Foren-Übersicht
Wechselndes Monatsbild -
Anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 15:52

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Do Feb 06, 2014 12:31 
Offline

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 433
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo zusammen,

ich fand folgenden Bericht im Netz, der mir etwas zu denken gibt, da ich täglich mindestens 3 Pötte Kaffee trinke, manchmal mehr.

Habt irgendwer von euch Erfahrungen positiver oder negativer Art bzgl. Kaffee und Inkontinez gemacht/machen müssen?

Gruß, Xaver

http://www.fid-gesundheitswissen.de/urologie/inkontinenz/kaffee-erhoeht-impotenz-risiko-bei-maennern/102048341/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Do Feb 06, 2014 14:31 
Offline

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 433
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo noch mal,

hier der Link:

http://www.fid-gesundheitswissen.de/uro ... 102048341/

Gruß, Xaver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Do Feb 06, 2014 20:19 
Offline

Registriert: Do Apr 14, 2011 14:21
Beiträge: 17
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: GS (geschieden)
Kinder: NEIN
Ich bin: Inkontinent
Hallo Xaver,
ich trinke im Normalfall zwei Liter Kaffee pro Tag, meine Inko interessiert mich da nicht, man soll ja viel trinken. Probleme mit auslaufenden Windeln hatte ich bisher nicht.

Viele grüße
Gunnar


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Fr Feb 07, 2014 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Sep 08, 2012 16:28
Beiträge: 51
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1959
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: NEIN
Ich bin: Anderes
Hallo Xaver!

Welchen Bericht hast Du da gefunden? Leider fehlt ein Link oder Hinweis!

Gruß von Morgana

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Fr Feb 07, 2014 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 07, 2006 2:00
Beiträge: 69
Wohnort: im 3ten Stock / RLP am großen Fluß
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1962
Ich bin: Inkontinent
Hallo Xaver,

der Bericht würde mich interessieren, da ich tagsüber außer Kaffee nur Kaffee trinke. (Abends dann mal einen Tee oder ein Feierabendbier oder schon wieder Kaffee.

Liebe Grüße

Blöjavän

_________________
Es ist nicht schlimm, wenn mal was in die Hose geht: dafür haben wir ja unsere Windeln.
Drei Hirne denken mehr als zwei, vor allem, wenn das Dritte meins ist!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Mo Feb 10, 2014 17:21 
Offline

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 433
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Gunnar,

dich als bereits Inkontinenten sollte das jetzt auch nicht mehr interessieren. ;-)

Und mit auslaufenden Windeln hat das natürlich nichts zu tun.


Blöjavan und Morgana:
Als mir auffiel, dass ich wahrscheinlich den Link vergessen hatte, konnte ich es nicht mehr korrigieren und dann dauerte es aufgrund der Postingfreischaltung leider sehr lange, bis mein zweites posting veröffentlicht wurde.
Der Link ist aber nun auch da.
Ich habe mal gegooglet und das wurde offenbar auch von verschiedenen Seiten veröffentlicht.

Es besteht also offenbar tatsächlich (bei Männern!) ein Zusammenhang zwischen schon relativ geringem Kaffekonsum und daraus resultierendem Auslösen einer Inkontinenz.

Da ich ja mindestens 3 Pötte Kaffee am Tag trinke (oft auch mal deutlich mehr) mache ich mir seit dem Bericht auch meine Gedanken, da ich zwar gerne mal eine Windel trage, aber trotzdem froh bin, wenn ich meine Kontinenz behalten kann.

Gruß, Xaver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Sa Feb 15, 2014 0:37 
Offline

Registriert: Mo Dez 11, 2006 2:49
Beiträge: 338
Wohnort: NRW-Rheinland-
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1945
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VW (verwitwet)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo ihr Kaffeegenießer,
auch ich trinke gerne Kaffee, aber in Maßen. Seit ich vor kurzem dann doch eine ESPRESSO-Maschine gekauft habe, da sie in einem verlockenden Sonderangebot zu bekommen war, genieße ich es, diverse Sorten und Geschmacksrichtungen zu probieren.
Wegen des eigentlich schon unverschämt hohen Preise der Kapseln bleibe ich beim normalen Filterkaffee, aber ab und zu einen Espresso oder Lungo gönne ich mir doch. So eine Abwechslung ist was Feines. Mittlerweile gibt es etwas preisgünstigere Kapseln von anderen Anbietern, aber
auf Nespresso passen leider nicht viele. Scheint noch ein Patent oder anderer Muster-Schutz vorhanden zu sein.

Durchweg drückt Kaffee schon auf die Blase, aber weitere Folgen bemerke ich nicht.

Frohes Genießen in jede Richtung :pfeif:
wünscht Dlover :wet Pants: :Bettnässer: :diapers:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Mi Feb 19, 2014 0:21 
Offline

Registriert: Mo Feb 27, 2012 13:47
Beiträge: 44
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1965
Bundesland: 16. Thüringen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo.

Auch ich trinke gerne und viel Kaffee.
Dass der sich aber auf meine Inkontinenz auswirkt, kann ich nicht bestätigen.

Da macht sich Bier schon eher bemerkbar.

Gruß Scandise.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Do Feb 27, 2014 16:40 
Offline

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 433
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo scandise,

nein, es geht in dem bericht nicht darum, dass sich Kaffeekonsum auf die Inkontinenz auswirkt, sondern, dass er ab schon 2 Tassen am Tag förderlich für die Auslösung einer Inkontinenz ist.

Dass Kaffee treibt, ist ja bekannt udn das kennt ja eigentlich jeder der Kaffee in etwas größeren Mengen konsumiert.

Dass er aber förderlich für die Entsheung einer Inko ist, war mir vor dem Bericht nicht bekannt.

Für mich selbst habe ich mittlerweile aber beschlossen, das Risiko einzugehen. :zwinker:
Dafür trinke ich zu gerne Kaffee!

Gruß, Xaver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Di Mär 18, 2014 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 07, 2006 11:51
Beiträge: 603
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1955
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Anderes
Hallo Leute, ja wenn man aus dem Lande der Sachsen kommt so wie ich ist hoher Kaffeekonsum schon fast nationale Pflicht.
Eine Kanne am Tag kommt bei mir mindestens zusammen.
Klar das dass treibt, doch dagegen habe ich nichts.
Früher war das müssen danach manchmal eine Last da ich schon immer eine kleine Blase habe, aber oft nutze ich den Kaffee auch als Treibmittel wenn ich wollte das ich mir in die Hose mache.
Heute wo ich nach meiner OP ohnehin auf Windeln angewiesen bin fließt all das zusammen, ich trinke reichlich meinen Morgenkaffee (auch gerne Abends) und wenn ich muss dann mache ich.
Gleich wie gleich wo und mit auslaufendem "Abgesicherten Modus" habe ich da kaum ein Problem weil ich in der Zwischenzeit so viel Erfahrung gesammelt habe das von 100 mal in die "Hose" vielleicht einmal ein wenig durchgeht.
Dagegen ist die Gefahr das ich mir wenn ich outdoor bin und wie Ottonormal hintern Busch gehe mir auf die Hose pinkle ungleich größer und dem gehe ich halt aus dem Wege :pfeif: :hut:

_________________
Lieber viele feuchte Träume als einen trockenen Albtraum
*YWD*


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffeekonsum bei Männern.
BeitragVerfasst: Do Mär 27, 2014 10:56 
Offline

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 433
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Yellow Wet Dream,

wie es scheint, hast Du Dich mittlerweile ja ganz gut mit Deiner Inkontinenz abgefunden und kommst damit gut klar. Das freut mich!

Trotzdem muss ich meckern, denn das, was du über Deinen Kaffeekonsum schreibst, hat nichts mit dem eigentlichen Thema ---Auslösung von Inkontinenz durch Kaffeekonsum --- zu tun.

Nicht bös gemeint, aber halt am Thema vorbeui. :-)

Gruß, Xaver


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de