Foren-Übersicht
Wechselndes Monatsbild -
Anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 0:07

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !
4.
Auch bitte keine LINKS zu anderen Anbietern (Webseiten) veröffentlichen.

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Do Jan 27, 2011 20:29 
Ups.... :Zustimm:
Ich ziehe meine Frage zurück :ohhh:
:huepfen: Kommen wir zurück zum Sport :surfen: :Fussball:
Ich selbst mache keinen Sport, verfolge aber gerne Formel 1 im TV trotz Windel
:gutenacht:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Fr Jan 28, 2011 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 434
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Sven,

dass sich Themen weiterentwickeln können, ist mir durchaus bewusst und nichts Neues. Das passiert aber zumeist bei "Wischiwaschi-Themen", hier hat es doch einen ziemlich klaren topic.

Natürlich ist Schutz gegen wundwerden auch und vor allem beim Sport wichtig. Bei den postings ging es aber nicht um die Verbindung Sport/Wundsein. Und es ging auch nicht um die Frage ob die Superseni sportgeeignet ist oder nicht.

Wenn es Probleme mit der KK gibt oder es allgemein um das Thema eincremen geht, dann kann man doch einen neuen thread dazu eröffnen. ist ja nicht so, dass hier jeden Tag hunderte threads eröffnet werden würden...

Aus genau diesem Grund bat ich um Rückkehr zum topic. Ich will hier sicher niemand maßregeln, aber das Thema Sport mit Windeln/Inkontinenz finde ich zu "wichtig" als dass man es verwässern sollte.

Wenn ihr das anders seht: Ok, es ist ja nicht mein Forum. Ich habe als Forenmitglied nur meine Meinung geäußert.

Gruß, Xaver

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Mi Feb 02, 2011 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 07, 2006 11:51
Beiträge: 604
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1955
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Anderes
Habe jetzt nur mal kurz überflogen, also was ich selbst an Sport mache steht ja weiter oben.
Ich glaube hier stehen auch Fragen zum Wund sein/werden.
Damit habe ich JETZT fast 0 Problem und das trotz oft gewollter und ungewollter Nässe und fast dauertragen von diversen Größen im Inkomaterial.
Ich wasche die Stellen immer mit Kamille, ganz einfach als Kamillenteeansatz, als Creme und Salbe nutze ich Hamametum S Creme und Hamametum Wund und Heilsalbe beides in Apotheken erhältlich.
Wichtig, nur Einmalwaschlappen zum Waschen mit der Kamille nutzen , ansonsten nur mit Dusche abspülen, ggf einen Kamilleteebeutel in den Schritt klemmen, ist alles billiger als Sinnloseskamillebad zu kaufen,
Also Wund? ich würde bei mir sagen max. 1% von 100 also fast 0 ... achso wer empfindlich ist, fönen besser als trocken reiben.

_________________
Lieber viele feuchte Träume als einen trockenen Albtraum !
sagt der *YWD*

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Sport trotz Windeln? Wund werden!
BeitragVerfasst: Mi Feb 09, 2011 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 06, 2009 0:46
Beiträge: 66
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Ich bin: Inko & DL
Hallo!

Ich habe immer ein Windelpaket dran, bekomme meine Windelhosen verschrieben, mache klein und groß ein.

Zum Thema Sport trotz Windeln hab ich, glaub ich, schon geschrieben. Ich mache viel Sport, habe dort natürlich auch immer eine Windel dran, anders gehts ja nicht. Ich kann mir keine Sportart denken, die nicht gehen würde, weil eine Windel getragen werden muß. Ich geh auch regelmäßig schwimmen und habe dann eben eine Schwimmwindel dran.

Seit 2003 mache ich wieder in die Hosen und ins Bett. Trage seitdem Windeln. Seit September 2009 habe ich 24/7 Pampers dran. Seitdem ich ständig Pampers dran habe, war ich nur einmal wund, d.h. die Windelzone ums Poloch war gerötet und hat gebrannt. Ich habe das Problem dann meiner Ärztin geschildert und deswegen eine Tube Wundschutzcreme bekommen. Dann ist mir aber aufgefallen, daß ich wund werde, wenn ich das Grobe vom großen Geschäft mit konventionellen Toilettenpapier wegmache und mich dann mit feuchten (Papier)waschlappen final säubere. Seitdem ich nur noch feuchte Waschlappen zum AA ausputzen und sonstigem reinigen im Windelbereich benutze wurde meine Haut nie mehr rot!

Was ich aber zusätzlich bei empfindlicher Haut empfehlen kann (ich mach das immer noch so), Luft an die Haut im Windelbereich zu lassen. Also daheim mal ganz ohne Windel dran zu gehen. Wobei ich da Angst hätte auf den Boden zu machen. Ich leg mir dann halt beim fernsehen auf der couch eine Windel drunter und klappe die nur lose zu, verschließe nicht die Laschen. Dann kann nichts passieren, wenn doch Pipi läuft oder...

Liebe Grüße

Abribub

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Di Feb 22, 2011 1:57 
:Hallo: Hallo Abribub

ich weiß nicht ob das dein richtiger name ist aber ich habe mal da eine Frage an dich . :Gummihose:

Ich habe gelesen das du Windeln tragen tust und gehst auch schwimmen, da habe ich die frage wo hollst du dir die schwimmwindeln . :Bettnässer:

Habe noch eine frage machst du dir selber die Windel tran oder macht es deine Mam. :wet Pants:

Schöne Grüße

Ronny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Fr Feb 25, 2011 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 06, 2009 0:46
Beiträge: 66
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Ich bin: Inko & DL
Hallo Ronny!

Ich heiße Robert. Ich hätt es gern, wenn mir eine Mami meine Windeln hinmacht. Muß es aber leider selber machen. Die Schwimmwindeln gibts bei www.kiwisto.de Die von Beko.

Gruß

Robertli

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: So Apr 10, 2011 1:49 
:Hallo: Robert

dake noch mal für deine hilfe den ich habe mir mal :Gummihose:
so eine schwimmwindel bestellt und muss sagen
die sind noch nicht mal schlächt , den es leuft nichts
aus. Aber ich habe da mal noch eine frage wenn du schwimmen
gehst gehst du in eine freibad oder gehst du in eine schwimmhalle? :wet Pants:
Es würde mich mal inderesiren wie du es machst,denn ich weis
nicht was ich direkt machen soll ob ich ins freibad gehen
soll oder in die schwimmhalle was sagst du.

:Bettnässer: Gruß Ronny :bye:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Mo Apr 11, 2011 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 06, 2009 0:46
Beiträge: 66
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Ich bin: Inko & DL
hallo ronny!

je nach wetterlage gehe ich ins freibad oder schwimmhalle. der schwimmwindel ist das egal. schön, wenn du mit der schwimmwindel gut zurecht kommst! hast du die von beko genommen?

lieber gruß

robertli

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2011 0:59 
:Hallo: Robert

Ja ich habe die vonbeko genommen und komme auch
sehr gut zurcht.Aber wie ist das ,sehen das nicht die
anderren leute das du eine windel an hast oder wie machst
du es. Denn ich will am Montag in die Schwimmhalle gehen
und nicht das die leute mich aus lachen weiste wie. :Gummihose:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2011 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 434
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo,

ich denke mir, dass ein ganz normaler Schwimmshort, wie sie heute modern sind, fast jede Schwimmwindel komplett kaschiert. Eine normale Badehose verdeckt natürlich nichts.

Ich war ja Ende Februar 4 Tage skifahren in den Alpen, hatte mir auch mehrere Windeln (Tena Slip) mitgenommen und wollte auch ausprobieren mit Windeln Skizufahren. Aber irgendwie war mir gar nicht danach und ich habs dann doch gelassen. Als DL kann ichs mir ja aussuchen. ;-)
Auf der Hinfahrt (gut 8 Std.) hatte ich jedoch eine an. Der Kumpel, mit dem ich fuhr hat aber nix gemerkt. Hehe. :-)


Gruß, Xaver

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2011 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 434
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo noch mal,

habe gerade mal die Beco-Schwimmwindeln angesehen. Die habe ich sogar schon mal im Schwimmbad gesehen. wenn man nicht weiß, wofür die gut sind, erkennt man nichts...

Gruß, Xaver

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2011 15:56 
Hallo Badefreunde,

sehe das auch so wie Xaver. Eine Badeshort drüber und man kann sich recht sicher sein dass keiner einen unterschied feststellt. Bademoden sind heute so vielseitig, selbst ohne zweite Hose, weiß keiner das es sich um eine Schwimmwindel handelt.

Es könnte allerdings vorkommen, dass man vom Badepersonal angesprochen wird. In vielen Badeordnung ist trgen mehrerer Badehosen untersagt. Hat den Hintergrund , dass mehrere Badehosen, wie sie bei Jugendlichen gerne getragen wird, den Wasseraustrag erhöhen. Mein Ratschlag: Einfach das Badepersonal aufklähren, das es sich um eine Schwimmwindel handelt. Das badepersonal wir sicher glücklicher sein, wenn man so vermeidet das Wasser zu verunreinigen.

gruß
Pazifist


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Mi Apr 13, 2011 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 06, 2009 0:46
Beiträge: 66
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Ich bin: Inko & DL
Hallo Xaver!

Und wer hatte da im Schwimmbad eine Beko Schwimmwindel dran? Frau, Mann, Alter, Aussehen...

Freut mich, daß Du mir zustimmst, daß niemand merkt, daß ja jemand eine Windel zum Schwimmen dran hat. Ich kann es mir eben nicht mehr aussuchen und habe im Schwimmbad immer die Beko Schwimmwindel dran. Allerdings hält sie Pipi nicht, nur AA. Aber ca. 40 % der Deutschen nässen ins Schwimmbadwasser! Das einzige was an dieser Windel auffallen kann, ist, daß sich trotz der dicken Bündchen des wasserdichten Innenslips, Badewasser drin sammelt und die Hose ausbeult, wenn aus dem Wasser gestiegen wird. Deswegen fällt diese Badehose aber nicht als Windel auf. Deswegen hatte ich auch noch nie Angst ausgelacht zu werden.

Liebe Grüße

Robert

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Do Apr 14, 2011 9:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 22, 2007 13:45
Beiträge: 434
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1966
Bundesland: 10. Nordrhein-Westfalen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Robert,

das war ein Mann mittleren Alters. Wenn ich die Hose nicht schon mal im Netz gesehen hätte, wäre mir auch nichts aufgefallen.

Gruß, Xaver

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sport trotz Windeln ?
BeitragVerfasst: Do Apr 14, 2011 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Nov 06, 2009 0:46
Beiträge: 66
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1969
Ich bin: Inko & DL
Hallo Xaver!

Mittleres Alter ist für Dich um die 40? Der wird die Schwimmwindel wohl gebraucht haben. Du bestätigst es, wer nicht weiß, daß das eine Schwimmwindel ist, erkennt es nicht.

Was ich noch vergessen habe: Die Beko-Schwimmwindel ist ja dafür da, daß das große Geschäft in der Hose bleibt. Ich hatte beim Schwimmen dann auch schon oft groß drin. Die Windelschwimmhose hält das wirklich zuverlässig! Aber beim Ausziehen dann (unbedingt gleich in der Toilette) muß schon extrem aufgepaßt werden.

Duschen tu ich dann immer mit dem besonders gut riechenden Penaten Babyshampoo und Duschcreme. Anschließend tu ich mit Penaten Babyöl und Lotion meinen ganzen Körper eincremen und Penaten Wundschutzcreme an den Windelbereich, bevor ich mich wieder frisch wickle. So fühle ich mich wieder richtig frisch, wenn ich aus dem Schwimmbad gehe.

Liebe Grüße

Robert

_________________
BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blöjavän und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de