Foren-Übersicht
Wechselndes Monatsbild -
Anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Do Okt 18, 2018 5:42

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bettnässen vererbt?
BeitragVerfasst: Fr Mai 29, 2009 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 29, 2008 16:53
Beiträge: 53
Wohnort: Neuss
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inkontinent
Hallo an alle !

in einem Beitrag habe ich mal geschrieben, dass ich folgendes bezüglich Vererbung des Bettnässens gelesen habe:

Wenn ein Elternteil Bettnässer war oder ist, ist es zu 40 % wahrscheinlich, dass das Kind ebenfalls diese Probleme haben wird.

War oder ist auch der Partner betroffen, steigt das Risiko um weitere 30 %, also auf 70 %, dass das Bettnässen vererbt wird.

Bei mir ist es so, dass mein 13 jähriger Sohn ebenfalls nachts einnässt.

Wie ist es bei Euch ?

Bei einigen von Euch klingt in den Schreiben durch, dass auch die Kinder betroffen sind.

Viele Grüße Jogi

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bettnässen vererbt?
BeitragVerfasst: Fr Mai 29, 2009 19:08 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3699
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
jogi2 hat geschrieben:
Wenn ein Elternteil Bettnässer war oder ist, ist es zu 40 % wahrscheinlich, dass das Kind ebenfalls diese Probleme haben wird.

War oder ist auch der Partner betroffen, steigt das Risiko um weitere 30 %, also auf 70 %, dass das Bettnässen vererbt wird.



Hey Jogi.

Das stimmt so, daß habe ich auch schon in vielen Studien gelesen.

NEU war für mich nun in einem Bericht, daß es auch s.g. "Querverbindungen" gibt, was sich in meiner Familie auch bestätigt hat.

Es müssen nicht zwingend auch die Eltern Bettnässer (gewesen) sein, es kann auch in der "Linie" der Familie vererbt werden, wie Grosseltern, oder Onkel - Tante - Cousinen...etc...

Von meinen Eltern weiß ich es nicht zu 100%, da über "so etwas" ja nicht gesprochen wurde.

Aber ich weiß eben, daß sich das Bettnässen ( bzw. die schwache Blase ) über Generationen durch unsere Familie zieht, und somit eben nicht nur von den Eltern "ererbt" wurde.

Das als kleine Ergänzung...von SAM


P.S.:

Ich weiß das auch aus anderen Familien, wo die Eltern ( angeblich ) keine Bettnässer waren, aber alle 3 Töchter, und widerum einige ihrer Kinder, bzw. Enkel !

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bettnässen vererbt?
BeitragVerfasst: Di Aug 28, 2012 2:41 
Offline

Registriert: Fr Jul 27, 2012 23:41
Beiträge: 1
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1980
Bundesland: 03. Berlin
Familienstand: GT (getrennt lebend)
Kinder: JA
Ich bin: glgl. Bettnässer/in
:Hallo:

Ich bin seit meiner Kindheit Bettnässer und muß ständig für die Nacht Windeln und Gummihöschen tragen.
Schon als Kind war es nicht einfach morgens mit einer nassen Windel aufzuwachen.
Ich bekam es oft von meinen Geschwistern zu spüren denn sie hänselten mich nur und für sie war ich immer der kleine oder das Baby in Windeln, obwohl ich der ältere war.

Ich habe auch eine Gummiunterlage im Bett, die oft getrocknet werden muß.
Auch wenn Besuch kam oder die Freundinnen von meinen Geschwistern war es für sie immer eine Freude mein Bettnässerbett zu präsentieren.
Meine Eltern haben immer wieder auf sie eingeredet es zu unterlassen, aber sie nutzten jede Gelegenheit mich vorzuführen.

Ich bin dann frühzeitig zu meiner Freundin gezogen, sie hatte es akzeptiert da ihr Bruder das gleiche Problem hatte, er ist aber mit 16 Jahren trocken geworden.

Meine Freundin und ich leben heute in einem gemeinsamen Haushalt mit 3 Kindern davon 1 Junge fast 7 Jahre alt und 2 Mädchen 9 und 11 Jahre.
Der Junge nässt heute noch ins Bett, trägt also auch Windeln und der Arzt geht hier von einer Vererbung aus, durch mich wohl ausgelöst.
Er stellt die Prognose, dass auch der Junge bis in das erwachsene Alter Bettnässer bleiben wird.

Jedenfalls gehen wir in der Familie damit sehr einfühlsam um, damit der Sohn nicht die gleiche Kindheit wie ich sie hatte durchlebt.
Selbst für die Mädels war es eine Gewöhnungssache, dass Vater und Sohn in Windeln schlafen müssen jedoch halten sie sich bedeckt und verschwiegen.

Es läßt sich aber nicht immer vermeiden, dies generell zu verbergen hierbei spielen auch Überraschungsmomente eine wesentliche Rolle oft verbunden mit Peinlichkeiten.

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de