Foren-Übersicht
Wechselndes Monatsbild -
Anklicken für weitere INFO
 
 


gratis Counter by GOWEB      
Klick für Besucher-Statistik

Aktuelle Zeit: Fr Okt 19, 2018 20:32

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Forumsregeln


1.
Höflichkeit sollte für alle an erster Stelle stehen, dazu gehört auch eine ANREDE in den Beiträgen, wie auch ein Gruß am Ende eines Beitrags.
2.
Wenn ihr euch auf Beiträge von anderen Webseiten bezieht, bitte IMMER eine vollständige Quellenangabe angeben !
Alle LINKS ohne Quellenangabe muß ich sonst leider löschen. (rechtl. Gründe)
3.
Bitte keine Veröffentlichung von Bildern von denen ihr kein COPYRIGHT habt !

DANKE & auf einen guten Austausch in unseren Foren !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Altmodische Wäsche bei uns Männern
BeitragVerfasst: Di Jan 19, 2016 18:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3700
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Achim2 hat geschrieben:
Ich bin aber doch überrascht, wie wenig "Vorliebe" es doch offensichtlich für die mausgraue Wäsche gibt.
Speziell hier im Forum hatte ich eigentlich mit einer breiten Zustimmung zu dieser Art Männerwäsche gerechnet.
Es wundert mich deshalb, weil diese Unterwäsche ja früher wirklich überall zu haben war, praktisch in jedem Einzelhandelsgeschäft, in allen Kaufhäusern, Versandhauskatalogen usw.
Warum wurde diese Wäsche also über Jahrzehnte produziert, angeboten und offensichtlich auch verkauft, wenn sie denn nicht mal hier bei uns versammelten Nostalgikern beliebt ist ?

Moin Achim... :Hallo:

Eigentlich ganz einfach zu erklären - gleiches gilt auch für die altbewährten Futterschlüpfer - WIR sterben aus !

Die Jahrgänge nach 1970 sind mit solcher Wäsche nicht mehr gross geworden, sie verstehen heute kaum noch wovon wir reden.
Wenn du heute einen klassischen :Futterschluepfer_blau: Damen-Futterschlüpfer aus "unserer" Zeit beschreibst, oder auch die graue Männer-Futterunterwäsche, kannst du ohne FOTO dazu keinem mehr klar machen was das ist, oder was das war.

Bei den Jahrgängen nach ca. 1970 ging es auch bei der Unterwäsche um MODE, egal ob die Dinger richtig saßen, kniffen oder zwickten, man trägt bis heute das was "angesagt" ist, kaum jemand fragt noch nach der FUNKTION von Wäsche.

Und wenn, dann nennt sich das Zeug FUNTIONSUNTERWÄSCHE, ist zu 98% aus PLASTIK ! ( Synthetik )

Das einzige was dabei funktioniert ist der Verdienst - die KOHLE !

Firmen leben heute davon einer Frau einen STRING zu verkaufen der noch 45 g Material hat, und der in der Produktion in weniger als 2 Minuten hergestellt werden kann.

Je kleiner - um so weniger Stoff - um so höher der Preis !

Beispiel: WOLFORD Wäsche - FILIGRA LACE PANTY - 70,00 € :!:
http://www.wolfordshop.de/skudetail/index/69690.4748?cid=13&nsctrid=v01MTQyMTExMjExMTExMTExMTEwMTQyNDIwMDAwMDAwMDYxNDUzMjE0MDQwY2Nvb3BkZTIwMTYwMTE5MTUzNDAwMjExMTQyMjc0WDExMjcxMEMxMTk4OTAwMTI1VDExMjcxMA&utm_source=ne_de&utm_medium=affiliate&utm_campaign=20160119153400211142274X112710C1198900125T&utm_term=r.nexeps.com&utm_content=deep
Achim2 hat geschrieben:
So, wie ich's sehe, sind es also nur Sam und ich, denen das Mausgraue gefällt.
Nun gut, ist es halt so...

Natürlich sind wir nicht die einzigen die noch warme mausgraue Futterunterwäsche lieben !

Nur sind wir nicht mehr in der Mehrzahl, 99% verirrt sich nicht in unser Wäscheforum.

Es gibt ja auch noch Firmen, die zumindest lange graue Futterunterhosen herstellen, mit passenden Unterhemden dazu.

Beispiel: http://www.amazon.de/Thermo-Futter-Unterhose-Thermo-Unterhose-angerauht-Gr%C3%B6%C3%9Fen/dp/B00PAL2700/ref=sr_1_1?s=apparel&ie=UTF8&qid=1453214815&sr=1-1&keywords=futterunterhose

Was ich persönlich vermisse sind die schönen alten Strickflauschschlüpfer in silbergrau, mit der glatten / plattierten Oberfläche, die trugen sich einfach sensationell !

Davon finde ich nicht mal mehr ein Foto im Internet... ***schade drum***

Ich selbst besitze auch nur noch einen grauen Futterschlüpfer ( s. Bild unten ), der ist aber nicht zu vergleichen mit den silbergrauen Strickflauschschlüpfern von damals. ( 1964-1970 )
Achim2 hat geschrieben:
@ Sam: Ich finde Deinen Hinweis sehr gut, daß möglicherweise die Überschrift zu dem von mir angestossenen Thema etwas irreführend ist. Wenn Du willst, könntest Du vielleicht die Überschrift ändern???

Dafür ist es nun zu spät, wenn ich die Überschrift nachträglich ändere kapiert keiner die Antworten dazu...

Also, lassen wir es so stehen...

Achim - kannst du nicht auch mal ein paar Bilder von deiner grauen Futterwäsche beisteuern ?

Trägst du nur gerne graue Herren-Futterwäsche, oder magst du auch noch die klassischen ( UNISEX ? ) Damen-Futterschlüpfer unserer Zeit ?

Beste Grüße von Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altmodische Wäsche bei uns Männern
BeitragVerfasst: Do Jan 21, 2016 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jun 27, 2015 13:35
Beiträge: 69
Wohnort: Salzgitter
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in + DL
Guten Morgen und allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016.

Ich beobachte und lese die Beiträge zu grauer Unterwäsche schon länger. Dazu kann ich (auch) nur sagen, es erinnert mich wirklich sehr an Arbeit und Fabrik. Meine Mutter gab mir vor vielen Jahren auch solche Unterwäsche, allerdings nur, wenn ich meine Lederhose anziehen sollte, die weißen Schießer Feinripp wurden schnell dreckig unter der Lederhose.
Heute habe ich alles Graue aus meinem Leben und Kleiderschrank verbannt. Dafür ist einige Futterunterwäsche in meist rosa aber auch in blau dazu gekommen. :Futterschluepfer_blau: Diese Sachen trage ich im Winter natürlich besonders gerne weil sie schön warm halten. Zu schade, dass sie sehr schwer zu bekommen sind.
Es wird wohl heute so sein, dass man auf praktische Unterwäsche zurück greift, die allerdings auch viel schneller verschleißen. Vielleicht hat die Futterunterwäsche zu lange gehalten. Wir leben halt in einer "Ex und Hopp" Gesellschaft.

Ich wünsche euch allen einen schöne Tag.

LG von Harti

_________________
*Träume nicht dein Leben, lebe deine Traum*

BONUS~Mitglied ( über 30 Beiträge bis zum 31. August 2018 )
Bild
Freigeschaltet bis zum 31.08.2019


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altmodische Wäsche bei uns Männern
BeitragVerfasst: Do Jan 21, 2016 15:29 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3700
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
hartidl1 hat geschrieben:
... lese die Beiträge zu grauer Unterwäsche schon länger.
Dazu kann ich (auch) nur sagen, es erinnert mich wirklich sehr an Arbeit und Fabrik.
Meine Mutter gab mir vor vielen Jahren auch solche Unterwäsche, allerdings nur, wenn ich meine Lederhose anziehen sollte, die weißen Schießer Feinripp wurden schnell dreckig unter der Lederhose...

:moin: Harti... :Hallo:

Schön wieder von dir zu lesen, auch dir ein gutes Neues Jahr, vor allen Dingen aber Gesundheit.

Zum Thema graue Männerwäsche wundert mich immer, daß die Ablehnung dieser Wäsche fast immer aus visuellen Gründen ist, oder den Status von "Arbeiterwäsche" erhält.

Hmmm...generell hab ich nix gegen Arbeit, auch nix gegen schmutzige Arbeit, die macht natürlich in weisser Wäsche auch keinen großen Sinn. ( Auch Bergarbeiterwäsche war immer GRAU, Bundeswehr OLIV... )

Verstehe ich das richtig, daß man sich mit dem Tragen von weißer Wäsche von der Arbeiterklasse absetzen wollte ?

Ich habe das bisher einfacher gesehen / klassifiziert.

WEISS = Herrenwäsche ( Büro etc. )

GRAU = Männerwäsche ( für harte Kerle ) :bae:

Ich war nie ein Fan von weißer Wäsche, die fand ich schon als Kind "langweilig", fand meine bunte Wäsche vieeel schöner !

Aber viel wichtiger als die Farbe waren für mich immer die Trageeigenschaften !

Und gerade die Futterwäsche steht da bis heute ganz oben auf meiner Liste, egal ob kurz oder lang, hellblau oder grau.

Keine Wäsche ist kuscheliger, hält besser warm, oder trägt sich angenehmer als dicke Futterwäsche !

Daher verstehe ich nicht so richtig warum graue Futterwäsche auf Ablehnung stößt, bunte Futterwäsche aber seine Liebhaber/innen hat ?

Ich hab´s auch früher umgekehrt erlebt, daß sich div. Partnerinnen meine graue (Männer)Futterwäsche von mir ausgeliehen haben, weil nichts wärmeres im Schrank zu finden war.

Das war 2 x so beim Skifahren, als wir minus 16°C auf der Piste hatten, aber auch im "Flachland" bei extrem kalten + nassen Wetter.

Da ging es auch nicht um die Farbe der Wäsche, oder ob die Unterhose einen Schlitz hatte oder nicht, es ging nur darum warme Wäsche zu tragen die schön kuschelig war.

Auch erinnere ich mich an eine Freundin die mir mal erzählte, sie trüge bei kaltem Wetter immer die langen Unterhosen von ihrem Vater, damit sie auf dem Fahrrad nicht erfriert.

Sie dachte da eben auch nur rein "praktisch", sicherlich waren die langen Unterhosen ihres Vaters auch nicht ihre 1. Wahl für ein Date... :bae:

ABER...sie fand die Wäsche toll, besser als alles was in den 80er Jahren für Damen erhältlich war.

Weiter kann ich dazu nur sagen, ich habe seit den 70er Jahren, nachdem die :Futter: Futterschlüpfer nicht mehr in jedem Schrank zu finden waren natürlich auch immer jüngere Freundinnen / Partnerinnen gehabt.

Viele hatten bis dahin noch nie von Futterwäsche gehört, sie gesehen, oder gar getragen.

Ich brauchte keine große Überredungskunst den Mädel´s Futterschlüpfer nahe zu bringen, auch wenn sie von der OPTIK her erst mal von ihnen als OMASCHLÜPFER bezeichnet wurden.

Der einfach Satz: " Erst mal anprobieren - einen Tag lang tragen - dann meckern " half fast immer.

Fast alle Mädel´s waren hinterher total begeistert, hatten sich das Tragegefühl vorher nie vorstellen können, 90% von ihnen sind leidenschaftliche Futterschlüpferträgerinnen geworden.

Eine (Ex) Freundin ( 21 J. ) von mir wollte später nicht einmal mehr bei 30°C auf einen Futterschlüpfer verzichten, nicht mal unter´m Minirock. ( s. Foto unten )

Aber warum erzähle ich euch das alles ?

Weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, daß es bei der grauen Männer-Futterwäsche nur um die Optik gegen soll, nicht auch um das Tragegefühl ? ? ? :Gruebel:

In diesem Sinne - die besten Grüße von Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altmodische Wäsche bei uns Männern
BeitragVerfasst: Mi Feb 03, 2016 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 23, 2015 10:58
Beiträge: 9
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1948
Bundesland: 07. Hessen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: NEIN
Ich bin: Inkontinent
:Hallo: Hallo Sam,
gerne greife ich Deine Anregung auf, und übersende mal zwei Bilder meiner langen Futterunterwäsche, - natürlich in grau.
Ich geniesse jeden kalten Tag, wenn ich diese Langen anziehen kann.
Auch bei einem ev. Besuch im Schwimmbad z.B. trage ich diese Langen gerne und bin gar nicht so böse, wenn mich beim Umziehen da mal jemand sieht.

Liebe Grüße Achim


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altmodische, graue Unterwäsche bei uns Männern
BeitragVerfasst: Mo Mär 14, 2016 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Mär 03, 2016 10:24
Beiträge: 27
Wohnort: China
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in + DL
Hallo,

Ich finde die alte graue Futterunterwäsche nicht Altmodisch vor allem hatte sie noch Qualität gegenüber von heut.
Dicke Futterunterwäsche trage ich eigentlich wenn die Temperatur unter 10 grad geht.
Leider gibt es die aber in der Qualität nicht mehr zu kaufen was ich persönlich sehr schade finde und was heutzutage an Futterunterwäsche angeboten wird ist mit der alten nicht zu vergleichen.

_________________
Grüße von ANDY - " Lieber eine nasse Windel als eine nasse Hose ! "


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Altmodische, graue Unterwäsche bei uns Männern
BeitragVerfasst: Mo Mär 14, 2016 20:54 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 29, 2006 19:24
Beiträge: 3700
Wohnort: GOSLAR
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
Andybaby hat geschrieben:
Leider gibt es die aber in der Qualität nicht mehr zu kaufen was ich persönlich sehr schade finde und was heutzutage an Futterunterwäsche angeboten wird ist mit der alten nicht zu vergleichen...

:moin: Andy... :Hallo:

Ich trage die langen Grauen ja auch gerne, ebenso wie die passenden Unterhemden, egal ob Lang- o. Kurzarm.

Die heutigen Qualitäten an Futterwäsche lassen wirklich zu wünschen übrig, sind einfach viel zu dünne "Fähnchen", die Nähte gehen schnell kaputt, einfach mies verarbeitet.

Wenn du Interesse an richtig guter Qualitätsfutterwäsche hast, dann melde dich einfach mal bei mir.

Egal ob graue Herren-Futterwäsche, oder Futterschlüpfer + Futterhemden ( Unterkleider ) in allen Farben, ich habe einen rieeesigen Fundus in allen Größen ! (incl. Kindergrößen / Schlafanzüge)

Alles noch Bestände aus meinem früherem NETSHOP.

In den kommenden Jahren muß / will ich diese Bestände abbauen, daß sollte mal meine RENTE werden... :super:

Kuschelige Grüße vom "ollen" Bild


Es dürfen sich auch gerne andere Interessenten bei mir melden, bitte mögl. per m@il.


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Wer zu allen Seiten hin offen ist kann nicht ganz dicht sein !

Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de