Foren-Übersicht
Wechselndes Monatsbild -
Anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Di Dez 11, 2018 14:17

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Löcher in meiner Biographie
BeitragVerfasst: Mo Jul 11, 2011 15:06 
Liebe Leser,

nach meinem letzten Beitrag wurde mir ja mehr oder weniger "Träumerei" vorgehalten. Das kann ich nachvollziehen.
Nun haben wir, meine Frau und ich, lange diskutiert, wieviel wir von unserem Leben preisgeben wollen. Nicht alles. Und nicht sofort. Zuerst war ich versucht mich dem guten Sam per PN zu erklären. Das wäre sicher falsch gewesen.

Gut. Erkläre ich heute die Fotos. ( s. unten )

Im April war meine Frau nicht mehr so ganz mit meiner willkürlichen Art die Windeln zu benutzen einverstanden.
Also legte sie die Windelbenutzung einfach fest. Und die zugehörigen Klamotten. Ich fügte mich nicht ungern.
Jeder der Windeln im Bett trägt, weiss dass die Dinger nicht in jeder Lage dicht halten. Also, schläft man auf der Seite, oder auf dem Bauch und es geht mehr daneben als in die Windel.
Die morgendlichen Kommentare reichen von "Willst du mich provozieren?" bis zu "Du bist zu blöd in die Hose zu machen!" Nicht schön. Erklärungen bringen da wenig.
Wir nehmen mal an, das ich sie nicht provozieren will.
So zeigte ich meiner Frau im Netz der Netze Fixiergurte.
"Wenn dein Bett dann endlich mal trocken bleibt bekommst du die."
Ich bekam. Nun werde ich jede Nacht festgeschnallt. Klingt schlimmer als es ist. Genau genommen empfinde ich die Gurte als sehr angenehm und das Ergebnis stimmt.

Das dazu. Bei Gelegenheit ein anderes Kapitel.

Bis dahin :diaper_girl_pink:

tomtom


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Löcher in meiner Biographie
BeitragVerfasst: Sa Okt 29, 2011 14:43 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3749
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo Tom.

Habe die Fotos unter deinem Beitrag zugefügt.

Ich vermute du hast sie erst heute hochgeladen, oder ich habe deinen Beitrag vorher übersehen, denn er wurde mir erst heute angezeigt.

Oder hast du ihn nur geändert ?

Wie auch immer, ich denke mit den Fotos erhält er nun evtl. mehr Aufmerksamkeit.

Beste Grüße...von SAM

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Löcher in meiner Biographie
BeitragVerfasst: So Nov 06, 2011 9:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 24, 2008 10:30
Beiträge: 633
Wohnort: Weserbergland
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1958
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Hallo Tomtom,

bin irgendwie erst jetzt auf deinen Beitrag aufmerksam geworden.

Also ich würde es als ganz schrecklich empfinden, wenn mein Partner mich zum Schlafen im Bett festbinden würde. Nun gibt es diese sexuelle Spielart ja aber nicht gerade selten. Mich würde interesssieren, was du dabei empfindest.

Eventuell lässt es sich ja mit Worten beschreiben. Natürlich nur, wenn du magst.

Liebe Grüße

Doris2

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Löcher in meiner Biographie
BeitragVerfasst: Do Nov 10, 2011 0:01 
Hallo Gemeinde, liebe Doris,

nun steht also die Frage nach den Gefühlen im Raum. Meine erste Reaktion war - ignorieren. Geht irgendwie nicht. Sie spukt im Kopf umher.
Versuche ich mich mal in einer Antwort.

Den Grund für die Gurte hatte ich oben schon beschrieben. Ich empfinde es auch nicht als "Anbinden". Stricke mag ich nicht.
Enttäuschung wird sich auch breit machen, wenn ich sage, dass weder Windeln noch BDSM Praktiken eine übergeordnete Rolle in unserem Sexualleben inne haben.
Wird alles ab und an einbezogen - mehr nicht.
Genug der Vorworte.

Ich habe noch nie (ausser als Kind) besser geschlafen, als gewindelt und fixiert. Warum weiss ich nicht.
Wer die Möglichkeit hat, sollte es probieren. Nicht alles, was auf den ersten Blick schrecklich aussieht, oder anhört, ist auch so.

Zu den Gefühlen. Sicher gibt es viele Menschen, die über den Tag ein gewisses Frustpotential aufbauen. Zähle ich mich dazu. Ob es ewige Wartezeiten beim Doktor sind, nerviger inkompetenter Kollege, Stau.....
Was gibt es da für Abhilfe zum "Runterkommen"?

Eine intakte Familie!

Reicht nicht immer.
Den Störenfrieden einfach eine neun Millimeter Kopfschmerztablette verpassen ist verboten.

An solchen Tagen freue ich mich auf erholsamen Schlaf. Also auch auf die Gurte. Ich gehe Duschen, oder Baden, dann (oft) piiiiep, dann ziehe ich mich an. Je nach Stimmung nehme ich nur den Gurt um den Bauch, oder komplett. Und ich kann tief und fest schlafen. Keine Sorgen können eindringen.
Nun kommt das fruchtbare Zusammenspiel zwischen Windeln und Fixierung zum tragen. Ich wache nicht mit drückender Blase auf. Schlafe also durch. Morgens "befreit" mich mein Frau. Auch sie ist ausgeglichener.

Jetzt habe ich mir dem ganzen Sermon noch mal durchgelesen. Liebe Doris, ich finde keine Antwort auf Deine Frage. Ein Jeder hat so seinen Weg zum Glück. Meiner ist der beschriebene. Deiner ein ganz anderer. Gut so.

Bis demnächst

Dein, Euer tomtom


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de