Foren-Übersicht

Wechselndes Monatsbild ~ Banner anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Mi Dez 19, 2018 18:45

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


"Unsere kleinen Regeln der Höflichkeit"
1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kleine Vorstellung
BeitragVerfasst: So Jul 15, 2018 21:28 
Vielen Dank fürs Freischalten.

Ich möchte mich mal vorstellen.

Ich heiße Christian. Könnte noch erraten werden.

Ich bin Inkontinent. Überraschung ;).
Und bin Froh auf euch gestoßen zu sein.

Zu mir (sonstiges und ohne zynische Kommentare).

Ich stehe am "Anfang" von allem. Obwohl mich das "Tröpfeln" schon lange stört. Habe ich es dann doch geschafft zum Urologen zu gehen.

PSA Wert ist OK. "Nur" die Prostata ist vergrössert. Dass sich plötzlich die Blase meldet und dann 1, 2 Minuten bleiben ist böse. Führt dazu dass ich sehr sehr Oft (nach Uhrzeit sozusagen) auf die Toilette gehe. Dass dürfte aber an meiner doch schon gravierenderen MS liegen (EDSS zwischen 5,5 und 6). Gefühl und offensichtlich auch Nase machen nicht mehr wirklich mit. Sonst hätte mir die Ambulanz nicht "Inko" in den Untersuchungsbericht an meinen Neuro geschrieben. War wohl nicht mehr zu überriechen.

Ansonsten: Bin Verheiratet mit einer Tochter. Glücklicherweise nicht von mir. MS wünsch ich NIEMANDEN. OK, A. Merkel würde sich qualifizieren. Aber najja. Gehen wir nicht drauf ein.

Und ja. Auch ich mag Enge Kleidung. Latex mag ich zwar auch - aber länger als ein paar Tage hintereinander geht leider nicht. Alltagstauglich ist es bei mir auch nicht. Man hört es dann doch beim Ausziehen für die Toilette. Wobei ich inzwischen diese Tollen, geräumigen Einzeltoiletten benötige (auch Behinderten-WC).

Mein Lösungskompromiss - Badehosen. Einigermaßen Eng, angenehmes Material. Passt. Auf euch bin ich über SAM gekommen :D. Er hat (im alten Forum glaube ich?) jemanden Angeboten eine Badehose mit PVC auszustatten respektive kennt jemand - der das macht. Interessiert mich wohl irgendwann demnächst. Aber der "Spaß" muss fürchte ich erst einmal sinnvoll integriert werden (in mein Leben).

Ach ja. Ich lese viel zu viel. Gelegentlich auch medizinischen Krims Krams. Und ja. Ich sammle den "Spaß" wie Arztbriefe und den Kram. Hab inzwischen einen dicken A4 Ordner voll und den zweiten angefangen. Aber die Spanne ist sehr breit. Könnte ich mir auch nur die Hälfte Merken - hätte ich zwar nicht mehr ein so gutes Gedächtnis, aber gut genug :D.

Viele Grüße
Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mo Jul 16, 2018 13:33 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3759
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo Christian.

Nochmals WILLKOMMEN bei uns, und Danke für deinen 1. Beitrag.
Auf eine gute "Zusammenarbeit" ~ sagt der Bild

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mo Jul 16, 2018 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 444
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Chris,

herzlich willkommen hier bei uns.

"Inkontinent, welche Überraschung". Vielleicht hast du es noch nicht gesehen, aber im Forum tummeln sich neben offenen Inkos auch u.a DL', zu denen ich mich zähle. Ich bin soz. psychisch inkontinent und deshalb auf Windeln angewiesen. ;-)

Bei dir kommen wohl zwei Punkte zusammen, eine Drang-Inko durch die MS und dazu die Prostatavergrößerung, wobei die in deinem Alter ja schon recht früh eingesetzt hat.

Latex/Badehose: So ganz habe ich nicht verstanden wozu du diese benötigst? Willst du Deine Windeln oder Vorlagen damit fixieren?

Ich habe auch einen guten Freund, der schon ewig an MS erkrankt ist, Gott sei Dank ein langsamer Verlauf. Mit Inkontinenz hat er aber bisher noch nichts zu tun, wobei das so wie ich hörte, bei den meisten MS'lern zwangsläufig irgendwann auftritt.

Ich drücke dir die Daumen, dass die Schübe nicht so schnell voranschreiten.

Gruß, Xaver

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Vorstellung
BeitragVerfasst: Mo Jul 23, 2018 13:37 
Xaver hat geschrieben:
Hallo Chris,
Ich habe auch einen guten Freund, der schon ewig an MS erkrankt ist, Gott sei Dank ein langsamer Verlauf. Mit Inkontinenz hat er aber bisher noch nichts zu tun, wobei das so wie ich hörte, bei den meisten MS'lern zwangsläufig irgendwann auftritt.

Keine Ahnung wen ich hier ansprechen soll... < vom ADMIN zugefügt :hut:

Ehm. Ewig ist so eine Ansichtssache. Ewig ist bei mir nach Klinikschätzung 17 Jahre. Pöse Sache. Auch der vom Verlauf her. Seit das "Ding" umgestiegen vom etwas quälen (Schubförmig) auf dauernd quälten (chronisch). Ich wusste übrigens nicht, dass es hier sogar mindestens 5 Einteilungen gibt. Gutmütig, Leicht, Normal, Schwer, Gravierend.

Und jetzt ratet mal, wo "mein Schätzchen" reinfällt. Ok, vielleicht hilft die Info: Die Klinik hat sich entschieden das Immunsystem teilweise platt zu machen. Mal sehen ob das etwas bremst. Ansonsten gibt es nur noch das richtig schwere Zeug, das mit Lebenszeitdosis und wöchentlicher Blutkontrolle.

Und welchen Einfluß die Psyche haben kann - habe ich beim "Uroflow" mitbekommen. Einen halben Liter "reingepumpt" und ehm nichts geht. Mit Wasser als Geräusch vom Wasserhahn, pressen und massieren ging dann was. Wobei der "Notaus" wohl eher noch später kommt - was die Sauerei erklärt, wenn ich nicht auf die Uhr schaue. Pöse Pöse. Aber solang es da bleibt - heilfroh.

Und ja. Sowohl fixieren als auch etwas "Auslaufschutz". Insbesondere wenn die Vorlage mal verrutscht ist. Probiere jetzt mal die Dreiecksvorlage aus. Ob die besser taugt.

Einen Gruß + meinen Namen hab ich auch vergessen, bzw. hatte noch keine Zeit (Lust) die Regeln hier zu lesen... < vom ADMIN zugefügt :hut:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de