Foren-Übersicht

Wechselndes Monatsbild ~ Banner anklicken für weitere INFO>
 
 

Registrierung mit 100% Zugang zu allen Foren ~ nur 12,00 € Jahresbeitrag.


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Di Mär 26, 2019 13:07

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Do Jan 21, 2016 16:23 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 3893
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo:

Da ich immer noch zu hause bin ( die blöde Erkältung [Bronchitis] hat mich fest im Griff ) hab ich dadurch etwas mehr Zeit für unsere Foren.

Ich habe mir folgende Frage schon oft selbst gestellt, ebenso wie auch anderen, jetzt will ich sie euch auch hier stellen:

Was würdet ihr euch wünschen...

...von einer aufgeklärten Gesellschaft ohne Tabu´s und Vorurteile ?


Welche Fantasien / Leidenschaften / Zwänge würdet ihr gerne ausleben, wenn es diese blöden TABU´s nicht geben würde ?

Wie würdet ihr euch richtig FREI fühlen, wenn ihr WAS tun dürftet ?

( Natürlich nur in dem Rahmen, durch den andere nicht verletzt oder in Mitleidenschaft gezogen werden ! )

Also bitte keine Fantasien in der Richtug:
" Ich will nur in Windeln durch die Stadt laufen können, ohne jede Rücksicht auf meine Umwelt, mir doch egal was andere denken. " :Falsches_Forum:

Ich denke da eher in diese Richtung:

Ich möchte...offen zugeben können, daß ich z.B. nur eine Partnerin suche die auch Bettnässerin ist, Windeln tragen muß oder mag...etc...

Ich möchte...mich nicht mehr umziehen müssen wenn es an meiner Haustür klingelt, weil ich in der Wohnung nur Strumpfhosen über Windeln trage...

Ich möchte...mich in öffentlichen Umkleidekabinen umziehen können, ohne das ich schief angesehen werde wegen der Windeln, oder meiner besonderen (Damen) Unterwäsche...

Ich möchte... :zwinker:

Ich / wir sind gespannt auf eure Gedanken dazu, welche Tabu´s nerven euch seit ewiger Zeit, wie würdet ihr gerne agieren können ?

Es freuen sich auf VIEEELE Gedanken von euch Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 24, 2008 8:30
Beiträge: 656
Wohnort: Weserbergland
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1958
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Hallo Ihr Beiden,

ja, ich habe sicherlich mehrere Phantasien, aber mit einer fange ich mal an:

Ich kaufe meine BHs fast immer in guten Wäschegeschäften, weil die dort gekauften echt am besten sitzen und nicht kneifen.

Fast schon eine Standardfrage der Verkäuferinnen ist dann:

Darf es noch was sein ? Wir haben aus der Kollektion auch noch hübsche Höschen oder Slips.

Gerne würde ich dann mal fragen:

Und... haben Sie dazu auch passende Windelhöschen ?


Ja, in der Tat würde ich mir wünschen, dass ich meine Windelhosen nicht nur im Versandhandel kaufen muss, sondern im Wäscheladen und dass es da genauso schicke Sachen gibt, wie aus Stoff und eben auch zu den jeweiligen Kollektionen passend.

Eine zweite Sache ist, dass ich die Dinge gerne beim Namen nennen.
Ich trage Gummihosen mit Windeln.
In aller Regel wird das aber umschrieben mit Vorlagen, Einlagen oder Inkontinenzmaterial.

Warum ist es verpönt, wenn man von Windeln spricht ?

Ja, soweit mal

Liebe Grüße an alle hier im Forum von
Doris2

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 11, 2006 0:49
Beiträge: 361
Wohnort: NRW-Rheinland-
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1945
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VW (verwitwet)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo Doris,

ja, da hast du vollkommen Recht. Über (fast) alle Krankheiten wird ausführlich gesprochen, dramatische Geschichten erzählt, Werte über Colesterin, Blutdruck und vieles andere ausgetauscht und sich an "Dramatik" übertroffen.

Nur wenn man einer der Millionen Inkontinenten sein sollte, wird das größte Geheimnis daraus gemacht. :rotwerd:

Vielleicht hat dies den Ursprung an der Kleinkind-Erziehung, die aber auch verständlich ist: Nach meist über 2 Jahren Windelzeit sind Eltern/Mütter es endlich leid.

Wir habe Zwillinge von etwas über 2 Jahren und damit riesige Mengen, volle Tonnen. Eine der beiden beginnt jetzt zu merken, dass es unangenehm ist, in vollen Hosen herum zu laufen/sitzen, der anderen ist das noch vollkommen egal. Bääh finden sie es allerdings beide. Neulich machte eine ins Töpfchen, sie kriegt es gerade so hin, die andere schaute ganz neugierig zu und nahm dann das "Werkergebnis" heraus, lief zur Mama und zeigte es voller Entsetzen mit den Worten: Da bääääh !!!!!
Noch Fragen über die Freude der Mamma? :yeah:

In dem Sinne
Dlover

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.10.2019 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 24, 2008 8:30
Beiträge: 656
Wohnort: Weserbergland
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1958
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Hallo Dlover,

na, da hast du ja noch richtig zu tun mit den lieben Kleinen. Meine Töchter sind inzwischen erwachsen. Ich kann mich aber erinnern, dass mich damals die Windelei nie genervt hat. Ich glaube, das ist es auch nicht.

Vielen "Inkos" ist es einfach peinlich Windeln zu benötigen und so bekommt die Windel einfach einen anderen Namen, auch wenn es das nicht unbedingt leichter macht.

Ich arbeite als Schwester in der Krankenpflege und bekomme das immer mit.
Vorlage und Windel sind da himmelweite Unterschiede.

Soon Quatsch... aber wir kommen gerade vom Thema ab, das ich sehr interessant finde.

Mich interessiert natürlich besonders, was andere Frauen denken und was sie sich wünschen.

Liebe Grüße
Doris2

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 21:46 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 3893
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Doris2 hat geschrieben:
Ja, in der Tat würde ich mir wünschen, dass ich meine Windelhosen nicht nur im Versandhandel kaufen muss, sondern im Wäscheladen und dass es da genauso schicke Sachen gibt, wie aus Stoff und eben auch zu den jeweiligen Kollektionen passend.

Eine zweite Sache ist, dass ich die Dinge gerne beim Namen nennen.
Ich trage Gummihosen mit Windeln.
In aller Regel wird das aber umschrieben mit Vorlagen, Einlagen oder Inkontinenzmaterial.

Warum ist es verpönt, wenn man von Windeln spricht ?

Hallo Doris... :Hallo:

Ich freue mich, daß du als Erste das Eis gebrochen hast und wir hier nun hoffentlich noch viele "Wünsche" einsammeln können.

Deinen Wunsch "Gummihosen" auch im Wäsche-Fachhandel kaufen zu können verstehe ich, aber dazu wird es wohl nie kommen.

Die von uns benötigten "Gummi"-PVC-Inkontinenz-Schutzhosen... :pfeif: ...kann eigentlich auch weiterhin nur der Sanitätsfachhandel vorhalten, in einem normalen Wäscheladen wäre die Beratung dazu sicherlich nicht möglich.

Was ich mir aber vorstellen könnte wäre, daß es in einem Wäscheladen die passenden Höschen / Schlüpfer zu einem BH gibt, die eine darunter getragene Gummihose / Windel gut abdecken.

D.h. die Wäsche-Modemacher sollten eben auch mal an die inkontinenten Menschen denken, die so ein Wäscheset eben auch (drüber) tragen möchten.

Zu Punkt 2

Wir "Älteren" nennen es immer noch "Gummihose", obwohl wir damit auch die PVC-Schutzhosen meinen, das ist eben unserem Alter geschuldet.

Jüngere Generationen nennen es PVC-Höschen, Windelhose, Inkontinenzslip, Schutzhöschen...etc.

Ebenso die Umschreibung der WINDEL, was auch ich für komplett überflüssig halte, denn für mich ist eine Windel eine Windel, nix anderes.

Windeln waren für mich nie ein Ding für BABY´s, sondern ein Mittel nassen Hosen und Betten vorzubeugen, egal in welchem Alter man ist. ( meine Oma trug sie, meine Mutter trug sie, einige Freunde trugen sie, Freundinnen trugen sie...etc... )

Diese heutigen "Umschreibungen" wie Inkontinezmaterial halte ich für total "antiseptisch", das ist für mich Krankenhaussprache, aber keine Umgangssprache.

Ich mochte es nie in diese "kranke" Ecke verbannt zu werden, Windeln gehören für mich so lange ich denken kann zum Alltag, genauso wie auch jede andere Art von Wäsche.

Hunderte-Millionen-Menschen leiden weltweit an Blasenschwäche, aber ich sehe die Menschen nicht als KRANK an, sie haben lediglich eine SCHWÄCHE !

Und... wer hat schon keine Schwächen ? ? ? :Gruebel:

Also lassen wir doch dieses kranke Inkontinenzgelaber und nennen die Dinge beim Namen !

Wir haben ganz einfach schwache Blasen, hoffentlich LEIDEN wir nicht darunter, es gibt vieeeel größeres Leid auf dieser Welt, welches wir kaum zur Kenntnis nehmen.

Alle 3 Sekunden verhungert ein Kind auf dieser Welt, das nenne ich LEID ! ( und nicht die nasse Hose )

Doris, du fragst:

" Warum ist es verpönt wenn man von Windeln spricht ? "


Ich weiß nicht ob es verpönt ist, ich sehe das nicht so, aber es mag bei der breiten Öffentlichkeit so sein.

Früher gab es dies ganze Herumgeeiere nicht, da waren Windeln Windeln, und Gummihosen eben Gummihosen, und jeder wußte worum es ging.

Aber die Medien ( Fernsehen / Internet ) haben unsere Welt verändert, heute verstehen die Leute das Wort INKONTINENZ, vor 20 Jahren hatte den Ausdruck noch nie jemand gehört.

Also...was wünschen wir uns ?

Ich möchte, daß wir wieder über Bettnässen reden, über nasse Hosen, über Windeln + Gummihosen, und das auf "natürliche" Art.

Ich mag auch keine Diskussionen wie beim "Tag der offenen Tür für Urologen" ( oder medizinischem Fachpersonal ), das klingt eher wie Fachchinesisch, versteht aber niemand mehr.

Also, laß uns plädieren für eine umgangssprachliche Diskussion zum großen Thema Blasenschwäche !

Das meint - der Bild

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 0:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 11, 2006 0:49
Beiträge: 361
Wohnort: NRW-Rheinland-
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1945
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VW (verwitwet)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo,

ich habe auch eine körperliche Schwäche, denn ich muss eine Brille tragen.

Wenn man das vergleicht, tun sich Welten auf:
Kaum einem Brillenträger ist es egal, welches Ding er da auf der Nase hat, da werden die einfach nur schlichten Gestelle genauso getragen wie die verrücktesten und irrsinnig teuren Modelle.
Preislich nach oben offen. Sicher, das kann jeder sehen, aber dem Partner einen schönen Anblick zu Hause bieten, ist das nichts?

Es gibt allerdings auch in der PVC-/Gummiwelt schon verspielte und schöne Modelle, aber außer Standard-M. dies nur
in den verpönten Shops, die ja nie einer besucht. :totlach:

Es wäre doch ganz normal, würden Kaufhäuser oder Drogeriemärkte solche schönen Modelle in ihren Läden einfach mit verkaufen.

Kondome werden heute doch auch nicht mehr nur unter der Ladentheke bereit gehalten.
Früher gab es die neben der Apotheke beim Friseur ! ( Grund ??? )
Ich erinnere mich noch an das Schildchen auf dem Waschbeckentisch -FROMMS- Lange habe ich gerätselt, was das sein könnte. :pfeif:

So würde ich mir den Umgang mit Kleidungsstücken dieser Art viel freier wünschen.

Wenn ich mir den Milliardenumsatz in der Pornobranche ansehe, frage ich mich, was denn da an unserem vollkommen harmlosen Interessengebiet, das ja auch für so viele gezwungener Alltag ist, so verwerflich sein soll, dass man es totschweigt oder verächtlich von oben herab betrachtet. :Gruebel:

Keiner kauft so etwas, aber die Branche boomt!?!

Ich würde mir wünschen in einer netten Partnerschaft ganz selbstverständlich auch diesen Teil gemeinsam zu erleben.
Den ersten zaghaften Anfang konnte ich mal machen und ich fand die Einbindung einfach prickelnd und sehr schön.
Ich hatte sogar den Eindruck meiner Freundin öffnete sich eine unbekannte Welt.

Mal sehen, ob sich die allgemeine Meinung doch mal ändert, Reklame für diskrete Höschen läuft ja mächtig:
Was damit alles machen kann....
Grübelt
Dlover

Die "kühnsten Fantasien" würde ich dann doch lieber im geschlossenen Forum etwas näher äußern :rotwerd:

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.10.2019 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 8:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 24, 2008 8:30
Beiträge: 656
Wohnort: Weserbergland
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1958
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Hallo Sam,

ja klar wird ein Wäscheladen Gummihosen nie vorhalten.

Anders war das wohl im Miederladen von Juli's Mutter.

Aber es ist eben eine Phantasie von mir.

Mein Mann mag die Gummihosen an mir und sie sollen auch nicht verdeckt werden, denn es ist knisternde Erotik für uns.

Anbei mal was aus meiner Kollektion, schwarz kann man nur so schlecht fotografieren.

Herzliche Grüße von Doris2


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 9:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 22, 2007 11:45
Beiträge: 455
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo zusammen,

ich habe mir noch gar nicht so viele Gedanken darum gemacht.

Ich wünsche mir von der Gesellschaft einfach noch weniger Tabus bzgl. Inkontinenz.

Den Begriff finde ich jetzt nicht mal schlimm, im Gegenteil, ich finde ihn recht gut. Mittlerweile klingt er nicht mehr medizinisch sondern beschreibt in den Köpfen der Gesellschaft halt den Zustand des Urinverlustes.
Der Begriff Blasenschwäche wird derzeit in der Werbung ja auch verstärkt verwendet, selbst meine Frau (die weder mit Inko noch mit Windeln was zu tun hat) meinte gestern um 21:30 Uhr während der Werbepause im TV schon:

"Ist wieder die Uhrzeit wo die ganzen Blasenschwachen vor dem Fernseher sitzen, deshalb andauernd die Werbung"

Dabei kam in der ersten Werbepause Always-discreet und in der anderen Tena-Werbung.

Blasenschwäche wird meiner Meinung nach als leichter Urinverlust und Inkontinenz als Urinverlust (von leicht bis schwer) wahrgenommen.

Wünschen würde ich mir, dass auch Inko-Windeln in der Gesellschaft als probates Mittel gegen nasse Hosen ankommen und vielleicht auch von Normalos bei längeren Veranstaltungen oder Autofahrten oder sonstwas ohne Scham verwendet werden könnten.

Und bei der Gelegenheit sollte die Schamgrenze bzgl. des Kaufs von Windeln, Pants, Vor- und Einlagen weiter sinken.
Da geht es aber langsam vorwärts, finde ich.

Vorgestern sah ich einen Mann, so um die 60, der in der Hand eine Packung Tena Pants trug.
Nicht verpackt in einer Tüte oder zwischen anderem Einkauf, nein, ganz offen, als wäre es eine Packung Taschentücher.

Auch die Inkoregale in den Apotheken und Sanitätshäusern sind nicht mehr ganz hinten und im Nebenraum.
Ich finde das gut.

Und SAM pflichte ich bei, dass die Dinger schlicht Windeln oder von mir aus auch Erwachsenenwindeln genannt werden sollten.

Ich kann nichts schlimmes an dem Begriff finden, dass man ihn nicht verwenden sollte.


Da ich selbst ja bisher "nur" DL bin und meinen Fetisch nicht öffentlich darstellen möchte, sind meine Wünsche diesbezüglich in der Gesellschafft gering bis nicht vorhanden.

Gruß, Xaver

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 22:04 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 3893
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
12Dlover34 hat geschrieben:
Die "kühnsten Fantasien" würde ich dann doch lieber im geschlossenen Forum etwas näher äußern... :rotwerd:

Hallo DLover... :Hallo:

Damit wird da nicht in eine falsche Richtung laufen, genau darauf hat meine Frage NICHT abgezielt.

Es geht nicht darum "hinter vorgehaltener Hand" ( in geschlossenen Foren ) unter uns Fantasien zu diskutieren, die absolut nicht in die Öffentlichkeit gehören !

Ich möchte genau das Gegenteil von euch hören / lesen, alle Dinge die ihr gerne von der Öffentlichkeit AKZEPTIERT haben möchtet, was heute leider noch nicht so einfach möglich ist.

Gerade hierzu soll die Öffentlichkeit ( unsere stillen Mitleser ) informiert werden, damit sich hoffentlich in den Köpfen etwas ändert !

Das wünschen sich Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Do Jan 28, 2016 23:33 
:Hallo:

Ich würde mir wünschen, dass es auch für Erwachsene moderne Stoffwindeln zu kaufen gibt, die sich am besten von Hand waschen lassen und schnell trocken.
Mich hat es immer gestört, dass ich meine Unterwäsche wegwerfen muss statt sie wiederzuverwenden, außerdem hat mir jede Windel wehgetan. Wund, Pilze, Haut bis auf das Fleisch weg.

Das ganze wurde besser als ich meinen Pampers-Adapter erfunden habe. Inzwischen habe ich meine Nähmaschine und meinen Bleistift so weit im Griff, dass ich eigene Überhosen und Stoffwindeln mache die halten, auch mal 12 Stunden oder länger. Einige Hosen sehen aus wie eine Badehose, wie eine Short, einige haben lustige Drucke mit Kindermotiven andere sind einfarbig.

MfG Flores


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Fr Jan 29, 2016 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Dez 13, 2006 11:54
Beiträge: 273
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1943
Ich bin: glgl. Blasenschwäche
Doris2 hat geschrieben:
Hallo Sam,

ja klar wird ein Wäscheladen Gummihosen nie vorhalten.

Anders war das wohl im Miederladen von Juli's Mutter.

Aber es ist eben eine Phantasie von mir.

Mein Mann mag die Gummihosen an mir und sie sollen auch nicht verdeckt werden, denn es ist knisternde Erotik für uns.

Anbei mal was aus meiner Kollektion, schwarz kann man nur so schlecht fotografieren.

Herzliche Grüße von Doris2

Hallo Doris, Hallo SAM, Hallo an Alle,

wünsche noch ein frohes, glückliches, neues Jahr und vor allen Gesundheit.

ja, was würde ich mir Wünschen?

ein bisschen mehr Toleranz gegen über uns Windelträger/in.

Ob nun inkontinent, aus hygiene Gründen oder nur aus Spass.
Wenn mehr wüssten wie praktisch halt Windeln und Windelhosen sind für den Alltag, würden es sicherlich auch Mehrere tragen.
Wobei ich so ein bisschen der Zeit von Früher nach trauere.

Es ist richtig was Doris da schreibt, meine Mutter und Tante hatten früher (50/60/70iger Jahre) in Ihrem Korsett und Damenwäschegeschäft die Einlagen und Schutzhosen Von Camelia die damals aus Perlon mit PVC innen gearbeitet waren, sowie die Gummischlüpfer von der Firma RUSSKA mit langen Bein und ohne, führten.
Die waren fein sortiert nach Grössen vorne im Verkaufstresen.

Für meine Mutter war das immer ein gutes Zusatzgeschäft beim Verkauf von Miedern.
Bei der Verkaufberatung und Anproben wurde offen - von Frau zu Frau darüber gesprochen.

Leider gibt es heute ja kein Miederfachgeschäft wie man sie früher her kannte.
Selbst Sanitätsgeschäfte, die früher ja auch oft eine Miederabteilung hatten gibt es so gut wie nicht mehr.
Heute bestellt man/Frau im Internet - im Versandhandel.

Andere Zeiten.
liebe Grüsse juli

_________________
Ich liebe es ganz Frau zu sein !

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Sa Jan 30, 2016 22:09 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 3893
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
juli hat geschrieben:
Es ist richtig was Doris da schreibt, meine Mutter und Tante hatten früher (50/60/70iger Jahre) in Ihrem Korsett und Damenwäschegeschäft die Einlagen und Schutzhosen Von Camelia die damals aus Perlon mit PVC innen gearbeitet waren, sowie die Gummischlüpfer von der Firma RUSSKA mit langen Bein und ohne, führten.

Die waren fein sortiert nach Grössen vorne im Verkaufstresen.

Für meine Mutter war das immer ein gutes Zusatzgeschäft beim Verkauf von Miedern.
Bei der Verkaufberatung und Anproben wurde offen - von Frau zu Frau darüber gesprochen...

Hallo Juli... :Hallo:

Ich kann mich nur noch an frühere Geschäfte erinnern die s.g. GUMMIWAREN im Angebot hatten, dort gab es auch Gummihosen für jung + alt.

Ich hab als Kind oft die Gummihosen meiner Großmutter gesehen, in rotbraun und auch in weiß, andere Farben habe ich bei ihr nicht erspäht.

Meine Mutter hatte dagegen auch so gummierte Stoffschlüpfer in Pastellfarben, oder eben die damaligen Monatshosen.

Aber wo sie diese gekauft haben ist / war mir nicht bekannt, sie waren einfach da.

Auch in den 50er / 60er Jahren gab es ja schon Kataloge von Neckermann und Quelle, ich vermute dort wurden diese Gummihosen für die Frauen auch diskret gekauft, wie auch ein Teil der sonstigen Unter- u. Nachtwäsche.

Jedenfalls hat weder meine Großmutter noch meine Mutter ein Wort darüber verloren, schon gar nicht in meiner Gegenwart.

Ich hab mich auch nie getraut zu fragen warum sie Gummihosen trugen, wahrscheinlich weil ich mir sicher war, daß sie sich sonst auch nass machen würden, so wie ich ja auch.

Irgendwie fand ich das damals als "kleiner Mann" normal...

Später war mir dann einfach klar, die beiden haben eben auch eine schwache Blase, was in unserer Familie nicht ungewöhnlich war.

Aber auch darüber wurde nie offen gesprochen.

Als meine Verlobte dann 1970 zu uns zog ( in das Haus meiner Eltern ) wurde unsere gesamte Wäsche bei uns im Keller gewaschen.

So sah meine Mutter natürlich auch die Gummihosen + Windeln meiner Verlobten, aber auch darüber haben die Frauen unter sich nicht groß gesprochen.

Meine Verlobte hatte eben auch eine schwache Blase, war ebenso glgl. Bettnässerin, mehr wurde nicht besprochen.

Es war halt so...und Thema durch, großartige Frauengespräche gab´s da nicht.

Evtl. lag es aber auch daran, daß es durch den großen Altersunterschied nicht passend war, oder eben nicht die direkte Familienlinie war.

Ich hoffe, daß heutige Generationen mit solchen Themen offener umgehen, und die Zeit des Totschweigens vorbei ist.

Das wünscht sich - der Bild

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: Sa Feb 13, 2016 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 07, 2006 9:51
Beiträge: 611
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1955
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Anderes
:Hallo: in die Runde :lustig_am_PC:
Ich möchte einfach offener dazu stehen und es äußern dürfen das mir das tragen und benutzen - müssen - des "abgesicherten Modus" ( mein Ausdruck für Windeln/Vorlagen/etc) keine Probleme macht.
Zum Teil drücke ich das ja im Bekannten und Freundeskreis ja auch aus, aber zu sagen das ich das Ausnutzen dieser Situationen gar genieße kann ich nur gegenüber zwei, drei Personen im Gespräch äußern.
Ich kann aber auch sagen das schon allein dies mehr ist als ich vor Jahren zu hoffen wagte.
In diesem Sinne :bye: :bye:

_________________
Lieber viele feuchte Träume als einen trockenen Albtraum !
sagt der *YWD*

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: So Feb 14, 2016 13:28 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 3893
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Yellow Wet Dream hat geschrieben:
Ich möchte einfach offener dazu stehen und es äußern dürfen das mir das tragen und benutzen - müssen - des "abgesicherten Modus" ( mein Ausdruck für Windeln/Vorlagen/etc) keine Probleme macht...

:moin: YWD... :Hallo:

Nach deinem Beitrag müßte ich nun ein neues /Unterforum eröffnen, mit dem Titel:

" Meine Wünsche - an MICH ! " :zwinker:

Es ist wohl mit das größte Problem von uns allen, über unseren eigenen Schatten zu springen, und nicht nur immer Toleranz von der Umwelt einzufordern !

WIR müssen uns an die eigene Nase fassen - WIR müssen helfen TABU´s zu brechen, zu beseitigen.

JA... :ohhh: ...gar nicht so einfach...sagt der Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure kühnsten Fantasien... ( freie Umfrage )
BeitragVerfasst: So Feb 14, 2016 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 07, 2006 9:51
Beiträge: 611
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1955
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Anderes
Hallo lieber alter Sam :hut: , tja wenn man das Sprichwort aus dem Sprichwörtlichen heraus nimmt müsste man sagen über seinen eigenen Schatten springen ist ohnehin unmöglich ... wenn Einstein nicht irgendwo Geheimaufzeichnungen hat :yeah: .
Aber lassen wird das Sprichwort also im Sprichwörtlichen ... ja dann kann ich für mich sagen das ich diesen Sprung gemeistert habe in dem ich mich so akzeptiert habe wie ich bin.
Und Toleranz einfordern? ... ich denke mal ich wünsche und fordere nicht und so lange mich niemand bedrängt lasse ich sicher auch jedem seine Freiheit ... wenn er oder sie gerne in die Lampenschale kaxxt und Freude dabei hat gönne ich es ihm oder ihr solange ich die Lampe nicht putzen muss :pfeif:
In diesem Sinne, freute mich von Dir zu lesen, ich denke bis bald und ich gehe dem Forum sicher nicht verloren .... :bye: :bye:

_________________
Lieber viele feuchte Träume als einen trockenen Albtraum !
sagt der *YWD*

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de