"anything goes"
http://www.sam47.de/forum/

Besonders schmusig, wenn die Windel nass ist
http://www.sam47.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=2992
Seite 1 von 1

Autor:  Doris2 [ Sa Jun 25, 2016 10:37 ]
Betreff des Beitrags:  Besonders schmusig, wenn die Windel nass ist

Hallo Ihr Lieben,

heute war mal wieder so ein gemütlicher Morgen. Ich bin gegen 6 Uhr aufgewacht. Das Fenster war von der Nacht noch weit auf, die Rolläden waren nur ein ganz klein wenig hochgezogen. Draußen regnete es und in einiger Entfernung gewitterte es.

Meine Blase war einigermaßen voll von der Nacht und die Windel war noch ziemlich trocken. Wenn ich nun in die Senkrechte gegangen wäre, hätte sich die Blase wohl unmittelbar entleert, das kenne ich schon. Also beschloss ich liegen zu bleiben und mein Pipi in die Windel laufen zu lassen.

Es wurde warm und nass in der Windel bis zum Po. Dann quoll die Windel auf und das Gefühl wurde trockener. Die Windel drückte leicht zwischen meine Oberschenkel und die Folie der Gummihose spannte sich.

In solchen Momenten fühle ich mich immer besonders „schmusig“ und kuschelte mich eng an meinen Liebsten. Er schob mir noch den Schnulli in den Mund und meinte zu mir: so siehst du besonders hübsch und niedlich zugleich aus. Welch ein Kompliment!

Kennt Ihr solche Momente? Und stimuliert Euch eine nasse Windel auch so ungemein in solchen Situationen?

Das fragt Euch

Doris 2

Autor:  dercompu [ Mo Jun 27, 2016 10:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Besonders schmusig, wenn die Windel nass ist

Hallo Doris,

oh ja, das kenne ich und auch meine bessere Hälfte.

Dieses Gefühl, wenn sich die Windel füllt ist ja auch ein Besonderes.
Ich denke mal, dass es die Mischung macht aus Stimulation durch den unmittelbaren Druck - hatte ich ja schon vor ein paar Tagen was zu geschrieben, dass das "Gefühle auslöst" und dem Reiz - ich tue jetzt etwas, was man in dem Alter eigentlich nicht macht, etwas, das in der Gesellschaft so nicht oder nur schwer akzeptiert wird.

Dieses "Zurückfallen" in die frühe Kindheit, die Geborgenheit, die eine gefüllte Windel auslöst und gleichzeitig die Sicherheit - es passiert nix und außer in den 4 Wänden bekommt es niemand mit, das ist schon eine Kaskade von Empfindungen, wenn man(n)/Frau sich darauf ganz einlassen kann - das entspannt ungemein und macht auch glücklich und dann ist es doch ganz normal, dass man sich nach dem Partner/in sehnt und schmusig (oder mehr) wird.

Kommt dann noch ein Schnulli ins Spiel, so ist "der Rückfall" in die frühe Kindheit perfekt.

Ich selbst kann weniger mit einem Schnuller anfangen, aber Frauchen ist auch ganz wild drauf und wird dann zu "meiner süßen Kleinen".
Oft kann ich der Versuchung nicht widerstehen und mache ihr mit Schleifen noch "Affenschaukeln" in die Haare - dann ist das Bild perfekt.

Übrigens - es gibt ja auch einige Schauspieler, die mit diesem Bild kokettiert haben - z.B. Ingrid Steger.

In diesem Sinne - genießt es einfach, für mich ist es ein besonderes Glück und auch eine Gabe, sich darauf einlassen zu können.

Wenn das dann noch in der Beziehung erwidert wird - was gibt es schöneres!!!

Bis denne

Compu

Autor:  12Dlover34 [ Mi Jun 29, 2016 15:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Besonders schmusig, wenn die Windel nass ist

Hallo, dieser Beitrag zu Windelmodellen für Männer ist hier falsch gelandet: er sollte zu dem Teil
Eine Frage an die männlichen Windelkenner als Antwort sein
Kann ihn leider nicht verschieben, Dlover


Hallo :diapers: -Freunde,

die Männer sind wirklich bisher m.E. nicht so recht als Nutzer entsprechender Artikel ernst genommen worden.

Dass sie auch eine Käuferschicht darstellen, kommt erst langsam in den Focus der Hersteller, denn z.Zt. werden in dieser Richtung Entwicklungen gemacht.
Aus fachlicher Seite habe ich einige neue Artikel gesehen und probieren können, die recht vielversprechend sind.

Aber alle haben einen Mangel, den auch eigentlich alle anderen Produkte, besonders Formvorlagen, haben:
Seitenlage beim Schlafen führt zum Auslaufen.
Größere/höhere Polster und gute Saugleistung bei langsamer Füllung sind im Kommen.
Mehr kann/darf ich hier nicht beschreiben.
Mal abwarten, was kommt.

Im Laufe der Jahre bin ich vom unglücklichen Betroffenen nächtlicher Unfälle bei starken Stresssituationen und auch am Tage, nicht zuletzt über das Internet, zu einem geworden, der die positive Seite angenommen hat.

Es hat mir sehr geholfen und mich entspannt, die Seite des Genusses auszuleben.

Ich bin überzeugt, wenn man sich über alte gesellschaftliche Vorurteile hinweg setzt, kann man alles schön genießen.
Fremde geht das nichts an.

Wenn wirklich bekannt wäre, was so alles gemacht wird.....
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Die Umsätze in diesem Bereich sind im Milliarden-Bereich, aber keiner kauft etwas: Hihihihi

Auch wenn ich die kindliche Vergangenheit nicht so erkenne, mag ich es gerne, die herrliche Wärme in der Windel zu spüren.

Ich kann noch nicht einmal begründen, warum das so ist, da der sex. Hintergrund nur selten dabei vorhanden ist.

Es ist einfach nur schön :pfeif:

In dem Sinne allen viel Freude
Dlover

Autor:  Yellow Wet Dream [ Do Aug 25, 2016 17:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Besonders schmusig, wenn die Windel nass ist

:Hallo: und :moin: :moin:

Ja auch ich erkenne in meinem Verhalten nichts kindliches und genieße einfach das nächtliche wie tägliche einnässen, seid nunmehr fast 7 Jahren auch gut geschützt durch den abgesicherten Modus wie ich es gerne nenne.

Bis vor 7 Jahren konnte ich Diesem eigentlich kaum etwas abgewinnen, obwohl der a.g.M. da schon ab und an als Mittel zum Zweck zum Einsatz kam da einpinkeln (vor Jahren auch mehr :rotwerd: ) schon immer zu meiner Neigung gehörte.

Doris schrieb über ihre Morgenstunden, das wenn sie dringend muss und aufsteht sich ohnehin nass macht, ja das kenne ich seid meiner OP und lasse es halt mit dem Aufstehen und genieße es zu jeder Nacht- oder Morgenstunde wenn ich es einfach laufen lasse.
Die Wärme und das perlen des Nasses über meinen Po ist einfach herrlich, so liegen bleiben, dösen, träumen und ggf weiterschlafen ... einfach herrlich.

Ich bin so sicher geworden das seid Monaten kein Unfall (Bett oder Hose nass) passiert ist, ich aber jeden Tag einnässe ...wenn auch nicht immer freiwillig weil ich zu meiner Neigung auch schon immer eine sehr aktive, oder besser überaktive Blase hatte und habe was mich in der Vor- abgesicherten Moduszeit oft in Not brachte.

Auch brauch ich gegenüber meiner Frau kein Geheimnis mehr daraus zu machen und es ist ein kick besonders unterwegs mal zu sagen ...ich schaff es nicht mehr :zwinker:

In diesem Sinne :Hey:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/