitdem ich mich nicht mehr verstecken muss, bin ich viel ruhiger und ausgeglichener geworden.

In letzter Zeit macht meine Frau versteckte Andeutungen:
Wie z.B.:
" Ich muss nachts immer auf die Toilette und kann danach nicht mehr einschlafen. "
Sie stellt ihre :Surfbrett_100: Slipeinlagen so auf, dass ich sie sehen muss.
Ich weiß nicht recht ob es nur mein Wunsch ist, das sie auch anfängt Windeln zu tragen :Slipeinlage_Hose_150: ...oder ob sie nur darauf wartet, dass ich sie darauf anspreche auch welche zu tragen.
Auf jeden Fall ist es wunderschön ein :Bettnaesser: zu sein ! :yeah:

Meine Frau unterstützt mich total und es wird für uns beide von Tag zu Tag immer mehr zu einer Normalität. :cool:
Viele Grüße :bye: Robert

_________________
Herzlichen Dank !
Bild
bis einschl. 28.10.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bettnässen + die Akzeptanz in der Partnerschaft !
BeitragVerfasst: Sa Okt 27, 2018 23:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 3958
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Robert hat geschrieben:
In letzter Zeit macht meine Frau versteckte Andeutungen.
Wie z.B.: " Ich muss nachts immer auf die Toilette und kann danach nicht mehr einschlafen..."
Ich weiß nicht recht ob es nur mein Wunsch ist, das sie auch anfängt Windeln zutragen, oder ob sie nur darauf wartet, dass ich sie darauf anspreche auch Windeln zu tragen...
Auf jeden Fall ist es wunderschön ein Bettnässer zu sein.
Meine Frau unterstützt mich total und es wird für uns beide von Tag zu Tag immer mehr zu einer Normalität...
Hallo Robert... :Hallo:

Da kann ich euch nur beide beglückwünschen, egal wie man sich auch ergänzt, nichts ist schöner in einer Beziehung !

Zusammen eins sein ~ gleich ticken ~ wünschenswert für jedes Paar.

Ihr scheint doch offen zusammen umzugehen, also sprich deine Frau ganz konkret darauf an, ob sie nachts auch Windeln tragen möchte, oder ob sie evtl. auch selbst gerne Bettnässerin werden möchte.
Wer sollte dafür mehr Verständnis haben als Du :Fragezeichen:

Ich bin schon sehr gespannt auf EURE Antworten ~ sagt der Bettnässer Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bettnässen + die Akzeptanz in der Partnerschaft !
BeitragVerfasst: Di Nov 20, 2018 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 24, 2008 8:30
Beiträge: 673
Wohnort: Weserbergland
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1958
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Hallo Robert,
herzlichen Glückwunsch zu so einer lieben Frau.

Ja, nimm sie einfach mal in den Arm und dann wickelst du sie, z.B. wenn sie aus der Dusche kommt.
Sie kann eigentlich nur begeistert sein, wenn du sie dann durch die Windel, oder auch nur durch eine Gummihose streichelst.

Ich weiß, wovon ich spreche. :zwinker:

Liebe Grüße und schön, dass du uns gefunden hast, sagt Doris2

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bettnässen + die Akzeptanz in der Partnerschaft !
BeitragVerfasst: Do Dez 27, 2018 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 27, 2015 11:35
Beiträge: 74
Wohnort: Salzgitter
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in + DL
:Hallo: ...nachdem ich als Kleinkind trocken war, kam es so mit 5-6 Jahren immer häufigere vor, dass morgens mein Bett nass war. :Bettnässer:

Vielleicht lag es daran, dass ich mich zurück gesetzt fühlte, als meine Schwester geboren wurde.
Organisch war bei mir alles in Ordnung, tagsüber war ich trocken, mal von einigen Unfällen abgesehen, wo der :MEN_nass_250: eine oder andere Tropfen unbeabsichtig in der Unterhose landete.

Windeln bekam ich keine, dafür musste das Bettzeug zum Leidwesen meiner Mutter häufiger gewaschen werden und geschämt habe ich mich auch dafür, dass ich wieder ins Bett machte.
Ändern konnte ich es leider nicht, es war eben so.

Als junger Erwachsener war ich dann weitesgehend trocken von seltenen Unfälllen abgesehen.
Mit fortschreitendem Alter wurden diese Unfälle häufiger, narürlich blieb das trotz intensiver Bemühnungen meiner Frau nicht verborgen. :Bett_nass:

So kam dann letztendlich auch der Vorschlag von ihr, dass ich Windeln und Gummihosen in der Nacht tragen sollte. :BN_SIE:

Auch wenn ich mehr oder weniger freiwillig Windeln trage (das auch am Tag), komme ich mit der Entscheidung gut zurecht.

Meine Frau tolleriert es und ab und an wickelt sie mich auch.
Sie selber trägt auf mein bitten hin auch ab und an Windeln und ich durfte sie wickeln, aber es blieb bei dem "Spiel".
Obwohl sie, wie ich zumindest glaube, auch gerne Windeln trägt macht sie es leider nur mir zuliebe... _MOLI_diaper:

Heutzutage ist es bei mir so, dass es eben Nachts nicht mehr ohne Windeln geht.
Meistens bekomme ich es kaum mit wenn es in die Windel geht.
Also habe ich mich entschlossen die Windel zu nenutzen, wenn ich merke, dass ich muss.
Am Tag trage ich auch Windeln wenn ich länger unterwegs bin.
Nasse Hose muss ich nicht unbedingt haben... :wet_pants:

Ich fühle mich wohl und sehe das Windeltragen nicht als Manko an, eher als Bereicherung meines Lebens.
Natürlich binde ich es nicht jedem auf die Nase... :bae: :PINK_pants:

Euch Allen noch einen schönen Tag, wünscht Harti

_________________
*Träume nicht dein Leben, lebe deine Traum*

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bettnässen + die Akzeptanz in der Partnerschaft !
BeitragVerfasst: Fr Dez 28, 2018 5:17 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 3958
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
hartidl1 hat geschrieben:
...mit fortschreitendem Alter wurden diese Unfälle häufiger, narürlich blieb das trotz intensiver Bemühnungen meiner Frau nicht verborgen.
So kam dann letztendlich auch der Vorschlag von ihr, dass ich Windeln und Gummihosen in der Nacht tragen sollte...
:moin: Harti... :Hallo:
Auch ich bin ja nun seit frühestem Kindesalter glgl. Bettnässer, zwischenzeitlich auch oft mit steigender Tendenz, aber auch schwankend je nach Belastung (Stress), oder auch Schlafverhalten.
Auch vor meinen div. Freundinnen + Partnerinnen konnte ich mein Bettnässen nicht verheimlichen, das kann auf Dauer sowieso kein(e) Bettnässer(in), denn irgendwann ist am Morgen das Bett nass, das kann keine(r) von uns vermeiden. :peinlich:

Nur hatte ich (fast) immer das große Glück auf Frauen zu treffen die selbst auch Blasenprobleme hatten, auch Bettnässerinnen, oder inkontinent waren.
Aber auch die wenigen "trockenen" :bae: Freundinnen hatten kein wirkliches Problem mit meinem Bettnässen, einige fanden es weniger schlimm als eher "interessant", verspürten oft die Neugier es auch einmal lustvoll in´s Bett laufen zu lassen, aber noch viel lieber in ihre Schlüpfer... :wet Pants:

Es dauerte auch nie lange bis sie bei mir im Schrank Gummihosen entdeckten, oder das Gummilaken bei mir im Bett fanden, oder nasse Futterschlüpfer im Wäschekorb, etc...
( die Liste ist lang ) :pfeif:
Aber auch Gummihosen hatten bis Ende der 70er Jahre noch eine große Akzeptanz, trugen die Mädels doch selbst auch ihre "Folien"-Monatshöschen, oder eben auch noch richtige Gummihosen als Schutz über ihren Schlüpfern. Dann waren auch die Stoffwindeln- u. Windelhosen nicht mehr weit... :Windelhose:
Ich habe bewußt nie ein Mädel als enge Freundin oder Partnerin gehabt, die nicht auch Spaß hatte an nassen Spielchen :NS_Spender_150: nassen Schlüpfern :nass_gemacht_2: oder auch eine Leidenschaft hatten für´s Bettnässen :Bett_nass: oder eine "Verpackungsleidenschaft" entwickelten in Verbindung mit einem Toilettenverbot... :devot: :BN_SIE:

Bei meinen festen Partnerinnen mit denen ich zusammen gelebt habe war das eh kein Problem... :YES_Master: ...denn ALLE waren entweder inkontinent, oder "nur" Bettnässerinnen, zumindest waren alle mit einer schwachen Blase ausgestattet, oder anfangs auch noch (nur) Windelliebhaberinnen, oder NS-Liebhaberinnen, etc... :Gummihose_2a:

So mußte ich mir über "Akzeptanz in der Partnerschaft" nie große Sorgen machen, aber so kämpften wir auch gemeinsam als Paar gegen die Vorurteile in der Gesellschaft, d.h. wir erlebten auch alle TABU´s ~ nur eben im "Doppelpack" :!:
hartidl1 hat geschrieben:
Meine Frau tolleriert es und ab und an wickelt sie mich auch.
Sie selber trägt auf mein bitten hin auch ab und an Windeln und ich durfte sie wickeln, aber es blieb bei dem "Spiel".
Obwohl sie, wie ich zumindest glaube, auch gerne Windeln trägt macht sie es leider nur mir zuliebe...
Harti, du mußt einfach offen mit ihr darüber reden, ihr deine Wünsche erklären !
Aber noch viel wichtiger, du mußt deine Frau nach ihren Gefühlen fragen die sie hat wenn sie Windeln trägt, was empfindet sie wenn sie einnässt, passiert das lustvoll, macht es sie geil ? ? ?

Vielleicht schämt sie sich nur (noch) dir offen zu sagen wie geil sie das macht, daß sie sich wünscht sofort von dir gef...genommen zu werden, noch in der nassen Windel...dem nassen Bett...

Ich schreibe das so offen, weil genau das oft die Hemmschwelle ist die ihr überschreiten müßt um auf den Höhepunkt :Peeing: zu kommen, der dann in den Augen der "Normalos" kein Blümchensex mehr ist... :orgasm_100:
Zwischen zwei erwachsenen Menschen die sich lieben ist ALLES erlaubt was beide mögen (!), es gibt keinen "schmutzigen Sex" wenn beide sich einig sind :!:
Das gilt es offen für euch zu klären, nur so könnt ihr auf einen Nenner kommen, ohne kostbare Lebenszeit und "Liebeszeit" zu vergeuden. :Verliebt:
hartidl1 hat geschrieben:
Heutzutage ist es bei mir so, dass es eben Nachts nicht mehr ohne Windeln geht, meistens bekomme ich es kaum mit wenn es in die Windel geht.
Also habe ich mich entschlossen die Windel zu nenutzen, wenn ich merke, dass ich muss.
Am Tag trage ich auch Windeln wenn ich länger unterwegs bin - nasse Hose muss ich nicht unbedingt haben...
Ich fühle mich wohl und sehe das Windeltragen nicht als Manko an, eher als Bereicherung meines Lebens.
Natürlich binde ich es nicht jedem auf die Nase... :bae:
Das macht wohl keine(r) von uns, unser Privatleben ist genauso "unser Ding", öffentliche Diskussionen über mein / unser Bettnässen, unsere Windeln und Gummihosen, sowie unsere nostalgische Unterwäsche ist allein uns vorbehalten, mit anderen Leuten reden wir dann lieber über´s Wetter... :LOL:

Ich hoffe ihr schafft es auch noch so etwas wie ein "Windelpaar" zu werden, gemeinsam ist es einfach auch viel leichter, weil man sich gegenseitig von der Person die man liebt zu 100% akzeptiert fühlt !
Zudem ein unbeschreibliches Freiheitsgefühl sich nicht voreinander verstecken zu müssen :!:

Lieber Harti,
wir wünschen euch persönlich, wie auch allen Mitgliedern + Mitlesern hier im Forum einen

GUTEN RUTSCH in´s neue Jahr
& habt bitte den Mut OFFEN miteinander zu reden ~ das wünschen sich für euch Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de