Foren-Übersicht
Wechselndes Monatsbild -
Anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Sa Aug 18, 2018 15:52

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorstellung
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2011 9:16 
Hallo zusammen,

auch ich möchte mich kurz vorstellen und ein bisschen was über mich schreiben.
Ich bin 37 Jahre alt und weiß noch nicht genau wo es mich hinführt. Ich leide öfter unter Blasentzündungen/Harnwegsinfekten. Gehe damit auch immer zum Arzt und lasse mich behandeln. Doch dieses mal ist es anders, denn das erste mal habe ich recht heftige Schmerzen, das aber wohl weril ich am Anfang dachte dass es dieses mal vom Gefühl her nicht so schlimm ist und ich es mit viel trinken und natürlichen Medikameneten in den Griff bekomme. Leider ein Trugschluß :ohhh:
Ich hatte bei jeder Blasenetzündung Probleme mit dem dichtsein, aber so heftig wie dieses mal war es noch nie. Ich spüre plötzlich, dass ich auf´s Klo muss und schon ist es zu spät und es läuft und ich kann es nicht stoppen :Gruebel:
Die erste Nacht schaffte ich es auch noch immer auf die Toilette, was sehr oft vorkam. Aber in den folgenden Nächten hat es nichts geholfen, denn ich war wohl zu müde, hatte zwar einen recht unruhigen Schlaf, aber nicht gemerkt dass es einfach gelaufen ist. In der stark abgeschwächten Form kenne ich das ja von vorigen Entzündungen, aber sowas war noch nie da. Am Tag muss ich auch stündlich oder weniger auf´s Klo und schaffe es nicht immer einzuhalten.
Wie bei den vorigen Erkrankungen habe ich ständig Pants getragen, welche wohl die letzten male gehalten haben, aber dieses mal nicht.
Der Arzt meinte es wäre eine starke Blasenentzündung (mittlerweile chronisch). Er sagte auch, dass es bei diesen Entzündungen zu einer Form der vorübergehenden (hoffentlich vorübergehend) Inkontinenz kommen kann. Bei mir eine Art Dranginkontinenz. Also Antibiotikum bekommen und in der Apotheke beraten lassen. Aufgrund der Vorinfo´s von hier :thanx: habe ich mich für Molicare super plus entschieden. Aus dem Grund keine Angst haben zu müssen, dass ich auslaufe. Nicht unbedingt wegen der Menge, aber der Heftigkeit des Abgangs. Das hat mir sehr viel geholfen, da sie zwar etwas überdimensioniert sind für meine Verhältnisse, aber die Auslaufsperre ist wirklich genial und hält. Diese Info hatte ich von diesem Forum hier, vielen lieben Dank. so bleibt mir viel geteste erspart. Soviel an Roman zu meiner Krankengeschichte :rotwerd:
Ich weiß also nicht wo es mich hinführt und hoffe aber, dass es kein dauerzustand wird. Und warum ich auch DL mit angegeben habe:

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich natürlich viel im Internet an Informationen gesucht habe. Da bin ich auch über viel interessantes gestoßen und bin auch auf alle möglichen Hilfsmittel gestoßen. Aber Beutel am Bein usw. ist nicht meines und als ich das erste mal die Probleme hatte, habe ich eigentlich sofort an Vorlagen und Pants gedacht, weil ich dachte es wäre das einzige was da möglich ist. So habe ich kein Problem mit den Pants und jetzt den richtigen Windeln, ebenso mit dem schützenden Bettüberzug (meine Frau auch nicht, sie ist sehr verständnisvoll :super: )
Durch diese Erfahrungen habe ich für mich festgestellt, dass es nicht nur toll ist gut geschützt zu sein, sondern dass ich es auch natürlich finde. Das Tragen der Windel macht mir nichts aus, selbst wenn ich sie benutzen muss weil es nicht anders geht. Ein paar mal habe ich sie auch bewusst benutzt in den letzten Tagen, weil es mir einfach zu umständlich gewesen wäre alles auszupacken (versuche aber trotzdem immer inne zu halten, damit ich die Kontrolle bald wieder voll bekomme wenn die Entzündung weg ist).

Viele Grüße an Euch
und vielen Dank Sam für die Aufnahme hier :thanx:
Tim


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2012 2:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3671
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Hallo Tim.

Zuerst einmal :willkommen_10: bei uns !

Ich entschuldige mich dafür, daß ich erst heute antworte, aber ich habe deinen Beitrag vom 22.11.11 echt "verpennt", oder schlicht übersehen.
Das kann immer mal passieren, GsD sehr selten...trotzdem :sorry:

Deine "lockere" Einstellung zu einer Blasenschwäche, den Windeln, Pants etc. kann ich gut nachvollziehen, mir ergeht es damit auch so, und das auch nicht erst seit "gestern".

Auch die Tatsache, daß deine Frau da "mitspielt" und es ebenso locker sieht ist nicht nur ein Glück für dich, sondern auch für eure ganze Beziehung !

Trotzdem meine Wünsche für eine Besserung bei dir, damit du zumindest schmerzfrei leben kannst, egal ob mit oder ohne Windeln.


In diesem Sinne...viele Grüße von SAM

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2012 14:17 
Hallo Tim,
von mir auch ein herzliches Willkommen im Forum.
Da ich selber auch an Dranginkontinenz leide (wenn auch aus anderen Gründen) und auf Windeln angewiesen bin, kann ich Dir vielleicht ein paar Tipps geben.
Nach meinen Erfahrungen reichen Pants in der Regel nicht aus. Du solltest auf Windeln zurückgreifen, die über eine entsprechende Aufnahmekapazität verfügen. Ich selber trage Super Seni plus, mit denen ich sehr zufrieden bin. Normalerweise komme ich mit zwei Stück pro Tag aus. Des Nachts bin ich nicht auf Windeln angewiesen.

Mein Urologe verschreibt mir regelmäßig diese Windeln, und ich bestelle immer eine größere Packung über das Internet. Das schont letztendlich auch den Etat meiner Krankenkasse.
Wenn Deine Blasenentzündung weiterhin chronisch ist, solltest Du Deinen Arzt ansprechen, Dir die Windeln zu verschreiben. Diese immer aus der eigenen Tasche bezahlen zu müssen, kann ganz schön ins Geld gehen.
Meld Dich noch einmal und schreibe uns, wie es Dir geht.

Gruß Felix


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung
BeitragVerfasst: Do Jan 19, 2012 22:32 
Offline

Registriert: Mo Nov 28, 2011 11:18
Beiträge: 41
Wohnort: Belgien, Ardennenregion
Geschlecht / gender: weiblich / female
Geburtsjahr / year of birth: 1979
Ich bin: Hosenpinkler/in
Ein Willkommen Tim.

Deine Blasenentzündung musst du sicher immer behandeln lassen, schon wegen später. Schön finde ich, du scheinst es doch mit etwas Gelassenheit zu nehmen und dem Ganzen die angenehmste Seite abzugewinnen.
Ganz toll finde ich, dass deine Partnerin dich moralisch unterstützt. Ich kenne einen Fall, wo das auch ähnlich war. Die Frau ist aus Sympathie selbst DL geworden und sie haben das gemeinsame Einnässen zu einem Teil ihres (Liebes-)Lebens gemacht. Finde ich optimal, vor allem sind beide sehr glücklich miteinander.

Dir / euch alles Gute
und einen lieben Gruß

von der Schneeflocke.

_________________
Nur wer ohne Furcht lebt, ist wirklich frei.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de