ANYTHING GOES by Sam47 ~ die Foren für INKO´s & DL´s seit 1999 ~ hier geht es ausschließlich um die Themen: Inkontinenz bei Erwachsenen über 18 Jahren, Blasenschwäche, schwache Blase, Bettnässen, Enuresis nocturna, in´s Bett pinkeln, volle Blase, Bettnässertraining, Einpinkeln, Einpissen, Einnässen, Einmachen, Urinieren, Blasenkontrolle, Windeltraining, Erwachsen aber nicht trocken, Kontrollverlust, Erwachsenenwindeln, Einwegwindeln, Stoffwindeln, Windel-Pants, Windelliebhaber, Windelliebhaberin, Windelmädchen, Windelfetischisten, Tragen von Windeln, DL, Diaper Lover, dependent on diapers, Wetting, nasse Hosen, in die Hose pinkeln, Male-Desperation, Female-Desparation, Pee-Desperation, Golden Shower, Wassersport, Natursekt, Rollenspiele, Age Play, Desperation, DOM, SUB, WindelDom, Windelsklavin, Windelerotik, Windelsex, Fetischkontakt, Wassersport, Pippispiele, Omorashi, Omorashi Yagai, Oshime Omorashi, Lustvoll in die Hose machen, Lustvoll in´s Bett machen, Lustvoll in die Windel machen, Toilettenverbot, www.Windelkontakt.de, SIE sucht IHN, ER sucht SIE, Windelkontakt, Partnersuche, Windelpartner, Daddy/Little, LG, Daddy/Girl, Nostalgische Vintage Unterwäsche, Bekleidungsvorschriften, 50er Jahre Unterwäsche, 60er Jahre Unterwäsche, 70er Jahre Unterwäsche, warme Wäsche, Baumwollschlüpfer, Wollschlüpfer, Strickschlüpfer, Futterschlüpfer, Frotteeschlüpfer, Windelschlüpfer, Trainers, Überziehschlüpfer, Gummihosen, PVC-Hosen, Gummi-Schutzhosen, Inkontinenzhosen, nasse Wollstrumpfhosen, nasse Strickstrumpfhosen, Windelbody, Overall, Footed Sleeper, Windeln unterm Rock, Windeln unterm Kleid, Wollbekleidung "Anything Goes" • Thema anzeigen - FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?

Foren-Übersicht

Monatsbild 2022 ~ Banner anklicken für weitere INFO





Ab 2022 gilt:

Diesen Button bitte ausschließlich für reine SPENDEN anklicken
& die Jahres~LESE~Gebühr von 48,~ €uro !




Bitte mailt uns vorab den "Nicknamen" zu mit dem Ihr euch bei uns REGISTRIEREN möchtet !

Info@Sam47.de

KOSTENLOSES INKONTINENZFORUM seit 1999 !
Gesicherte Unterforen ~ nur für V.I.P. Mitglieder
Einmalige Registrierung mit 100% Zugang zu allen V.I.P. Foren 48,00 € Jahres~Lesegebühr !
www.ANYTHING-GOES.de
www.Windeln-tragen.de

Aktuelle Zeit: Do 20. Jan 2022, 02:12

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


ALLE Foren werden von mir zeitnah moderiert !

Bis zum Erscheinen der Beiträge kann es daher ggf. zu Zeitverzögerungen kommen.

* * * * * * * * * *
1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !

Die ges. AGB´s + Forenregeln findet ihr hier:

:Wohin: 2018/Forenregeln_2019/Forenregeln_2018_2019.pdf



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Fortbestand der FOREN > JA oder NEIN ?
JA, die moderierten Foren bitte weiterhin auf Niveau halten ! (w) 10%  10%  [ 2 ]
NEIN > moderierte FOREN sind unzeitgemäß ... (w) 0%  0%  [ 0 ]
JA, die moderierten Foren bitte weiterhin auf Niveau halten ! (m) 90%  90%  [ 18 ]
NEIN > moderierte FOREN sind unzeitgemäß ... (m) 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 20
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Mo 20. Dez 2021, 23:51 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4330
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo:
Heute will ich euch eine Kernfrage stellen, habt ihr noch Interesse an "euren Foren" :Fragezeichen:

Der letzte Mitglieder-Neuzugang hat seinen Jahresbeitrag bezahlt bis einschl. 14.07.2022, d.h. bis zu diesem Datum werde ich die Foren noch für euch geöffnet halten...

Neue Mitglieder nehme ich momentan nicht auf, damit wir erst den evtl. Fortbestand der Foren diskutieren können, oder die Schließung aller Foren zu Juli / August 2022.

Vielleicht ist euch auch aufgefallen, daß wir schon seit dem Frühjahr 2021 keine Rechnungen mehr versendet haben für eine Verlängerung eurer Mitgliedschaft(en).
Seit ca. 8 Monaten bestreiten wir alle anfallenden Kosten wieder aus eigener Tasche, was aber nun schnellstens enden muß, denn die früheren "HOBBY-Foren" können wir uns nicht mehr leisten !
Über 20 Jahre habe ich euch die Foren KOSTENLOS zur Verfügung gestellt, das wurde auch gerne angenommen, seit ich aber die Wahnsinnssumme von 1,00 €/monatl. dafür berechnen muß gerät alles in´s Stocken.

In den letzten 3 Jahren haben uns nur die wenigen Mitgliedsbeiträge über Wasser gehalten, bzw. großzügige SPENDEN einiger Mitglieder von euch, wofür wir uns nochmals herzlich bedanken möchten :!:
:thanx:
Seit aber unsere Mitgliederzahl stetig weiter schrumpft, von den noch ca. 70 Mitgliedern verfassen weniger als 10 von euch noch lesenswerte Beiträge, zudem handelt es sich hier fast ausschließlich um "Ehrenmitglieder" die von der Zahlung der Jahresgebühr von 12,- € befreit sind.
Seit dem fällt es uns von Monat zu Monat schwerer die Foren finanziell zu stemmen.

CORONA hat auch uns nicht verschont, d.h. durch Berufsverbote und den Totalausfall unserer Einnahmen können wir uns dies teure HOBBY (die Foren) nicht mehr leisten.

Daher nun die [Um-]Frage für euch:

"Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen..." :Fragezeichen:

Wenn JA, wie wäre das mit so wenigen Mitgliedern machbar (?) und was wäre euch dies HOBBY wert :Fragezeichen:

Bringt doch bitte mal greifbare Zahlen auf´s Papier, in welcher Form würdet ihr euch beteiligen wollen, denn mit 12,-€ Jahresbeitrag von nur noch ca. 40 Mitgliedern kommen wir nicht weit, das wären dann nur noch 480 € im JAHR !

Ich / wir sind gespannt auf eure Antworten, was sind euch die Foren noch "wert", oder sollen wir nach fast 23 Jahren ONLINE den Laden dicht machen, d.h. KONKURS anmelden, weil der Großteil von euch eh die Lust verloren hat, bzw. nur noch still mitlesen möchte... :Fragezeichen:
Wir wünschen euch + euren Familien schöne Weihnachten ~ laß euch auch bitte nicht von CORONA anstecken :!:

Wir erhalten heute (21.12.21) unsere 3. Impfung (booster), wir sind gerüstet ~ BITTE laßt euch alle impfen sobald die Gelegenheit da ist, Impfen ist auch ein Akt der Solidarität :!:
Beste Grüße von Bild & Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Zeiten offen ist ~ kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2021, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Mai 2009, 15:17
Beiträge: 95
Wohnort: München
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1953
Bundesland: 02. Bayern
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Gummi-PVC-Liebhaber/in
Hallo Sam,

ich würde mich schon freuen, wenn die Foren weiter bestehen, insbesondere das Unterforum 'PVC-PU-Gummihosen', auch wenn ich von Inko nicht betroffen bin, was aber mit zunehmendem Alter durchaus noch kommen kann.

Leider kann ich dadurch auch keinen wirklich qualifizierten Beitrag leisten und lese aber gerne mit. Da ich auch kein DL bin, jedoch PVC-Gummihosen, speziell Slips und Tangas regelmäßig trage, so finde ich im Forum den einen oder anderen Teilnehmer, der eine ähnliche Neigung hat und mit dieser Art der Unterwäsche einen Lustgewinn empfindet.

Schließlich bin ich als Kleinkind bereits zu Gummi gelangt, durch das rote Gummilaken in meinem Bett und in früher Jugend habe ich begonnen Gummiunterlagen zu sammeln und den damit verbundenen Lustgewinn sehr geschätzt und ausgiebig genossen. PVC-Hosen kamen erst dazu, als diese zur durchaus gebräuchlichen, intimen Unterwäsche und der üblichen Unterwäsche durch bunte Folien angepasst wurden.

Gerne bin ich bereit auch einen höheren Mitgliedsbeitrag zu leisten und verbleibe mit besten Grüßen an alle

Martin

_________________
Bild
BONUS~Mitglied – bis zum 08.10.2023 vom Jahresbeitrag befreit :!:
Bild
[color=#004000][size=150]Danach wird je nach Aktivität des Mitglieds die Beitragsbefreiung neu entschieden :!: [/size


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2021, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2008, 14:53
Beiträge: 137
Wohnort: Neuss
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inkontinent
Hallo Sam,

für mich ist es selbstverständlich, dass ich den Jahresbeitrag zahle, was ich gerade per PayPal erledigt habe. Für mich spielt durch die Zahlung keine Rolle, ob es weitergehen wird, oder ob das Forum geschlossen wird. Kosten sind nun mal entstanden.

Du weißt, dass ich es sehr schade finde, dass es im Forum so ruhig geworden ist. Es liegt aber auch daran, dass Du Dich leider so rar gemacht hast, was ich aber auch verstehe, wenn man Dich dermaßen persönlich angegangen ist. Schließ doch diese Personen aus dem Forum aus, denn ihre Meinung ist nicht unsere.

Ich habe in den letzten Monaten immer wieder versucht, mit Beiträgen und /oder neuen Themen etwas zur Aktivität beizutragen – leider jedoch zum Teil mit wenig oder garkeiner Resonanz.

Dennoch bin ich auch weiterhin optimistisch, denn wenn ich mir andere Inkontinenzforen ansehe, so ist keines so wie dieses. Die anderen Foren sind vom Niveau her nicht mit unserem zu vergleichen.

Ich setze Hoffnung in Deine Umfrage. Vielleicht macht sich mancher nun doch einmal Gedanken, wenn die Frage gestellt wird wie - und ob es überhaupt - weiter gehen soll.

Und zum Finanziellen: Gern bin ich bereit mehr zu zahlen. Vielleicht solltest Du einmal mitteilen, was Dich das Forum finanziell im Jahr kostet. Dann hat man wenigstens eine ungefähre "Hausnummer".

Warten wir die Antworten, hoffentlich vieler Forumsteilnehmer, ab.

Ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten RUTSCH ins neue Jahr!

Viele Grüße
Jochem

_________________
Bild
BONUS~Mitglied – bis zum 31. Januar 2023 vom Jahresbeitrag befreit :!:
Bild
Danach wird je nach Aktivität des Mitglieds die Beitragsbefreiung neu entschieden :!:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Mi 22. Dez 2021, 18:52 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4330
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Aktuell hat geschrieben:
...ich würde mich schon freuen, wenn die Foren weiter bestehen, insbesondere das Unterforum 'PVC-PU-Gummihosen', auch wenn ich von Inko nicht betroffen bin, was aber mit zunehmendem Alter durchaus noch kommen kann.
Gerne bin ich bereit auch einen höheren Mitgliedsbeitrag zu leisten und verbleibe mit besten Grüßen an alle
Martin
Hallo Martin,
Danke für dein Statement, was mich nur leider nicht weiter bringt, denn die Beantwortung meiner Fragen ist leider nicht erfolgt, somit kann ich mir kein Bild machen.
Ich würde mich aber freuen wenn du das noch nachholen würdest !
Beste Grüße von Bild


Dieser Absatz unter > "Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ? " ...macht hier wenig Sinn, zudem würde ich Antworten dazu auch hier nicht zulassen, die gehören in das viel gepriesene PVC-PU-GummihosenForum.
Aktuell hat geschrieben:
Leider kann ich dadurch auch keinen wirklich qualifizierten Beitrag leisten und lese aber gerne mit.
Da ich auch kein DL bin, jedoch PVC-Gummihosen, speziell Slips und Tangas regelmäßig trage, so finde ich im Forum den einen oder anderen Teilnehmer, der eine ähnliche Neigung hat und mit dieser Art der Unterwäsche einen Lustgewinn empfindet.
Schließlich bin ich als Kleinkind bereits zu Gummi gelangt, durch das rote Gummilaken in meinem Bett und in früher Jugend habe ich begonnen Gummiunterlagen zu sammeln und den damit verbundenen Lustgewinn sehr geschätzt und ausgiebig genossen.
PVC-Hosen kamen erst dazu, als diese zur durchaus gebräuchlichen, intimen Unterwäsche und der üblichen Unterwäsche durch bunte Folien angepasst wurden...
Verbleibe mit besten Grüßen an alle - Martin

_________________
Wer zu allen Zeiten offen ist ~ kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Mi 22. Dez 2021, 19:51 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4330
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
jogi2 hat geschrieben:
...für mich ist es selbstverständlich, dass ich den Jahresbeitrag zahle, was ich gerade per PayPal erledigt habe.
Für mich spielt durch die Zahlung keine Rolle, ob es weitergehen wird, oder ob das Forum geschlossen wird.
Kosten sind nun mal entstanden...
Hallo Jochem.
Herzlichen Dank für die Anweisung deines Jahresbeitrages, aber so war das von uns nicht gedacht ~ SORRY ~ mein / unser Fehler !
Wir haben extra keine Beitragsechnungen versendet, d.h. der "Kanal" ist nur noch offen für SPENDEN, unabhängig von der Zukunft der Foren :!:
Wenn wir nun deine 12,00 € als Beitrag annehmen sind wir verpflichtet die Foren auch bis min. zum 27.09.2022 geöffnet zu halten, das wäre dein Beitragszeitraum.

jogi2 hat geschrieben:
Du weißt, dass ich es sehr schade finde, dass es im Forum so ruhig geworden ist. Es liegt aber auch daran, dass Du Dich leider so rar gemacht hast, was ich aber auch verstehe, wenn man Dich dermaßen persönlich angegangen ist. Schließ doch diese Personen aus dem Forum aus, denn ihre Meinung ist nicht unsere.
Das ist aber für mich keine Lösung, wen ich als "FRANZ" aus dem Forum ausschließe, der kommt durch die Hintertür als "KLAUS" zurück... :no: auf solche Spielchen habe ich keinen Bock mehr !
Ich hab mir über 20 Jahre den Ars... aufgerissen für unsere Foren, von den Kosten ganz abgesehen, nach meiner Arbeitszeit hat eh nie jemand gefragt !

Min. 1 Std./Tag = ca. 7.300 Std./ a...:Fragezeichen: (Mindestlohn 8 €) = 58.400 € :Fragezeichen:
jogi2 hat geschrieben:
Ich habe in den letzten Monaten immer wieder versucht, mit Beiträgen und /oder neuen Themen etwas zur Aktivität beizutragen – leider jedoch zum Teil mit wenig oder garkeiner Resonanz.
Ich weiß - das "Geschäft" ist mühsam !
jogi2 hat geschrieben:
Dennoch bin ich auch weiterhin optimistisch, denn wenn ich mir andere Inkontinenzforen ansehe, so ist keines so wie dieses.
Die anderen Foren sind vom Niveau her nicht mit unserem zu vergleichen.
Das sehe ich auch so, trotzdem verlangen immer wieder einige unserer Mitglieder meine unprofessionelle Moderation einzustellen, das NIVEAU unserer Foren über Bord zu werfen, sich auf die Stufe der asozialen Medien zu stellen...
Ich habe immer gesagt:
Nur über meine Leiche !
...und dazu stehe ich heute noch !
jogi2 hat geschrieben:
Ich setze Hoffnung in Deine Umfrage.
Vielleicht macht sich mancher nun doch einmal Gedanken, wenn die Frage gestellt wird wie - und ob es überhaupt - weiter gehen soll.
Und zum Finanziellen: Gern bin ich bereit mehr zu zahlen.
Vielleicht solltest Du einmal mitteilen, was Dich das Forum finanziell im Jahr kostet.
Dann hat man wenigstens eine ungefähre "Hausnummer".

Warten wir die Antworten, hoffentlich vieler Forumsteilnehmer, ab.
Es geht nicht darum was mich die Foren in €URO kosten, sondern um die Wertschätzung meiner Arbeit die sich mittlerweile auch in €uro ausdrücken muß, denn ich bin nicht mehr bereit weiterhin für NULL zu arbeiten, bzw. mich weiter zu verschulden um die Foren weiterhin führen zu "dürfen" um 90% der nur lesenden Mitglieder zu bespaßen !
Ich denke jeder von euch verlangt nicht nur verbale Anerkennung von seinem "Arbeitgeber", sondern möchte dafür auch einen fairen Lohn, oder nicht :Fragezeichen:
Was mich das Forum kostet ist daher völlig unerheblich, es geht hier nicht um eine Fahrtkostenpauschale zum Arbeitsplatz !
Schöne Feiertage wünschen... Bild

_________________
Wer zu allen Zeiten offen ist ~ kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2008, 08:30
Beiträge: 785
Wohnort: Weserbergland
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1958
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Lieber Sam,

ich hätte schon ein großes Interesse, wenn das Forum weiter bestehen würde. Hat es mir doch einen guten Weg aufgezeigt, mit meiner Blasenschwäche umzugehen. Frust wurde in Lust umgewandelt, dabei sind zwischen Peter und mir Spielvarianten entstanden, daran hätte ich früher nie gedacht.

Genau hier gibt es auch Dinge, über die ich mich gerne niveauvoll weiter austauschen würde. Natürlich auch über ganz pragmatische Dinge. Dazu bin ich auch bereit einen Mitgliedsbeitrag zu bezahlen, den du dann sicherlich noch kalkulieren musst.

Also, die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich hoffe, dass es hier auch noch andere Stimmen gibt.

Windelmaus und dir wünschen wir nun ein friedvolles Weihnachtsfest und allen anderen Aktiven hier auch.

Liebe Grüße von Doris mit Peter

_________________
Bild
BONUS~Mitglied – bis zum 31. Januar 2023 vom Jahresbeitrag befreit :!:
Bild
Danach wird je nach Aktivität des Mitglieds die Beitragsbefreiung neu entschieden :!:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Mo 3. Jan 2022, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2007, 11:45
Beiträge: 543
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo zusammen und allen noch ein frohes neues Jahr.

Ich empfinde es als sehr schwierig zu beurteilen, was passieren sollte.

Einerseits schätze ich das Niveau und das Forum an sich, andererseits muss man feststellen, dass es nicht mehr läuft.
Die Schwierigkeiten, aus meiner Sicht, hatte ich ja schon mal erläutert.
Ich versuche meine Sichtweise nochmal zu erklären.

Ca 70 Mitglieder sind für ein Forum extrem wenige Mitglieder. Wären wenigstens 50% davon aktiv, also Beiträge Kommentare usw zumindest wöchentlich, könnte es funktionieren. Aber wie SAM ja schon festgestellt hat, ist das nicht der Fall.

Mitgliedsbeiträge für Internetforen sind an sich kaum durchsetzbar, was einige leute sicher abschreckt. Wenn als Gegenleistung dann nur die Plattform ohne neue Kommunikation dasteht, ist das auch nicht wirklich förderlich.

Spendenaufrufe sind völlig ok.

Die Moderation grundsätzlich finde ich ok, das Problem ist der Zeitversatz, es macht einfach keinen Spaß, wenn Beiträge erst tags drauf freigegeben und frühestens dann gelesen und beantwortet und man damit frühestens 2 Tage nach erstellen eines Beitrags oder Kommentars irgendeine Antwort bekommen kann. Entschleunigen hin oder her, es mascht zumindest mir keinen Spaß so.
Mir ist dabei klar, dass SAM nicht die Zeit hat, innerhalb Minuten zu reagieren.

Niveau hochhalten finde ich gut, aber das erfordert Zeit, die SAM nicht hat.

Ergo wäre die einzige Chance ein "Moderatorenteam", aber wer würde sich zu sowas bereiterklären? Würde SAM das überhaupt wollen?

Ich würde das Forum vermissen, aber so wie es im letzten Jahr lief, funktioniert es nicht wirklich und es ist das investierte Geld für SAM entsprechend nicht wert.


Man kann hier in dem thread vielleicht ein brainstorming machen und Ideen postenm und gute Ideeen verfolgen und ausarbeiten. Letztlich muss SAM entscheiden, ob er gewisse Kompromisse eingehen kann und will.

Gruß, Xaver

_________________
Bild
BONUS~Mitglied – bis zum 31. Januar 2023 vom Jahresbeitrag befreit :!:
Bild
Danach wird je nach Aktivität des Mitglieds die Beitragsbefreiung neu entschieden :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Mo 3. Jan 2022, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2008, 08:30
Beiträge: 785
Wohnort: Weserbergland
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1958
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Hallo Ihr Lieben,

nun ist ja leider auch hier die Resonanz nicht sehr groß. Schase. Ich habe aber noch eine Idee, warum im Forum eventuell nicht so viel los ist. Seit einiger zeit wird im Browser oben in der Zeile bei mir angezeigt: "Nicht sicher!" und dann erst "www.das-inkontinenzforum.de" Ist das ebventuell ein Grund, warum nur so wenige die Seite besuchen? Ich suche einfach nach einer Erklärung

Liebe Neujahrsgrüße besonders an Windelmaus und Sam natürlich!

Eure Doris

_________________
Bild
BONUS~Mitglied – bis zum 31. Januar 2023 vom Jahresbeitrag befreit :!:
Bild
Danach wird je nach Aktivität des Mitglieds die Beitragsbefreiung neu entschieden :!:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Fr 7. Jan 2022, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Dez 2006, 08:10
Beiträge: 167
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1940
Bundesland: 15. Schleswig-Holstein
Familienstand: VW (verwitwet)
Kinder: JA
Ich bin: Inkontinent
Hallo Sam,
auch von mir einfrohes Neues Jahr an Euch beiden.
Ich bin dafür, das die Foren 2022 weiter bestehen !

Gibt es die Möglichkeit, schon jetzt mein Interesse an dem Verkauf der Schlüpfer usw. anzumelden ? :girl_23p:

Liebe Grüße von Reno


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Fr 7. Jan 2022, 20:03 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4330
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Reno hat geschrieben:
...auch von mir einfrohes Neues Jahr an Euch beiden.
Ich bin dafür, das die Foren 2022 weiter bestehen !
Lieber Reno,
an dieser Stelle ein besonderer Gruß an dich, du bist unser ältestes Mitglied, nicht nur nach deinem jugendlichem Alter von nur 82 Jahren, sondern auch noch als 1. Mitglied des ersten "Futterschlüpferforum", weit vor 1999
:!:
Bild :Futterschluepfer_blau: :Futterschluepfer: Bild
Bitte bleib gesund ~ trotz Pandemie ~ und bewahre dir deine Leidenschaft(en), die das Leben weiterhin etwas "würzen" ... :zwinker:
Reno hat geschrieben:
Gibt es die Möglichkeit, schon jetzt mein Interesse an dem Verkauf der Schlüpfer usw. anzumelden ? :girl_23p:
Ja, mein Lieber,
ich nehme das mal hier so zur Kenntnis, schreibe dir dazu aber noch eine persönliche M@il :!:

Ich gehe nicht davon aus, daß du dich noch als Onlinehändler für "VINTAGE DESSOUS" selbstständig machen möchtest, du fragst wohl eher an für den "Hausgebrauch", bzw. den Eigenbedarf.
ODER...kennst du evtl. jemanden der sich mit unserer Sammlung eine neue Existenz aufbauen möchte :Fragezeichen:

Daher stelle ich das gleich hier richtig, falls noch mehr Anfragen kommen, ich / wir verkaufen nur ALLES komplett, d.h. keine Einzelstücke, wir geben nur die komplette Sammlung aus über 40 Jahren ab...für nur 50.000 €uro :!:

Da wir seit längerem ein neues Projekt planen, für welches wir einen fetten Batzen an Eigenkapital benötigen, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen...

(Siehe unseren Beitrag aus 2021 ) ...unter:
:Wohin: http://www.sam47.de/forum/viewtopic.php?f=93&t=3782

Aber laß(t) uns dies Thema bitte nicht hier diskutieren, das wäre die falsche Rubrik, weiteres dazu bitte unter:
:Wohin:
http://www.sam47.de/forum/viewforum.php?f=93
Mit den besten Grüßen von Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Zeiten offen ist ~ kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Fr 7. Jan 2022, 22:44 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4330
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Xaver hat geschrieben:
Mitgliedsbeiträge für Internetforen sind an sich kaum durchsetzbar, was einige leute sicher abschreckt. Wenn als Gegenleistung dann nur die Plattform ohne neue Kommunikation dasteht, ist das auch nicht wirklich förderlich.

Die Moderation grundsätzlich finde ich ok, das Problem ist der Zeitversatz, es macht einfach keinen Spaß, wenn Beiträge erst tags drauf freigegeben und frühestens dann gelesen und beantwortet und man damit frühestens 2 Tage nach erstellen eines Beitrags oder Kommentars irgendeine Antwort bekommen kann. Entschleunigen hin oder her, es mascht zumindest mir keinen Spaß so.
Mir ist dabei klar, dass SAM nicht die Zeit hat, innerhalb Minuten zu reagieren...
Pure Behauptungen werden auch dadurch nicht wahr(er), wenn man sie ständig wiederholt :!:
...sagt enttäuscht der ADMINBild

_________________
Wer zu allen Zeiten offen ist ~ kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Sa 8. Jan 2022, 00:03 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4330
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Doris2 hat geschrieben:
...ich hätte schon ein großes Interesse, wenn das Forum weiter bestehen würde.
Dazu bin ich auch bereit einen Mitgliedsbeitrag zu bezahlen, den du dann sicherlich noch kalkulieren musst.
Also, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ich hoffe, dass es hier auch noch andere Stimmen gibt.
LG von Doris mit Peter
Liebe Doris, lieber Peter.
Danke für die Wünsche zu den Feiertagen, die auch ihr hoffentlich gesund feiern konntet.

Auch ihr gehört zu den "Urgesteinen" unserer Foren, die wir alle gerne retten würden, aber mit nur einer Hand voll Leuten sehen wir da wenig Chancen, es fehlt einfach der "Nachwuchs".

Die Problematik der mittlerweile 3 Generationen nach uns müssen wir nicht beschreiben, ein Blick Richtung FACEBOOK & Konsorten reicht völlig um das (flache) Niveau zu erkennen.
Vor über 20 Jahren war das ganze INTERNET voll mit neugierigen und interessierten Menschen aus der ganzen Welt, heute funktioniert im Internet fast nichts mehr - keiner räumt da mal auf - jede/r macht was er will - das Internet wurde selbst ohne das "darknet" zu einer fast rechtsfreien Zone, mit dem angeblichen Anspruch auf Meinungsfreiheit jeglicher Art, je widerlicher um so mehr Anhänger :!:

Die seit Jahren um sich greifende "digitalen Bulimie" hat auch leider nicht vor Internetforen HALT gemacht, ein Großteil der Leser ist heute geistig überfordert selbst qualifizierte Antworten auf Beiträge zu geben, sie halten sich lieber zurück, in der Hoffnung auf die Antworten von anderen Mitgliedern.
So müssen sie sich selbst keine eigene Meinung bilden, fühlen sich aber gleichzeitig bestätigt wenn ihnen Antworten in den Kram passen, oder sie verlassen die Foren grußlos und den Kopf schüttelnd...
(bis zum nächsten Besuch)
:Wohin: https://business-user.de/arbeitswelt/digitale-verdummung-verlernen-wir-gerade-das-denken/

Wir basteln noch an einer Lösung für "Altmitglieder" die unsere Foren gerne weiterhin online hätten, noch haben wir keine richtige Antwort gefunden, ohne "Neuzugänge" wird das auch schwierig.
Soviel für heute wegen müde... :schlafen: von Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Zeiten offen ist ~ kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Di 11. Jan 2022, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Jan 2017, 22:05
Beiträge: 20
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1960
Bundesland: 01. Baden-Württemberg
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Sam,

ich habe lange überlegt, was ich antworten soll. Schließlich oute ich mich mit dem Zitat: "Man soll dann aufhören, wenn es am Schönsten ist."

Die Resonanz auf Beiträge und die Aktivitäten der letzten Zeit, lassen einen doch sehr nachdenklich werden: Lesen ist ok, aber (selbst!!!) Schreiben...?!?!?

Deine oftmals sehr stringente Moderation hat mir persönlich wirklich gefallen und absolut imponiert, gleichermaßen Deine gelebte Toleranz in Sachen "Windel-aus-welchem-Grund-auch-immer"-Einstellung, aber: so hart das auch sein mag: "Time goes by..."
Ich wohne an einem Schulweg zu einer Grund- und Realschule, erlebe also jeden Tag, wie der Wertewandel in der Gesellschaft voranscheitet:
"Fridays for future = geil", aber den eigenen Müll umweltgerecht zu entsorgen = völlig uncool! (- den wirft man lieber, sehenden Auges(!), den Anwohnern vor die Füße und (bei direkter Ansprache) "aber-ich-bin-es-nicht-gewesen"...)

Ich werde Dich und Deine "Windel-integrative" und stets wertschätzende Art/Einstellung sehr vermissen! - Das sehe ich sonst wirklich nirgendwo im Netz!!!

Grüße Paul-pee

_________________
Bild

BONUS~Mitglied – bis zum 02. Oktober 2022 vom Jahresbeitrag befreit !

Beiträge:20 bis 13.01.´22 [0.13% aller Beiträge / 0.01 Beiträge pro Tag]
Danach wird je nach Aktivität des Mitglieds die Beitragsbefreiung neu entschieden :!:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAGE > Sollen die FOREN 2022 weiterhin bestehen ?
BeitragVerfasst: Do 13. Jan 2022, 14:56 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4330
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Paul_pee hat geschrieben:
...ich habe lange überlegt, was ich antworten soll.
Schließlich oute ich mich mit dem Zitat:
"Man soll dann aufhören, wenn es am Schönsten ist."
Moin Paul,
wir hoffen unsere Entscheidung ist nun keine Enttäuschung für dich... :zwinker:

Wir können deine Gründe zu 100% verstehen, wir haben ja ähnliche Erfahrungen machen müssen in der vergangenen Zeit, aber wir sind auch hier mehr in der "Pflicht" als unsere Mitglieder, auch ein weiterer Grund für uns die Foren weiterhin bestehen zu lassen.
Du bist ja erst später, d.h. im Jahr 2017 zu uns gestoßen, hast aber AKTIV teilgenommen, bis heute mit 20 Beiträgen.

(Siehe unter deinem Profil, Statistik als "Signatur" )
Aus dem Grund bist du nun weiterhin ein V.I.P.-Mitglied in allen Foren, kostenlos bis zum 02.10.´22
Das soll bedeuten, du kannst bis dahin nicht nur kostenlos mitlesen, sondern natürlich auch wieder AKTIV Beiträge schreiben :!:
Nach dem 02.10.´22 sehen wir dann weiter, wenn wir dann unsere jährliche Bilanz ziehen werden für "neue" Bonusmitglieder für das Jahr ´23, u.s.w...
Für heute grüßen dich herzlich Bild

_________________
Wer zu allen Zeiten offen ist ~ kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de