Foren-Übersicht

Wechselndes Monatsbild ~ Banner anklicken für weitere INFO>
 
 

Registrierung mit 100% Zugang zu allen Foren ~ bis zum 30. September nur 12,00 € Jahresbeitrag !
ACHTUNG: Ab dem 01.10.2019 > einmalig 6,00 € Aufnahmegebühr + 12,00 € Jahresbeitrag für alle Mitglieder !
NEU > Anfragen bitte NUR über die Foren, pers. PNs + M@ils können nicht zeitnah beantwortet werden !


gratis Counter by GOWEB      

Aktuelle Zeit: Sa Aug 17, 2019 13:34

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz: Ein Tabuthema fällt !
BeitragVerfasst: Mo Aug 12, 2019 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 27, 2016 6:41
Beiträge: 187
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1947
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Inko & DL
Lieber Sam, :Hallo:

In der Zeit zwischen dem Aufstehen um 05:00 h und dem Ende der Reise um 13:00 h, das heisst innerhalb von 8 Stunden, habe ich nach Adam Riese gut 1,5 ltr Flüssigkeit zu mir genommen, die Banane nicht eingerechnet.

Umgerechnet auf 24 h ergibt dies ca. 4,5 ltr, also eher zuviel als zuwenig. Bei Abzug von 8 h Nachtruhe bzw. 1,5 ltr Flüssigkeit komme ich auf 3,0 ltr. und befinde mich somit im grünen Bereich.

Wo du bei mir ein abnormes Trinkverhalten ortest, kann ich mit meinem bescheidenen IQ nicht entschlüsseln.

Das sagt ein leicht irritierter :Gruebel:

Plasticlover :Windelhose:

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 18.10.2019 Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz: Ein Tabuthema fällt !
BeitragVerfasst: Mo Aug 12, 2019 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 05, 2016 20:29
Beiträge: 59
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1983
Bundesland: 01. Baden-Württemberg
Familienstand: LD (ledig)
Kinder: NEIN
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo Plasticlover, Hallo Sam, :Hallo:
Ich glaube nicht, dass Sam hier ein abnormes Trinkverhalten unterstellt :LOL:

Das Trinkverhalten spielt ja aber schließlich eine nicht unwesentliche Rolle bei der Wahl des Inkontinenzprodukts.
Insofern kann ich Sam schon verstehen wenn er sagt, dass er bei einer Fahrt von 8 Stunden mit einer Tena Pants Super nicht auskommen würde.

Ich habe selbst immer wieder Fahrten von 5 Stunden und mehr zu absolvieren.
Nicht selten zieh ich mir da auch Windeln an, Pants verwende ich dabei eigentlich nie weil ich denen selbst mit GH_Windel nicht vertrauen würde.

Also wenn Windel zum Fahren, dann wird sie auch verwendet !
Da das also mehr oder weniger geplant ist achte ich auch nicht darauf vor der Abfahrt noch zum WC zu gehen oder unterwegs wenig zu trinken.
Bis ich ankomme ist mein Slip dann auch reif zum Wechseln... wäre ja sonst Verschwendung.

Unterwegs sind das dann zwischen 2 und 4 Blasenfüllungen.
Ich kann mir schon vorstellen, dass es Pants gibt die das schaffen (glaube Tena Maxi oder Molicare Premium Mobile 10 könnten das aufsaugen), trotzdem hätte ich da immer Angst den Sitz zu versauen.

Wenns dann nur tröpfchenweise wäre hätte ich da kaum Bedenken, aber da es bei dir Plasticlover ja schwallartig kommt (wie bei mir meistens auch) ... also ich würde das Risiko nicht eingehen :wet Pants:
:bye: SleePee

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inkontinenz: Ein Tabuthema fällt !
BeitragVerfasst: Mi Aug 14, 2019 22:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 17:24
Beiträge: 4083
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
SleePee hat geschrieben:
Das Trinkverhalten spielt ja aber schließlich eine nicht unwesentliche Rolle bei der Wahl des Inkontinenzprodukts.
Insofern kann ich Sam schon verstehen wenn er sagt, dass er bei einer Fahrt von 8 Stunden mit einer Tena Pants Super nicht auskommen würde...
Ich habe selbst immer wieder Fahrten von 5 Stunden und mehr zu absolvieren.
Nicht selten zieh ich mir da auch Windeln an, Pants verwende ich dabei eigentlich nie weil ich denen selbst mit GH_Windel nicht vertrauen würde !
SleePee... :Hallo:
Ich verstehe deine Vorbehalte gegenüber PANTS total, sobald es für eine Zeitspanne von über 2 Stunden aus dem Haus geht, das ist mein "break even point" !
Obwohl ich die SENI ACTIVE PLUS PANTS fast immer noch mit einer extra starken Saugeinlage von "Strampelpeter" (Nr.2) ausstatte, und darüber noch eine Gummihose trage.
Trotzdem würde ich niemals nur PANTS tragen, wenn nicht zu 100% sichergestellt ist, daß ich jederzeit zum Klo gehen kann.
Gerade bei Autofahrten kann das schnell zum Problem werden, denn heute ist man kaum noch irgendwo vor einem Stau gefeit, nicht mal auf Kurzstrecken.
Aber vielleicht muß jemand erst so viele "Unfälle" erleiden wie ich, wenn ich da an meine Außendienstzeit denke von 1993 bis 1997, in der nach meiner OP ohne Windln gar nichts ging, das war mir genug "Lehre" für den Rest meines Lebens !
Seit dem sage ich mir, lieber 1 x zuviel gewindelt als 1 x zu wenig...Bild
SleePee hat geschrieben:
...unterwegs sind das dann zwischen 2 und 4 Blasenfüllungen.
Ich kann mir schon vorstellen, dass es Pants gibt die das schaffen (glaube Tena Maxi oder Molicare Premium Mobile 10 könnten das aufsaugen), trotzdem hätte ich da immer Angst den Sitz zu versauen.
Wenns dann nur tröpfchenweise wäre hätte ich da kaum Bedenken, aber da es bei mir ja schwallartig kommt würde ich das Risiko nicht eingehen... :wet Pants:
Das geht mir ähnlich, denn in der ständigen Sitzposition hinterm Steuer kann da nichts langsam abgehen, sondern direkt nach dem aufstehen vom Sitz laufe ich dann total aus.
Das habe ich früher so oft erleben müssen, jedes mal war jede PANTS total überfordert, egal ob mit oder ohne Einlage, ob mit oder ohne Gummihose, selbst die hat die "Flutung" nicht stoppen können, so wurde die Hose nur zeitverzögert nass !
Bild
Ob der Autositz nass wurde hat mich damals nur "nebenbei" interessiert, aber auch geärgert, schlimmer war es aber eine nasse Hose zu haben kurz vor einem Kundentermin !
Es ist mir schon passiert, daß mein Kunde mich pünklich auf den Parkplatz fahren sah, ich dann aber erst mit 30 Minuten Verspätung bei ihm eintraf.
Dann erkläre dem Kunden mal, daß ich noch einmal bis zur nächsten Raststätte fahren mußte um meine nassen Hosen zu wechseln, bevor ich den Termin mit ihm wahrnehmen konnte !
Sicherlich hat diese Zeit mein späteres Verhalten auch geprägt, ich bin da aber auch kein Einzelfall.

Ich hab heute extra noch einmal meine "Maus" befragt zu dem Thema, die mir aber auch versicherte:
Sie würde auch NIE im Leben nur in einer Pants und Gummihose eine längere Fahrt antreten, oder auch nur länger aus dem Haus gehen, sie traut da auch KEINER PANTS !
Alles was über 2 Stunden hinausgeht, wobei man nicht sicher sein kann ein WC benutzen zu können, ist nur mit PANTS ein absolutes NO GO :no: für uns !

Macht einfach keinen Sinn ~ sagen Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de