"Anything Goes"
http://www.sam47.de/forum/

Männerinkontinenz
http://www.sam47.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=3536
Seite 1 von 1

Autor:  Xaver [ Mo 6. Mai 2019, 14:31 ]
Betreff des Beitrags:  Männerinkontinenz

Hallo zusammen,

folgendes habe ich "entdeckt":
:Was: https://www.youtube.com/watch?v=aK-8dejYLEE&feature=youtu.be

Irgendwie könnte ich mir nicht vorstellen, so etwas permanent zu tragen.
Also ein normales Kondomurinal kann ich mir ja noch vorstellen, aber solch ein System, das an der Eichel angeklebt wird ?

Ich stelle mir das furchtbar vor, dazu auch noch so richtig technisch.
Alleine das Anlegen und entfernen muss doch entwürdigend sein, oder ?
Und Letzteres auch noch furchtbar beim Ablösen der Klebebänder. Aua ?

Da würde ich selbst als Nicht-DL, der inkontinent wird, mit ziemlicher Sicherheit Windeln oder Vorlagen vorziehen.

Spätestens, wenn man noch sexuell aktiv ist, verbietet sich so was doch von selbst ? ! ?

Und ob das System so sicher ist, kann ich mir auch nicht recht vorstellen.

Kennt das jemand und/oder hat das schon ausprobiert ?

Wer kann sich das für sich vorstellen ? :Gruebel:

Gruß, Xaver

Autor:  Sam47 [ Mo 13. Mai 2019, 02:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Männerinkontinenz

Xaver hat geschrieben:
Ich stelle mir das furchtbar vor, dazu auch noch so richtig technisch.
Alleine das Anlegen und entfernen muss doch entwürdigend sein, oder ?
Und Letzteres auch noch furchtbar beim Ablösen der Klebebänder. Aua ?
:Hallo: Lieber Xaver,
ich kann deine Befürchtungen nur bestätigen, ich hätte die gleichen Vorbehalte für dies System.

Da sind wir auch wohl nicht die Einzigen (s.u.), denn in fast 2 Jahren hat zu dem WERBE(!)VIDEO noch NIEMAND (!) einen Kommentar verfasst, lediglich 2 x :super: "Daumen hoch".
( von wem auch immer )

Meine ganz persönliche Meinung dazu ist (obwohl nie selbst getestet), das Ding wäre für mich ein absolutes NO GO, weil:
1. LUSTKILLER, bin kein zu reparierender Roboter :!:
2. So einen Beutel in der Unterhose, gerade beim Sitzen hätte ich ständig Panik das Ding läuft gleich aus, mir kann auch keiner erzählen damit läuft es sich gut...
3. Ständig die Angst das Ding löst sich, ich steh gleich mit nassen Hosen in der Öffentlichkeit, das will doch keiner wirklich erleben, oder :Fragezeichen:

Da lobe ich mir jede gut sitzende Windel, die ich 24/7 problemlos tragen kann, solange ich rechtzeitig einen Wechsel vornehme.

Zu der angeblichen PEINLICHKEIT in Windeln gesehen zu werden kann ich nur sagen, WER mich in Windeln sieht bestimme ich zu 99% selber !
Zudem muß sich keine(r) für Inkontinenz schämen, es handelt sich ledichlich um eine Schwäche, ich nenne das nicht einmal "Krankheit".
Aus eigener Erfahrung kann ich auch nur sagen, Männer in Windeln sind auch nur ein extrem kleines Problem in der Partnerschaft, vorausgesetzt es ist die richtige Partnerin :!:

In diesem Sinne, bin gespannt auf die Meinung unserer weibl. + männl. Mitstreiter ~ sagt der Bild


Diese Firma produziert (oder verkauft nur ?) noch mehr Schwachsinn... :ohhh:
INKONTINENZKLEMME(n)...2 Stück für nur 85,00 € :!:
:Wohin: https://maennerinkontinenz.de/epages/507d70ea-1704-4b9d-8fa4-8e2d98e90903.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/507d70ea-1704-4b9d-8fa4-8e2d98e90903/Categories/82

Autor:  dig45sh [ Mo 13. Mai 2019, 20:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Männerinkontinenz

ICH KANN MIR SO EINE KLEBEMANSCHETTE MIT BEUTEL AUCH NICHT ALS ANGENEHM VORSTELLEN. DANN LIEBER DIE BEWÄHRTE WINDEL. :Pants_03:

Autor:  Sam47 [ Mo 13. Mai 2019, 23:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Männerinkontinenz

dig45sh hat geschrieben:
ICH KANN MIR SO EINE KLEBEMANSCHETTE MIT BEUTEL AUCH NICHT ALS ANGENEHM VORSTELLEN. DANN LIEBER DIE BEWÄHRTE WINDEL.

Ich übersetze: (der Admin) :hut:

Hallo Xaver... :Hallo:

Ich kann mir so eine Klebemanschette mit Beutel auch nicht vorstellen, dann lieber die bewährte Windel.

Einen schönen Tag wünscht euch allen ~
dig45sh

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/