"Anything Goes"
http://www.sam47.de/forum/

Aktuelle Infos
http://www.sam47.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=3319
Seite 2 von 2

Autor:  Sonnenschein 27 [ So 11. Feb 2018, 16:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aktuelle Infos

Hallo Tom,
danke für deine Nachricht, ich glaube ich geh am besten mal zum Arzt und lass abklären was das Problem ist,die Schmerzen werden nämlich immer mehr.
Wie du ja schon sagtest es kann viele Ursachen haben, soviel ich weiß dürfte der Katheter aber nicht in der Blase hin und her rutschen.

Ich hatte mal mit der Sprechstundenhilfe von meinem niedergelassenen Urologen gesprochen wegen der Schmerzen sie sagte mir das sei normal da es ja ein Fremdkörper in meiner Blase ist, ich solle halt schauen das der Katheter nicht eingeklemmt ist.
Und ich könnte ab und an auch hin und wieder mal am Katheter ziehen, es hilft mir dann ne Sekunde und dann gehen die Schmerzen wieder los.
Sorry das ich jammer.

Viele Liebe Grüße
Natascha

Autor:  Tom151 [ Do 15. Feb 2018, 12:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aktuelle Infos

Hallo Natascha,

in der Tat, da hat die Sprechstundenhilfe, auch nicht ganz unrecht. Ich bin teilweise nachts aufgewacht und dachte, dass der Katheter verstopft sei und nichts mehr durchkommt solch höllische Schmerzen hatte ich. Dann habe ich versucht den Katheter wieder frei zubekommen und als das dann nicht klappte bin ich in die Notaufnahme und siehe da, es lag nicht am Katheter, der war gut, die Blase war leer, aber das Hirn hat mir einen Streich gespielt.

Die Schmerzen können auch durch die Reibung entstehen, da der Mensch nicht für einen solchen Schlauch gemacht ist, aber es kann auch wirklich was körperliches sein, von daher ist immer ein guter Tipp zum Arzt zu gehen und das abklären lassen. Ich habe mir auch mal den Katheter in der Badewanne verheddert und bin dann zuglaufen, da ich es nicht merkte, machte auch dermaßen Schmerzen, aber auch hier das war letztendlich der Grund warum ich nicht mehr mit Katheter wollte, da ich es nicht mehr kann, man hat ja auch einen Infektionsherd, den man nie ausmerzen kann, da kann man noch soviel Hygiene betreiben.

Am Katheter ziehen, halte ich für den falschen Weg, das irritiert eher die Harnröhre und die kann in der Regel noch weniger vertragen, wie die Blase. Wie oft wird der Katheter bei Dir gewechselt? Es sollte schon max. alle 2 Wochen sein, denn diese "Schmierung" der Harnröhre ist auch wichtig, dass die nicht austrocknet.

Viele liebe Grüße
Tom

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/