Foren-Übersicht
Wechselndes Monatsbild -
Anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Do Okt 18, 2018 5:45

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Wer ist gerne Bettnässer/in ?
Mache gerne mit Absicht in´s Bett ( w ) 4%  4%  [ 11 ]
Mache gerne mit Absicht in´s Bett ( m ) 18%  18%  [ 51 ]
Bin reale Bettnässerin ( w ) 6%  6%  [ 19 ]
Bin realer Bettnässer ( m ) 23%  23%  [ 63 ]
Trainiere das Bettnässen schon lange ( w ) 1%  1%  [ 4 ]
Trainiere das Bettnässen schon lange ( m ) 11%  11%  [ 32 ]
Bin stolz Bettnässerin zu sein ( w ) 3%  3%  [ 9 ]
Bin stolz Bettnässer zu sein ( m ) 9%  9%  [ 26 ]
Wäre sehr gerne eine echte Bettnässerin ( w ) 2%  2%  [ 8 ]
Wäre sehr gerne ein echter Bettnässer ( m ) 18%  18%  [ 50 ]
Abstimmungen insgesamt : 273
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: So Feb 26, 2017 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 19, 2017 14:52
Beiträge: 5
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1979
Bundesland: 14. Sachsen-Anhalt
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Gummi-PVC-Liebhaber/in
Hallo zusammen,

ich trainiere seit einigen Wochen das bettnässen, allerdings gewickelt, weil sonst die Wäsche überhand nimmt.... :Gruebel:
Leider hab ich immer wieder das Problem, das grad nachts wenn ich liege (schlafe meistens auf dem Bauch) doch einiges daneben geht. Ich pullere teilweise 3-4 mal die Nacht in meine Windel. Ich liebe dieses behagliche warme, nasse Gefühl zwischen meinen Beinen und schlaf auch recht schnell wieder ein, nachdem ich mich leergestrullt hab. Hab ein Model gefunden, die an die 3 Liter aufnehmen kann. Trotzdem kommt oben und an den Seiten immer noch ne ganze Menge raus. Wickel ich sie zu straff, ist es unangenehm.
Dachte mir, mit nem PVC Höschen über der Windel ist es getan, aber Fehlanzeige.....

Geht´s jemandem genauso oder hat wer einen Rat, wie die Windel nass und das Bett trocken bleibt?

Liebe Grüsse Chrissi


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Mo Feb 27, 2017 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 22, 2016 20:18
Beiträge: 67
Wohnort: Kreis Pinneberg
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Bundesland: 15. Schleswig-Holstein
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: permanente/r Bettnässer/in
Hallo Chrissi,,

also wenn es oben aus der Windel läuft, liegt es vermutlich daran, das dein Penis nach oben zeigt. Dan nützen in der Tat auch keine Gummihoschen.

Dein kleiner Freund sollte stehts nach unten, möglichst mittig in der Windel liegen. Dann läuft der Urin auch dort hin, wo er von der Windel aufgesaugt wird.

Hst du denn schon die richte Windelgröße für dich ermittelt? Also zuerst musst du deinen Hüftumfang messen, und dann eine Windel nehmen, die passend ist.

Und nicht jede Windel passt jedem, es gibt viele verschiedene Schnittmodelle. Da heist es ausprobieren und testen. Das geht am besten, wenn du dir z. B. bei Save Express ein paar Einzelwindeln bestellst und diese dann testest.

Wenn du dann die richtige Windel gefnden hast, steht einem trockenem Bett nichts mehr im Wege.

Viel Spaß beim Testen....

_________________
Liebe Grüße vom Windelfreund 47

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Di Feb 28, 2017 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 19, 2017 14:52
Beiträge: 5
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1979
Bundesland: 14. Sachsen-Anhalt
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Gummi-PVC-Liebhaber/in
Hallo Windelfreund,

die Probierphase der verschiedenen Modelle hab ich bereits hinter mir..... :thanx: Die passende Grösse hab ich gefunden. Allerdings hast du vermutlich recht, was die Lage des kleinen Chrissi´s in der Windel angeht. Werd das mal versuchen! Am besten noch heut Nacht..... Brav viel getrunken hab ich bereits.....
Hatte mir letztens ein Handtuch über die Windel und unter das PVC Höschen gezogen. Das hat auch schon ne Menge gebracht und die Gefahr des Flüssigkeitsaustrittes an den Seiten und oben war auch grösstenteils gebannt. Zusätzlich hab ich eine "Antiallergenunterlage" unter dem Laken, die "zufällig" auch wasserdicht ist. Wäre dann also nur das Laken zu waschen.
Eine Frage hätt ich trotzdem noch, weil du dich scheinbar recht gut in der Materie auskennst. Hab auf einigen Bildern (vermutlich britische Produktionen) bei Mädels recht fette Windelpakete gesehen. Leider hab ich diese Art Windeln, bei amazon z.B., noch nicht gefunden. Wo gibt´s die denn? Weisst du, welche ich meine?

Liebe Grüsse aus dem Harz


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Mi Mär 01, 2017 2:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 05, 2016 22:29
Beiträge: 37
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1983
Bundesland: 01. Baden-Württemberg
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hi Chrissi, :Hallo:

Dass der Stullermann nach oben zeigt glaub ich bei dir nicht mal. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass du darauf nicht von alleine gekommen wärst nachdem es scheinbar schon die ein oder andere Überflutung gab :LOL:

Dass eine Windel passen muss ist klar. Und bis man da was passendes gefunden hat dauert es einfach ein bisschen. Einzelexemplare bei Save zu bestellen ist was das anbelangt sicher keine schlechte Idee, insofern du DEINE :diaper: noch nicht für dich entdeckt hast.

:GH_1: drüber ist auch nicht verkehrt. Aber da kommt es auch drauf an welche. Gerade welche zum Knöpfen sind da vielleicht als Seitenschläfer ungeeigneter. Irgendwie irgendwo hab ich auch mal :Gummihose: gesehen, die zwei Gummis, einmal um die Taille, und einmal unter der Brust hatte. Es gibt auch welche mit extra langen Beinen. Allerdings wirst du sowas bei Suprima nicht finden. Und obs was bringt... vielleicht ist das Bett trockener, aber wenn dein ganzer Oberkörper/Beine bis zu den Knien dann nass sind.. Ich glaube, das ist nicht der Renner.

So, und jetzt etwas, das vielleicht hilft ;)
1. Leg in die :GH_1: einfach noch eine Einlage um Flüssigkeiten, die aus der Windel austreten und in die Gummihose laufen aufzusaugen bevor sie auch aus der GH rauslaufen.
2. Für 1. kann man nicht nur Einlagen, sondern auch notfalls vorübergehend ein Handtuch verwenden. Besser als das wäre höchst wahrscheinlich eine Stoffwindel! Schau dich mal ein wenig bei save um und such dir eine Mehrwegwindel ohne Außenfolie die vor allem an den Seiten gut Saugmaterial hat. Was da am besten taugt kann ich dir dabei leider nicht sagen...
An dieser Stelle noch: JA ich habe gelesen, dass du übermäßige Wäsche nicht willst und eben deshalb im abgesicherten Modus schlafen willst. Aber eine Stoffwindel ist immer noch leichter gewaschen wie der komplette Bettbezug. Und solltest du noch keinen wasserdichten Matratzenschoner haben... PFLICHT!!! (außer du hast lust dir alle paar Monate eine neue Matratze zu kaufen)

Sag bescheid, ob du dich irgenwie dicht bekommen hast ;)

:gutenacht:

SleePee

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Mi Mär 01, 2017 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 22, 2016 20:18
Beiträge: 67
Wohnort: Kreis Pinneberg
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Bundesland: 15. Schleswig-Holstein
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: permanente/r Bettnässer/in
Hallo Chissi,

darf ich fragen für welche Windeln du dich entchieden hast? Und trägst du die Windeln nur nachts, oder auch am Tage?

Für den Tag verwende ich dünnere Windeln als für die Nacht. Für die Nacht kann ich dir Windeln mit Folie empfehlen, ich verwende zur Zeit die BetterDry. Die sind dick und haben breite Auslaufbündchen. Die halten in jeder Schlafposition trocken. Bei diesen Windeln ist auch eingentlich eine PVC Hose nicht notwendig. Ich verwende meistens auch eine Baumwollunterhose zur Fixierung.

Und wenn ich am Tage mal Windeln trage, nehme ich zur Zeit die Atends M10, die kann ich auch mal herunterziehen, um aifs Klo zu gehen, ohne sie öfnen zu müssen. Das finde ich sehr praktisch. Auch bei diesen Windeln ist eigendlich ein PVC Hose nicht notwendig, wenn du rechtzeitig wechselst. Die rutschen nicht und feuchten auch nicht urch, obwohl sie ein CF Oberfläche haben.

Du ehälst diese Windeln alle bei Save Express.

Die Windeln sind bei Amazon meistens teuer als bei Save.

Ich hoffe, dass ich dir damit weiterhelfen konnte.

_________________
Liebe Grüße vom Windelfreund 47

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Do Mär 02, 2017 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 19, 2017 14:52
Beiträge: 5
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1979
Bundesland: 14. Sachsen-Anhalt
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Gummi-PVC-Liebhaber/in
Hallo zusammen,

also nachts benutze ich die Beesana Super Medium Gr.2 von Meditrade.... Die sitzen perfekt, verrutschen kaum und nehmen laut Hersteller 3300ml auf. Das sollte für die Nacht ausreichend sein, da ich wie gesagt mehrfach muss.Tagsüber nehm ich gelegentlich die Attends Pull-Ons 5M. Die eignen sich auch zum runterziehen.
Eine wasserdichte Unterlage hab ich natürlich. :zwinker: Die Idee mit dem Handtuch hab ich auch schon probiert und es funktioniert relativ gut.
Am liebsten wär es mir, die ganze Nacht in den warmen, nassen Windeln, aber im trockenen Bett zu liegen.....
Ich mach die Windel meist schon kurze Zeit, nachdem ich mich hingelegt hab voll. Dann schlaf ich am besten ein....
Wie oft pullert ihr nachts ein?

Grüsse von Chris


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Fr Mär 03, 2017 16:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3699
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
ChrissiHZ hat geschrieben:
...am liebsten wär es mir, die ganze Nacht in den warmen, nassen Windeln, aber im trockenen Bett zu liegen...

Hallo Chris... :Hallo:

Wie oft ich nachts einmache ist sehr verschieden, außerdem ist das auch schwer zu "spüren" im :schlafen:

Aber je nach Trinkmenge, vor allem aber je nach Verfassung ( Stress, schlechter Schlaf etc. ), so ca. 1-4 mal pro Nacht.

Bei mir aber ganz unterschiedlich, oft 14 Tage lang nachts total trocken, dann wieder nass. :Bettnässer:

Zu deinem Wunsch die Nacht in warmen und nassen Windeln zu schlafen empfehle ich dir Stoffwindeln / Stoffwindelhosen, die geben dir diesen Effekt.

Gut verpackt mit 1-2 Gummihosen und warmen (Futter)-Schlüpfern (über und zwischen den Gummihosen), bleibt das Bett zu 100% trocken.
Beste Grüße von Bild

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Sa Mär 18, 2017 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 19, 2017 14:52
Beiträge: 5
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1979
Bundesland: 14. Sachsen-Anhalt
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Gummi-PVC-Liebhaber/in
Wünsche einen allgemeinen guten Morgen!

Ich bin grad aufgewacht und hab in der letzten Nacht zum ersten Mal die empfohlenen "BetterDry" Windeln ausprobiert.... Laut Hersteller haben die eine Flüssigkeitsaufnahme von 4394ml!
Sie war heut Morgen fast dreimal so dick, wie original.... Hab, wenn ich mich recht erinnere, viermal eingepullert. Dank PVC Höschen und wasserdichtem Matratzenschoner blieb das Bettchen sogar trocken..... Naja, fast trocken. Ein bisschen was lief irgendwie bei den Schenkeln raus.... Aber die Windeln sind bis jetzt die besten, die ich hatte und kann sie wirklich empfehlen. :thanx: nochmal, für den heissen Tipp.....

Ganz liebe Grüsse

Chrissi


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Sa Mär 18, 2017 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Aug 22, 2016 20:18
Beiträge: 67
Wohnort: Kreis Pinneberg
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Bundesland: 15. Schleswig-Holstein
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: permanente/r Bettnässer/in
Hallo Chissi,

das freut mich, dass du mit den BetterDry Windeln so gut zurecht kommst. Ich finde auch, dass diese zur Zeit die besten Windeln für die Nacht sind.

Ja, manchmal läuft etwas an den Schenkel heraus. Das liegt aber oft daran, dass die Beinbündchen nicht korrekt abschließen. Ich achte deshalb immer besonder auf den korrekten Sitz der Windel. Ist einfach eine Übungssache. Du wirst den Bogen sicher bald heraushaben. Und dann läuft auch nichts mehr aus. Selbst wenn mal das große Geschäft mit reingeht, was mir vor Kurzem passiert ist, ist nichts ausgelaufen. Und es war wirklich viel!

_________________
Liebe Grüße vom Windelfreund 47

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Fr Apr 14, 2017 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 27, 2015 13:35
Beiträge: 69
Wohnort: Salzgitter
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in + DL
Hallo Chrissi, hallo Windelfreud und :Hallo:

da ich zumindest nachts auf Windeln angewiesen bin habe ich die eine oder andere Windel probiert und trage nun regelmäßig Attends Regular oder Aktiv mit der höchste Saugleistung M10. Natürlich gehört bei mir eine PVC Schutzhose darüber und das Bett wird noch zusätzlich mit einem Gummilaken abgesichert. :Bettnässer:

Wenn ich mir mal eine besonders dicke Windel gönnen will, habe ich auch schon eine BetterDry ausprobiert. Ich muss sagen, die alten das, was sie versprechen. Ausgelaufen ist sie noch nie, auch wenn ich es darauf angelegt habe.

Ich wünsche euch allen schöne Ostern

Harti


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
*Träume nicht dein Leben, lebe deine Traum*

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Mi Sep 06, 2017 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Aug 12, 2017 13:19
Beiträge: 35
Wohnort: Berlin
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1970
Bundesland: 03. Berlin
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Hosenpinkler/in
Hallo liebe Windel- und Pipifreunde,

das Thema Bettnässen fasziniert mich (47) ja schon seit meiner Kindheit. Im Gegensatz zu nassen Hosen am Tage kann ich mich nicht erinnern, damals ins Bett gemacht zu haben. Anfangs dachte ich auch noch, dass Bettnässer dies absichtlich tun, was natürlich nur sehr selten der Fall ist.
Einige Erlebnisse haben in mir immer mehr den Wunsch gestärkt, ins Bett zu pullern, ja sogar Bettnässer zu sein.

In die Hosen pullerte ich mir immer mal zwischendurch, meistens heimlich, und ich begann auch mit Gummihosen und Handtüchern als Windeln zu experimentieren.
Aber erst mit 13/14 habe ich ein paar mal absichtlich ins Bett gemacht und es auch sehr genossen. Konsequent habe ich es nicht durchgezogen, denn ich hatte Angst, dass meine Mutter merkt, dass ich es absichtlich mache und ich auch zu alt sei.

Nach dem Auszug aus dem Elternhaus lebte ich es mehr und mehr aus, mit und ohne Windel (ein Duschvorhang diente anfangs als Matratzenschutz).

Mit 25, nach einer durchzechten Nacht im Urlaub mit Freunden, passierte es dann das erste mal, dass ich morgens in einem nassen Bett aufwachte. Ich war schockiert, beschämt und fasziniert zugleich.
Windeln gehörten da schon zu meiner Leidenschaft, meistens nach Feierabend, nachts und an Wochenenden, davon wusste aber keiner.

In den folgenden Jahren lebte ich es mal mehr mal weniger intensiv aus. Unbewusst passierte es nachts aber höchstens 1-2 mal im Jahr.
Meine Leidenschaft plätscherte, im wahrsten Sinne des Wortes, so dahin.

Manchmal werde ich nachts noch wach und lasse es dann bewusst laufen. Aber immer öfter weiß ich morgens nicht, ob ich nachts wach wurde oder nicht.

Ich habe gemerkt, je entspannter ich einschlafen kann, desto intensiver ist mein Tiefschlaf und höher die Wahrscheinlichkeit, dass ich unbewusst einpuller.

Liebe Grüße
Euer Pipi

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Mo Sep 11, 2017 17:38 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3699
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Pit Schnass hat geschrieben:
...manchmal werde ich nachts noch wach und lasse es dann bewusst laufen.
Aber immer öfter weiß ich morgens nicht, ob ich nachts wach wurde oder nicht.

Ich habe gemerkt, je entspannter ich einschlafen kann, desto intensiver ist mein Tiefschlaf und höher die Wahrscheinlichkeit, dass ich unbewusst einpuller...
Hallo Pit... :Hallo:

Wenn das mit dem entspannten Schlafen + Bettnässen so einfach klappt, dann bist du doch schon auf dem (richtigem) Weg Bettnässer zu werden.

Vielleicht helfen da ja auch kleine Unterstützungen, wie ein mildes Mittel wie z.B. LASEA, ein pflanzliches Mittel aus Lavendelöl.

Oder auch Johanniskraut, welches auch die innere Unruhe löst, ebenso wie ein "Schlaf- u. Nerventee".

Bei mir selber ist das Bettnässen von min. 2 Faktoren abhängig, an oberster Stelle steht da nervöse Unruhe ( Stress) im Schlaf.

2. ist das Bettnässen bei mir auch sehr stark abhängig von der Schlafdauer, bzw. der Tiefe des Schlafes.

Nehm ich z.B. eine Schlaftablette werd ich auch nicht mehr wach wenn die Blase drückt, vor allen Dingen wenn ich dann auch noch mehr als 4 Std. am Stück schlafe.

Aber was soll´s, da ich eh (fast) immer gewindelt schlafe spielt es keine Rolle wann es läuft, ob nach nur einer, oder erst nach 4 Stunden, mit Windel alles kein Problem.

Laß ich es aber nachts bewußt im Halbschlaf in die Windel laufen, weil ich es leid bin alle 2 Std. auf´s Klo zu gehen, dann dauert es nur ca. 1 Woche und ich werd nicht mehr wach, bin dafür dann jeden Morgen nass, also wieder zum 100%igem Bettnässer mutiert.

Noch kann ich so seit ca. 25 Jahren "switchen", allerdings werden nun im Alter (65) die Abstände nachts immer kürzer, in denen ich zum Klo muß...(müsste) :zwinker: ...manchmal auch im 1 Std. Rhythmus, je nach Trinkmenge.

Viele Grüße ~ von Bettnässer zu Bettnässer ~ sagt der Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von euch ist / wäre GERNE Bettnässer(in) ?
BeitragVerfasst: Mi Sep 13, 2017 2:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Aug 12, 2017 13:19
Beiträge: 35
Wohnort: Berlin
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1970
Bundesland: 03. Berlin
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Hosenpinkler/in
Hallöchen an alle,

vielen Dank Sam, für die Tipps.

Ja, ich bin auf dem besten Weg, ein echter Bettnässer zu werden und stolz auf jede nasse Windel/jedes nasse Bett. :yeah:

Vor dem Schlafengehen trinke ich auch immer noch etwas.
Zurzeit habe ich Urlaub und genehmige mit mir vor dem Zubettgehen eine andere Sorte Schlafbierchen und morgens genieße ich noch etwas die nasse Windel.

Heute ist es übrigens ein Büble Bier, wie passend. *hihi*

:gutenacht:
und liebe Grüße
Euer Pit

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de