Foren-Übersicht

Monatsbild ~ Banner anklicken für weitere INFO>
 
 

Info@Sam47.de

KOSTENLOSES INKONTINENZFORUM seit 1999 !
Gesicherte Unterforen ~ nur für Mitglieder (12,- €/Jahresbeitrag)
Registrierung mit 100% Zugang zu allen Foren NUR 18,00 € inkl. Jahresbeitrag !
Einmalig 6,00 € Aufnahmegebühr + 12,00 € Jahresbeitrag ~ für alle Mitglieder !
www.ANYTHING-GOES.de
www.Windeln-tragen.de


gratis Counter by GOWEB      

Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 17:38

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WIE den richtigen Partner finden ? ! ? !
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 10:53 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 17:24
Beiträge: 4068
Wohnort: im HARZ
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
WIE den richtigen Partner, die richtige Partnerin finden :Fragezeichen:
Wie das auch über das Internet geschehen kann erläutere ich gerne auf Anfrage, aber bitte NUR HIER im FORUM :!:

Der Ausgangspunkt zu dieser Diskussion beginnt hier:
:Wohin: http://www.sam47.de/forum/viewtopic.php?f=104&t=3611&p=21839#p21839

Bevor der Text aber "untergeht", weil er sich in der falschen Rubrik ergeben hat, habe ich ihn noch einmal hierher kopiert !
Hier darf also wild diskutiert werden zu meinen Thesen :!:


Überarbeitet am 17.10.2019 (11:17 h)

Doris2 hat geschrieben:
...das ist ja eine schöne Geschichte, die du da mit Martine aus Paris erlebt hast.

Auf jeden Fall haben dich offensichtlich auf weiten Strecken in deinem Leben bettnässende Frauen immer angezogen, bzw. haben sie dich gefunden, oder besser gesagt, ihr habt euch gefunden !
Liebe Doris... :Hallo:
Hier müssen wir genau differenzieren:
Haben wir uns wirklich gesucht (?) + wie haben wir uns gefunden :Fragezeichen:

Ich war in der Zeit wo ich SOLO war immer auf der Suche, die "betroffenen" Mädel´s da eher weniger, sie ließen sich lieber "finden" !
Außerdem lief das in den 70er Jahren auch anders ab als heute, keine/r von uns suchte eine langfristige Beziehung, bei jeder "Anmache" ging es nur um den Moment, keiner wollte wissen was morgen daraus wird !
Es war die Zeit der totalen sexuellen Revolution, wie es sie nie wieder gegeben hat, Leser dieser Jahrgänge (1950-1970) wissen wovon ich schreibe.

Es ging im wahrsten Sinne nur um BEFRIEDIGUNG, gepaart mit verdammt viel Spass... :liebe35:
Bild

Egal ob Bettnässerin, inkontinent, Windelträgerin, oder Natursektfreak...jede/r hatte das gleiche Ziel, endlich freien SEX ausleben können, der Jahrzehnte lang als "schmuddelig" galt !
In den 70ern hab ich bei den "Damen" mehr verpinkelte Schlüpfer + Betten gesehen als ich mir je hätte vorstellen können, ebenso freizügig hingen Betteinlagen, Gummihosen und Stoffwindeln im Badezimmer auf der Leine.
Auch hier gab es zumindest in der Studentenszene eine gewisse "neue Freiheit", die einige auch nach außen hin demonstrierten.
Das ebbte Ende der 80er Jahre wieder ab, nachdem die "Alt 68er" sesshaft wurden und Vorstandsposten erhielten !

Doris2 hat geschrieben:
Das können doch keine Zufälle mehr sein, hier war es auf jeden Fall Glück :!:
Genau das ist die Frage, wieviel GLÜCK (=Zufall) war im Spiel :Fragezeichen:
Oder... mussten wir uns einfach über den Weg laufen, weil "WIR" vieeel mehr sind als immer angenommen und behauptet wird :Fragezeichen:

Zuerst muß ich zugeben, natürlich stehe ich total auf Bettnässerinnen, auf Mädel´s die sich in die Hosen machen, eine schwache Blase haben, oder sich einfach aus Spass nass machen, Windeln tragen müssen, oder wollen !
Kein Wunder, wenn man wie ich mit 2 bettnässenden Cousinen gross wurde, die auch unter einer schwachen Blase litten, d.h. auch tagsüber oft in die Hosen machten, daher auch fast 24/7 gewindelt waren.
Bei unserer 3-er Konstellation in der Familie doch kein großes Wunder, oder :Fragezeichen:

Auch wenn ich die Frage schon gefühlte 1.000 X gehört habe, hier noch einmal ein Erklärungsversuch:

Ich habe also schon sehr früh erkannt, daß ich kein Einzelfall sein kann, wenn allein in meiner Familie und dem engen Umfeld (Verwandschaft + Freunde), so viele Bettnässer(innen) sind, oder Leute die sich in die Hosen machten, oder auch einfach nur Windeln und auch Gummihosen trugen.

Aber zurück zu der Frage von Doris:
Doris2 hat geschrieben:
[color=#0000FF]...auf jeden Fall haben dich offensichtlich auf weiten Strecken in deinem Leben bettnässende Frauen immer angezogen, bzw. haben sie dich gefunden, oder besser gesagt, ihr habt euch gefunden !
JA, ich fand Bettnässerinnen schon als kleiner Junge "interessant" !
Aber, um sich von bettnässenden jungen Frauen angezogen zu fühlen, müss(t)en diese sich ja erst mir gegenüber "OUTEN", was aber fast NIE der Fall war !

Die Begegnung mit Martine war eine große Ausnahme, vorher hatten sich nur wenige Frauen mir gegenüber so schnell als Bettnässerin oder Windelliebhaberin geoutet, ebenso wenig ihre sonst. nassen Leidenschaften zugegeben, aber Martine war da ganz anders.
(einzige Ausnahme [wie oben angesprochen], in der Zeit der "wilden 70er)

Bestimmt lag es auch daran, daß Martine Französin war, keine urdeutsche Frau von der verlangt wird sich zu permanent schämen... :rotwerd:
(wie es die gute deutsche Sitte ist)

Ähnliches habe ich nur noch in Holland erlebt, selbst in Italien (!), Dänemark, Irland und den USA, inkl. Canada.
Da waren die Menschen viel offener, nicht so tierisch verklemmt wie wir hier... (dazu schreibe ich gerne in den nächsten Jahren noch weitere Erlebnisse für euch auf ! ) :lustig_am_PC:

Im "Normalfall" (...und auf deutschen Boden) war es fast immer so, daß entweder ich mich zuerst geoutet habe, bzw. ich bin einfach "erwischt" worden.
Spätestens wenn morgens das Bett zum wiederholten Male nass ist wird es Zeit für ein Geständnis...

Auch tagsüber sind nasse Hosen nicht an der Tagesordnung, irgendwann wird man dann auch als der "mit der schwachen Blase" entlarvt.

Zu der Aussage, oder Vermutung:
Doris2 hat geschrieben:
...bzw. haben sie dich gefunden, oder besser gesagt, ihr habt euch gefunden !
...kann ich nur sagen:
NEIN, es war + ist viel komplizierter, obwohl es vieeel einfacher sein könnte :!:

Früher...(zwischen 15 und 18) war sicherlich noch öfter "Meister ZUFALL" an meiner Seite, als ich noch in der Lernphase war !
Aber geschult durch meine vielen Erlebnissen mit meinen Cousinen, oder auch durch meine 1. "Sandkastenliebe" habe ich immer schneller die "Zeichen" erkannt, die diese ganz besonderen Frauen (Menschen) gegeben haben.

Dann kamen die 70er Jahre, in denen ich schnell erkannt habe..."ES GIBT SIE zu Hauf", die Mädel´s mit den ständig nassen Schlüpfern, die süssen Bettnässerinnen, die Windelträgerinnen- u. Liebhaberinnen, die NS-Freunde und Spenderinnen...
Egal zu welcher Zeit, sie waren auch immer in meinem Alter, also konnte Inkontinenz keine Sache sein für alte Frauen, das hab ich durch eigene Anschauung selbst erlebt, praktisch meine eigene Studie !

Noch wichtiger war aber für mich, in Frauen "LESEN" zu können !

So habe ich habe im Laufe der Jahre gelernt diese Zeichen + Signale zu "VERSTEHEN"... :ohhh:

So hat sich mein Jagdinstinkt früh geschärft !
Zu dem "sich finden" kann ich nur sagen: :Suche:

Das ist auch mit der Grund warum ich seit Jahren (Jahrzehnten ?) immer wieder meine Erlebnisse mit euch teile, um all denen Mut zu machen die noch auf der Partnersuche sind :!:

Mittlerweile hat sich durch das Internet auch schon herumgesprochen, daß Inkontinenz in der Bevölkerung die VOLKSKRANKHEIT Nr. 1 ist, somit sollte auch der Letzte langsam begreifen, das ER / SIE mit dem "Problem" nicht alleine sind :!:

Daher bezweifele ich bis heute, daß die Partnersuche sehr viel mit GLÜCK, im Sinne von "Zufall" zu tun hat, ich hab mir meine Kandidatinnen immer nach meinem System ausgesucht, und auch meißt gefunden !

Bitte nicht vergessen, meine Erfahrungen aus dieser Zeit beruhen auf den Erlebnissen bei der "Jagd in freier Wildbahn" (!), d.h. das INTERNET war noch lange nicht erfunden ! :no:
Zeitungsinserate waren völlig unergiebig, denn auch damals inserierte keine Bettnässerin, daß sie auch gerne einen Partner hätte !

Aber woran erkennt man(n) potentielle Kandidatinnen :Fragezeichen:

Ich habe bei den Damen die mir eh schon gefallen haben auf ihre "Signale" gewartet, mit einer Trefferquote von ca. 60% lag ich mit meiner Vermutung auch immer richtig.

1.)...ist stand immer schon auf kleine, zierliche Mädel´s mit kleinen Brüsten, die eher etwas "scheu" sind als selbst das Wort zu führen !
2.)...mochte ich nie stark geschminkte Frauen, lackierte Fingernägel, oder gar die "Nylon"- und "Strapstypen" mit hochhackigen Schuhen !
3.)...sportliche und konservative Kleidung, mit Chick + Charme, mit hohem "Wollanteil", keine Kunstfasertypen !
4.)...gebildete Frauen, die zurückhaltende Diskretion verkörperten, Frauen auf die Verlass war !
5.)...achtet auf die "ewigen Frostbeulen", die auch im Sommer noch gerne Wollstrumpfhosen tragen, weil ihnen immer kalt ist !
6.)...achtet auf Frauen, die sich bei Kälte regelrecht "vermummen", langer Mantel, Schal, Handschuhe, dick gefütterte Schuhe, bei denen also fast nur noch das Gesicht zu sehen ist !
7.)...ebenso der "Sommertyp", dem ab 18:00 h kühl wird, wenn das Thermometer unter 25°C fällt !
8.)...Frauen die schon nach dem 2. Drink beschwipst sind, dann in´s Höschen pullern, oder in´s Bett !

Die SIGNALE:
( nur einige Beispiele )

1.)...bitte nicht weggehen, aber ich muß gaaanz dringend zur Toilette !
2.)...bitte fahr schnell rechts ran, oder dein Autositz wird nass !
3.)...wenn du mich jetzt nicht aufstehen läßt wird dein Bett nass !
4.)...sorry, aber meine Sextanerblase ruft !
5.)...ohhh, wenn wir nicht gleich ein Klo finden mach ich mir die Schlüpfer nass !
6.)...ich darf nicht´s mehr trinken, ich weiß ja nicht wann wir das nächste Klo finden !
7.)...bitte hör auf damit, ich "lach" mir sonst in die Hose !
8.)...upps, jetzt hab ich mir in´s Höschen genossen !
9.)...bitte nicht kitzeln, oder ich kann für nichts garantieren !
10.)...bitte nicht über meine Unterwäsche lästern, aber ich verkühl mir sonst leicht die Blase !
11.)...meine Blase war noch nie die Stärkste :!:
12.)...die Inkontinenzeinlage im Bett ist nur aus hygienischen Gründen da ! :rotwerd:

...all das können schon erste und echte Signale sein, eine der begehrten Frauen gefunden zu haben, eine nicht ganz dicht ist !
:schwache_Blase_150:

In der Anfangsphase auch mal nicht scheu sein, so mancher (verbotene) Blick in eine Wäschekommode hat mich oft überrascht, wenn ich mehr handgestrickte Wollunterhosen fand als s.g. "Dessous", was mein Herz höher schlagen ließ !

Ebenso aufschlussreich waren oft auch Wäschekörbe, in denen ich nicht nur nasse Schlüpfer fand, sondern oft auch noch Gummihosen, Stoffbinden, sogar manchmal noch nasse Stoffwindeln !

Heute sind das eher die Hygieneeimer in Badezimmern, die ebenso aufschlussreich sein können.

ODER...und auch das ist mir schon passiert, hingen auf dem Wäscheständer im Bad mehrere Schlüpfer und Gummihosen in allen Farben und Formen, daß ich nur staunen konnte.

Zurück im Zimmer sagte das Mädel nur zu mir:
"Jetzt kennst du ja mein Geheimnis, oder meine kleine Schwäche, wenn du nicht blind bist.
Nun mußt du dich entscheiden, willst du hier bleiben, oder lieber gehen..." :Fragezeichen:


So offen und konkret geht´s natürlich auch, ist aber seltener der Fall ! :cool:

Also Leute, nicht zurückziehen, immer ran an den "Feind" :!:
Doris2 hat geschrieben:
Ich bin schon gespannt wie die Geschichte weiter gegangen ist, denn sie musste ja zurück nach Paris und ob ihr euch dann nochmal gesehen habt, oder von einander gehört habt...

Soviel kann ich verraten ~ wir haben uns wieder getroffen ~ sonst gäbe es keinen TEIL 3 !

In diesem Sinne ~ nicht aufgeben ~ sagt der "olle" Bild

Bild
AUGEN AUF...
Bild

_________________
Wir haben uns alle nicht selbst gemacht !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de