Foren-Übersicht

Wechselndes Monatsbild ~ Banner anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: So Dez 16, 2018 13:41

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TENA Protective Underwear, Erfahrungsbericht "Windel-Muster"
BeitragVerfasst: Mi Sep 28, 2011 15:20 
:Hallo:

Dieser Tage fragte ich in der Stadt in einem Sanitätshaus, das ich noch nicht kannte, und in einer Apotheke nach Windel-Mustern: Speziell für die Nacht brauche ich sie, und die Windel wird immer sehr nass, sodass die billigen Pants aus dem Drogerie-Discount nicht genügen, sagte ich. (Ich gebe zu: Es juckte mich, mal wieder GANZ SELBSTVERSTÄNDLICH nach Windeln zu fragen: Lernen + Üben, dass ich mich dabei nicht zu schämen brauche!)

Im San-Haus wurde ich SEHR gut beraten und auch NICHT auf Tena festgelegt. Die rieten mir sogar zu SENI trio (und hatten die auch zu vernünftigen Preisen da).

In der Apotheke kannte man anscheinend nur TENA und verfügte über geringe Kenntnisse bezüglich Windeln. Ich bekam (für die Nacht! - siehe oben!) zwar auch Windeln, aber eben auch die sogenannte "TENA Protective Underwear" (so eine Art Good-nites für Erwachsene, siehe Bild).
Das ist eigentlich nur eine Tena Pants mit einem Aufdruck in dickem grau-weißem Streifenmuster (soll wohl männlich aussehen). Man hat offenbar eine neue Geschäftsidee gefunden - und teuer ist dieses Zeugs auch.

TEST-ERGEBNIS:
Eine morgendliche Blasenfüllung (langsam dosiert, so auf 3 oder 4 Mal) bringt das Ding (Level 4 von 4!) zum Auslaufen! Gut, dass es nur ein Test zu Hause auf der Gummimatte war und nicht in freier Wildbahn! Eine Blasenfüllung am Morgen hat bei mir ca 1/2 bis 3/4 Liter Volumen.
Ich habe nur 1 Stück getestet, kann also keine Verantwortung für eine wissenschaftlich fundierte Untersuchung übernehmen! :smilie_lachen:
Aber ich möchte Euch das mitteilen!

Schöne Grüße an alle vom
windelschmuser :bearing:


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TENA Protective Underwear, Erfahrungsbericht "Windel-Muster"
BeitragVerfasst: Fr Sep 30, 2011 12:03 
Hallo Windelschmuser,

seit geraumer Zeit habe ich mit den Windeln von Seni die besten rfahrungen gemacht. Entweder benutze ich die Super Seni Trio oder Super Seni Plus (Foto).
Beide haben ein hohes Aufnahmevolumen und sind aufgrund ihrer textilen Struktur sehr angenehm zu tragen.
Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt auch.

Gruß Felix
Dateianhang:
superseni plus.JPG


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TENA Protective Underwear, Erfahrungsbericht "Windel-Muster"
BeitragVerfasst: Fr Sep 30, 2011 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 06, 2009 0:46
Beiträge: 66
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Ich bin: Inko & DL
Hallo!

Ich schwöre auf die Abena Abriform x-plus (Größe Medium). Ich mag die Seni eben, weil sie die Textiloberfläche hat, nicht. Ich habe immer das Gefühl, diese Pampers nässt nach außen durch.

Gruß

Abribub

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TENA Protective Underwear, Erfahrungsbericht "Windel-Muster"
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2011 17:45 
Hi Windelschmuser,

danke für die Mühe die Teile zu testen, da hat sich das für mich schon erledigt, da bleib ich tagsüber lieber bei meinen Pants wollt mir diesen Monat nämlich auch eine Probe schicken lassen. Wenn die Teile noch nicht mal eine Blasenfüllung halten kann ich sie vergessen. Nochmal Danke.

Gruß Frank


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TENA Protective Underwear, Erfahrungsbericht "Windel-Muster"
BeitragVerfasst: Di Okt 04, 2011 8:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 443
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Ihr,

ich denke, man muss das etwas differenzieren und überlegen wofür die protective underwear gedacht ist. Natürlich ist die nichts für die Nacht, auch die Punkte drauf und die Beschreibung sagt nicht aus, dass diese Slips etwas für Komplettinkos sind.

Ich habe mir kürzlich auch mal Gratismuster bestellt und werde darüber noch berichten.

Gruß, Xaver

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de