Foren-Übersicht

Wechselndes Monatsbild ~ Banner anklicken für weitere INFO>
 
 

Registrierung mit 100% Zugang zu allen Foren ~ nur 12,00 € Jahresbeitrag.


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Mi Feb 20, 2019 6:32

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feuchtes Bett
BeitragVerfasst: So Aug 26, 2018 8:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 22, 2018 8:16
Beiträge: 2
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1955
Bundesland: 04. Brandenburg
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Gummi-PVC-Liebhaber/in
:Hallo:

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Seit dem ich Nachtwindeln und Gummihosen trage passiert es immer wieder wenn ich einnässe, dass der Urinschwall zu intensiv ist, die Windel die Nässe nicht so schnell aufnimmt. :Bettnässer:

Vieleicht hat jemand einen Rat wie ich das verhindern kann.

Gruß gummijens

_________________
Herzlichen Dank !
Bild
bis einschl. 30.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuchtes Bett
BeitragVerfasst: Di Aug 28, 2018 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 11, 2006 0:49
Beiträge: 358
Wohnort: NRW-Rheinland-
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1945
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VW (verwitwet)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo Jens,

das ist leider Tatsache, da das Gel zur Umwandlung und Bindung des Urin einfach eine kurze Zeit braucht um zu
reagieren. Hilfsmittel bei Inkontinenz sind entwickelt um langsam austretenden Urin zu binden und möglichst geruchsarm
aufzufangen. Bei größeren plötzlichen Mengen kommt es zum Auslaufen an den Bündchen.

Evtl. helfen Einlagen ohne solches Gel als Zusatz. Sie sollten aber ohne rückseitigen Wäscheschutz sein, da sonst keine Weiterleitung zur eigentlichen Windel erfolgt. Im Drogerie-Markt billig zu haben.
Beachten, dass bei zu dicken "Paketen" die Gummihose vor allem im Schrittbereich absteht und somit wenig auslaufsicher wird.

Wenn ich mal wieder meine "Phase" habe, werde ich immer wach und lasse es langsam laufen.... :pfeif:
Ich möchte auch immer noch die Kontrolle behalten, aber es manchmal genießen und "zu faul zum Aufstehen" sein.
Ist irgendwie entspannend, auch abends im Bett schöne Entspannungsmusik hören.......

In dem Sinne viel Spaß
Dlover

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.10.2019 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuchtes Bett
BeitragVerfasst: Di Aug 28, 2018 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 15, 2008 15:24
Beiträge: 26
Wohnort: Raum Minden
Geschlecht / gender: Wir sind ein Paar / couple
Geburtsjahr / year of birth: 1970
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: NEIN
Ich bin: DL
Hallo Jens,
was hast du denn vorher getragen? Du schreibst ja, seid dem du Nachtwindel und Gummihose trägst passiert dir das.
Wie legst du deinen Penis? Welche Windeln benutzt du?
LG Sven

_________________
Wir sind ein Windelpaar

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuchtes Bett
BeitragVerfasst: So Sep 23, 2018 7:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 22, 2018 8:16
Beiträge: 2
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1955
Bundesland: 04. Brandenburg
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Gummi-PVC-Liebhaber/in
:Hallo:
Danke für die Antworten , habe mir eine hemdhose aus gummi zugelegt .
Ziehe mir über die Windel eine pvc Schutzhose dann eine knielange Baumwollunterhose,darüber die knielange Hemdhose aus Bengalgummi.
So fühle ich mich sicher .

Gruß :Bettnaesser: gummijens

_________________
Herzlichen Dank !
Bild
bis einschl. 30.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de