http://www.sam47.de/forum/index.php,https://sam47.de/forum/index.phpwww.das-INKONTINENZFORUM.de,Blasenschwäche,schwache Blase,Bettnässen,enuresis nocturna,Einnässen,Blasenkontrolle,Erwachsenenwindeln,Windelliebhaber,DL,Diaper Lover,Wassersport,Natursekt,DOM,SUB,WindelDom,Windelerotik,Omorashi,Partnersuche,warme Unterwäsche,warme Schlüpfer,Wollschlüpfer,Strickschlüpfer,Futterschlüpfer,Frotteeschlüpfer,Windelschlüpfer,Gummihosen,PVC-Hosen,Wollstrumpfhosen,Strickstrumpfhosen,Windelbody,Footed Sleeper,Wollebekleidung,Strickwäsche "Anything Goes" • Thema anzeigen - ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !

Foren-Übersicht

JAHRESBILD 2023 ~ Banner anklicken für weitere INFO





2023
Über 30 OFFENE + KOSTENLOSE FOREN für alle registrierten Forenteilnehmer,
Volljährige [18+] können mit einmaliger Namensregistrierung AKTIV teilnehmen !

PARTNERSUCHE 2023


Alle Suchanzeigen mit Identitätsnachweis sind für die Damenwelt KOSTENLOS !

Für die Herren der Schöpfung…
Zugang zu allen kostenlosen Foren inkl. Partner-SUCHANZEIGE für 3 Monate [LZ] a 18 €

V.I.P. Zugang exklusiv für registrierte V.I.P.~Mitglieder > nur 48 € Jahresbeitrag !
Inkl. 1 x Suchanzeige KOSTENLOS bis 31.12.2023 !

Info [AGB] zur Partnersuche + V.I.P.~Mitgliedschaft

Foren-Übersicht

...an alle bisherigen SPENDER !

Bitte unterstützt auch 2023 die Finanzierung unserer Foren !
Spendenbutton bitte ausschließlich für Geldspenden via PayPal nutzen.



www.das-INKONTINENZFORUM.de
www.ANYTHING-GOES.de
www.WINDELKONTAKT.de
Kostenlos seit 1999 !

Besucherzaehler

Aktuelle Zeit: Sa 28. Jan 2023, 08:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2022, 18:28 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4326
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo: ...Freunde:innen der warmen Wäsche !

Heute, am 19. November 2022 hat es hier geschneit, zwar noch wenig, aber es ist empfindlich kalt geworden, zwischen +3°C und -6°C :!:
Noch am Mittwoch (16.11.) waren wir in Holland (Winterswijk + Enschede) und haben bei strahlendem Sonnenschein draußen gesessen, es war herrlich !
Zwar auch mit einer Wollstrumpfhose drunter, ebenso einem Wollschlüpfer, aber das ist eh schon ab dem Spätsommer für uns selbstverständlich, wie auch Windeln + Gummihosen, was sonst bei Blasenschwäche :Fragezeichen:

Gerade letzte Woche habe ich 2 neue (alte) Woll-Strickschlüpfer von KARSTADT erstanden, von ca. 1989, ähnlich der bekannten CONTA Wollschlüpfer, nur besser !
Diese, damals für Karstadt hergestellten Wollschlüpfer, haben ein wesentlich kürzeres Bein, was ich viel lieber mag, und im Schritt einen zusätzlichen Baumwollzwickel...

(s. Fotos unten)

Durch diesen Baumwollzwickel hält eine zusätzl. Zellstoffeinlage viel besser und verrutscht nicht !

Diese (Karstadt) Schlüpfer passen mir vieeel besser als die CONTA-Wollschlüpfer, das war schon in meiner Jugend (18-30 J.) so, hab früher diese Wollschlüpfer immer nur dort gekauft !
Weiterer Vorteil, der Kurzbeinschlüpfer paßt besser unter die Gummihose !
Also...zieht euch warm an ~ es wird WINTER :!:
...rät der "olle" Bild


GOSLAR > Wetter > https://www.news.de/lokales/855976433/wetter-goslar-aktuell-mit-wetterwarnung-vor-frost-wettervorhersage-stuendlich-fuer-heute-19-11-2022/1/


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2022, 23:57 
Offline
Bis 30.06.´23 LESE-Beitrag bezahlt !
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 22:03
Beiträge: 78
Wohnort: Vogtland
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in
Hallo Sam.
:Hallo:

Ja, der Winter kommt !
Obwohl bei uns wenigstens 3-4 Wochen später als üblich.
Von mir aus kann es Frühling werden, ich brauche keinen Winter (mehr) !

Aber ich bin fast gerüstet, Strickstrumpfhosen habe ich genug, Wollschlüpfer fehlen noch !

Mal sehen, wo es bei uns in der Nähe einen Karstadt gibt und es dort auch diese Schlüpfer noch gibt.
Warm angezogen ist der Winter auch bei uns zu ertragen.

Aber zur Not tun es auch 2 Baumwollschlüpfer übereinander, wir haben schon ganz andere Temperaturen überstanden !

VG Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2022, 01:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4326
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo:
:moin: Gerd...
Gerd1957 hat geschrieben:
Mal sehen, wo es bei uns in der Nähe einen Karstadt gibt und es dort auch diese Schlüpfer noch gibt.
Da muß ich dich enttäuschen, diese Woll-Strickschlüpfer unter der Eigenmarke von KARSTADT gibt es schon seit ca. 1990 nicht mehr !

KARSTADT selbst ist ja auch schon [wieder mal] pleite, bzw. "Geschichte", heute gibt es nur noch die CON-TA Schlüpfer über
GALERIA.de, siehe hier:
:Wohin: https://www.galeria.de/produkt/-con-ta-taillenpants-lang-uni-fuer-damen-4008030408908

Der abgebildete CON-TA Langbeinschlüpfer in hellblau ist identisch mit dem Wollschlüpfer in beige (s. Foto unten), also beide LANGBEIN (!), obwohl der beige Schlüpfer auf der Abbildung eine Kurzbeinvariante zeigt, die es aber über die "GALERIA" nicht mehr gibt :!:

GALERIA "Horten / Kaufhof / Karstadt" zum Preis von 29,99 € in Größe 42 + beige... :ohhh: echt teuer !

Im Vergleich hier der (ebenfalls) CON-TA-Wollschlüpfer von WITT WEIDEN, auch in Größe 42 + beige, aber für nur 19,99 € !
:Wohin: https://www.witt-weiden.de/p/35554?epid=35558

Meine bevorzugten Farben waren schon immer: Bleu ~ beige ~ mandelgrün
...diese Wollschlüpfer gibt es auch schon ewig in ihrer Art, es gab sie von unzähligen Herstellern, wie u.a. von: BLEYLE

Ich trage sie seit 1957 (?), wenn ich das richtig erinnere, also min. genauso lange wie Futterschlüpfer !

Siehe mein Signaturfoto mit dem Wollschlüpfer in mandelgrün... !
(weiter unten)
Gerd1957 hat geschrieben:
Ja, der Winter kommt !
Obwohl bei uns wenigstens 3-4 Wochen später als üblich.
Von mir aus kann es Frühling werden, ich brauche keinen Winter (mehr) !
Aber ich bin fast gerüstet, Strickstrumpfhosen habe ich genug, Wollschlüpfer fehlen noch :!:
Bei mir ist es umgekehrt, Wollschlüpfer etc. habe ich momentan reichlich, aber seit ich selbst nicht mehr mit den tollen MERINO-Wollstrumpfhosen Handel betreibe, gehen mir meine Vorräte aus bei den dicken Strumpfhosen für den Winter !
Dünnere Wollstrumpfhosen habe ich reichlich, alle extra hoch getrickt + suuuperweich, allerdings nur in beige, aber davon habe ich alle aufgekauft, das sollte reichen bis zum Sarg ! :pfeif:

Gerd1957 hat geschrieben:
Warm angezogen ist der Winter auch bei uns zu ertragen.
Aber zur Not tun es auch 2 Baumwollschlüpfer übereinander, wir haben schon ganz andere Temperaturen überstanden !
Jepp, nix geht über Plüsch- u. Futterschlüpfer, zudem hält auch die Windel mit Gummihose noch schön warm, da geht´s bei mir nur noch um die Beine !
Die beste Kombi bei großer Kälte ist für mich, über der Wollstrumpfhose einen Woll-Strickschlüpfer (oder Futterschlüpfer), über die Wollstrumpfhose lange gestrickte Kniebund-Wollstrümpfe, so kann man sich auch prima bewegen, z.B. beim Skifahren, oder auch Wandern !
Ich freue mich auf den Winter, mit hoffentlich viel Schnee (!), nichts brauch ich weniger als Hitze :!: :schwitz: :Hitze_2:
Beste Grüße vom "ollen" Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2022, 21:28 
Offline
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:15
Beiträge: 58
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1941
Bundesland: Ich wohne / lebe nicht in Deutschland
Familienstand: LA (Lebenspartnerschaft aufgehoben)
Kinder: JA
Ich bin: DL
Hallo Sam & Windelmaus...
Hallo Gerd...
:Hallo:

Ja, auch bei mir in den Bergen wird es langsam kälter, aber wie schon Gerd schrieb, mit drei bis vier Wochen Verspätung und nur so um die +/-0°C.
Meine mittlerweile heiß geliebten Wollschlüpfer trage ich schon länger und somit ist der Beckenbereich sowie die Oberschenkel immer warm verpackt.
Die Windel darunter gibt noch zusätzlich ein wohliges Wärmegefühl, vor allem wenn der kalte Ostwind bläst, da kommt keine Kälte durch, weil die Folie absolut dicht hält. :laecheln:

Wollstrumpfhosen habe ich immer noch keine, aber damit kann ich leben, da ich an den Beinen fast nie kalt habe.
Da müssten schon Temperaturen um die -10°C herrschen, dann kommen die Windbreaker Leggings zum Tragen, wie man sie im Herbst zum Mountenbikefahren anhat. :zwinker:

Also zum Unterschied von Gerd freue ich mich schon sehr auf einen schneereichen Winter, da bin ich ganz bei dir Sam, weil ich halt ein leidenschaftlicher Schifahrer bin.
Bild
Euch Allen einen schönen Montagabend und viele Grüße... :Hey:
von eurem gut verpackten Pit :hut:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2022, 03:43 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4326
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo:
Moin Pit...
Windel-Pit54 hat geschrieben:
Ja, auch bei mir in den Bergen wird es langsam kälter, aber wie schon Gerd schrieb, mit drei bis vier Wochen Verspätung und nur so um die +/-0°C.

Meine mittlerweile heiß geliebten Wollschlüpfer trage ich schon länger und somit ist der Beckenbereich sowie die Oberschenkel immer warm verpackt...
...und da sagst du gar nix zu meinen neuen "heißen Höschen" :pfeif: die 2 (alten/neuen) Woll-Strickschlüpfer von KARSTADT, von ca. 1978 ! :yeah:
...ähnlich der bekannten CON-TA Wollschlüpfer, die du auch gerne trägst ! (s. Abb. unten)
Windel-Pit54 hat geschrieben:
Wollstrumpfhosen habe ich immer noch keine, aber damit kann ich leben, da ich an den Beinen fast nie kalt habe...
Lieber Pit,
gerade zum Skifahren sind Wollstrumpfhosen einfach ideal, da sie schön eng anliegen und die Beine bei jeder Bewegung (warm) massieren, und in der skifreien Pause wird es in Wollstrumpfhosen nicht zu warm, weil sie gleichzeitig auch luftdurchlässig sind !
Also höre bitte auf mich alten Mann... :LOL:
Zudem empfehle ich immer noch einen :Polo: BODY über der Wollstrumpfhose, da verrutscht absolut nix mehr, auch nicht beim härtesten Skirennen !
Wie beim Ballett, die wissen auch sich knitterfrei anzuziehen, mit einem Body über der Strumpfhose, niemals drunter :!:

...& nix ist kuscheliger als eine warme Wollstrumpfhose als Hausbekleidung, in der (auch) man(n) es sich bequem machen kann !
Windel-Pit54 hat geschrieben:
Also als Unterschied zu Gerd freue ich mich schon sehr auf einen schneereichen Winter, da bin ich ganz bei dir Sam, weil ich halt ein leidenschaftlicher Schifahrer bin... :hut:
Ich wünschte es mir wirklich mal wieder auf die Bretter zu kommen, weiß aber nicht ob mein Rücken da noch mitspielt !
Weniger beim Skifahren, als Angst vor einem Sturz ! :ohhh:
Jetzt nach fast 3 Jahren CORONA bin ich doch etwas eingerostet, ich müßte mal wieder langsam anfangen Sport zu machen
~ der Geist ist willig ~ nur das Fleisch ist (noch) schwach
Bild...sagt der Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2022, 23:34 
Offline
Bis 30.06.´23 LESE-Beitrag bezahlt !
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 22:03
Beiträge: 78
Wohnort: Vogtland
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in
:Hallo:

Hallo Sam und Pit !

Danke, Sam, für die Info zu den Wollschlüpfern, da kann ich mir die Suche danach sparen.
Dass Karstadt pleite ist wusste ich, war mir aber ganz einfach entfallen.
Liegt wohl daran, dass es bei mir in der Nähe kein Karstadt Kaufhaus und auch kein Galeria Kaufhof gab bzw. gibt.

Ich hoffe, dass der Winter nicht allzu kalt wird.
Du und Pit, ihr wünscht euch ja einen Winter mit ordentlich Schnee für Wintersportfreuden.
Früher hab ich mir das auch gewünscht.

Es kann sich ja jeder sein Wetter wünschen, wie man es gerne hätte.

Zum Glück pfeift das Wetter auf unsere Wünsche und wir müssen es nehmen, wie es kommt !

Also heißt das, wir sollten uns kleidungsmäßig, um beim Thema zu bleiben, für alle Eventualitäten vorbereiten !

Dann kommt man auch bestens über jeden Winter !

Bleibt alle gesund !
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2022, 14:00 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4326
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo:
Gerd1957 hat geschrieben:
Ich hoffe, dass der Winter nicht allzu kalt wird.
Zum Glück pfeift das Wetter auf unsere Wünsche und wir müssen es nehmen, wie es kommt :!:

Also heißt das, wir sollten uns kleidungsmäßig, um beim Thema zu bleiben, für alle Eventualitäten vorbereiten !

Dann kommt man auch bestens über jeden Winter...
:moin: Gerd...
Zu kalt soll es bitte auch nicht werden... :no: wir denken wohl in dieser Heizperiode alle mit Graus an die kommenden Rechnungen für Strom, Gas, Öl, etc...
Wir haben es vergangene Woche schon ausprobiert mit der Absenkung der Raumtemperatur auf 19°C, aber das kannst du bei uns völlig knicken, so bekommen wir die Bude einfach nicht warm !
In so einem Altbau von 1880, ohne jede Wand- Decken- u. Dachisolierung, wo nicht einmal die Warmwasserrohre isoliert sind, bzw. die Heizungsrohre offen über die Wand verlegt sind, haben wir eine "gefühlte Temperatur" die min. 3-4°C unter einer normalen Raumwärme liegt, min. 40% der Heizungswärme "verpufft" durch alle Ritzen... :traenen:

Also wird die Heizperiode für uns auch nicht preiswerter bei angeblichen (gewünschten) 19°C, selbst wenn wir noch 2 Wollschlüpfer mehr anziehen !
Zudem senken wir nachts von 22-06 h die Temperatur noch um weitere 4-5°C, dann wird´s aber echt rattig, dann muß aber im Bett das elektrische Unterbett min. auf Stufe 1 noch den Hintern warm machen, oder... :frier:
Bild
Bei aller Solidarität, wenn deswegen auch nur ein Ukrainer im Winter weniger frieren würde, wären wir bereit die Heizung noch weiter zu drosseln, aber so richtig "weitergeben" können wir diese Solidarität in Form von Wärme leider auch nicht...
ABER, vielleicht sollten wir WARME WÄSCHE spenden, das werde ich morgen mal mit der "Maus" besprechen, könnte ´ne gute Idee sein :!:
Wie du richtig schreibst, Gerd:
Gerd hat geschrieben:
Wir sollten uns kleidungsmäßig für alle Eventualitäten vorbereiten !
Das sind wir eigentlich immer, wer könnte einen größeren Fundus an warmer Wäsche haben als wir :Fragezeichen:
:Wollhose: :Wollslip: :Wollschluepfer: :Strickhose: :Wollhose_rose: :Futterschluepfer: MEN_FS_WSH :Futterschluepfer_blau:
Euch allen wünschen wir trotzdem einen "schönen" Winter mit Schnee + nicht zu kalt :!:
Beste Grüße von
Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2022, 23:00 
Offline
Bis 30.06.´23 LESE-Beitrag bezahlt !
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 22:03
Beiträge: 78
Wohnort: Vogtland
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in
Hallo Sam,
:Hallo:
Sorry, dass ich mich in letzter Zeit rar gemacht habe, aber die Adventszeit war schon immer für mich Stress pur.
Vielleicht zum großen Teil selbstgemacht...eigentlich sympathesiere ich mit GRINCH !
Ich mag Weihnachten nicht, es muss trotzdem alles perfekt sein...aber das ist gar nicht das Thema...

Es geht ja um die aktuelle Energiesituation.
Ich habe vor 3 Wochen meinen Oelvorrat auffüllen lassen, die Kosten überstiegen locker eine Monatsrente von mir.

Mein Haus ist eigentlich gut isoliert, Fenster, Fassade, Zwischendecken, das Dach hat noch Reserven...

Bisher bin ich mit Unterstützung von einem Feststoffbrennkessels sehr gut zurecht gekommen.
Aber die Temperatur absenken um Brennstoff einzusparen, halte ich nicht für die beste Lösung... (schon wegen der Ehefrau nicht :pfeif: )

Wenn man aufgrund der gesenkten Raumtemperatur eine Zusatzheizung, wie eine elektrisch betriebene Heizdecke o. ä. benötigt, ist das nur eine Kostenverlagerung von Oel zum Strom.
Und was ist, wenn es, was in dieser Jahreszeit immer mal vorkommen kann, mal einem mit einer Erkältung oder auch schlimmeren erwischt, brauch man auch in der Wohnung angenehme Temperaturen, und die Wohnung hochheizen kostet eben auch extra.

Diese Woche habe ich in der Zeitung gelesen, das der Gasverbrauch trotz der hohen Preise keine Tendenz nach unten zeigt, wem wunderts ?
Ich will jetzt nicht hier meine politische Einschätzung und auch nicht meine persönliche Meinung kundtun, aber solage sich an der Situation sehr viele eine goldene Nase verdienen, wird sich nicht viel ändern.

So, das wars für heute.
Viele Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2022, 04:03 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4326
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:moin: :moin: ...an die Freunde + Freundinnen für nostalgische, klassische & konservativ warme Unterwäsche mit Funktion :!:
:Hallo:
Gerd1957 hat geschrieben:
...es geht ja um die aktuelle Energiesituation.
Ich habe vor 3 Wochen meinen Oelvorrat auffüllen lassen, die Kosten überstiegen locker eine Monatsrente von mir...
Lieber Gerd.
Das ist bedauerlich, ich hoffe du erhälst aber auch den "Bonus von bis zu 2.000 €" der Bundesregierung für die zusätzl. Kosten während der Energiekrise, damit ihr nicht im Kalten sitzen müßt !
Du mußt ihn nur selbst beantragen...
:Wohin: https://www.merkur.de/verbraucher/muessen-staatlicher-zuschuss-fuer-heizoel-und-pellets-was-verbraucher-nun-alles-wissen-nds-91985674.html

Aber "WIR" wissen doch eigentlich wie wir uns zusätzlich schützen können, doch eigentlich wie immer, d.h. warme Unterwäsche :!:
Früher war es für jeden selbstverständlich, daß Unterwäsche eine FUNKTION hatte... (haben mußte !), gerade bei Kälte, also im Winter !
Wozu gab es immer besonders warme WINTERWÄSCHE :Fragezeichen:
Doch nicht weil Brennstoff knapp war, oder zu teuer...

Nein, weil es in erster Linie um die GESUNDHEIT ging, bzw. das angenehme Wärmegefühl bei Kälte, was man nur mit der richtigen Unterwäsche erreicht, Oberbekleidung ist da fast sekundär !
Ich bin der Letzte der keine warme Wohnung haben möchte, aber damit meine ich eine angenehme Grundtemperatur, diese bedingt aber auch zwingend warme Unterwäsche, wie auch warme Strümpfe / Hausschuhe o.ä., denn mit kalten Füßen friert man viel mehr, weil der Kreislauf nicht in Gang kommt !
Aber dazu zählen für mich auch (KNEIPP) Wechselbäder, sowie auch regelmäßige Saunabesuche, das alles gehört für mich in das Gesamtpaket "warm durch den Winter" !
Gerd1957 hat geschrieben:
Wenn man aufgrund der gesenkten Raumtemperatur eine Zusatzheizung, wie eine elektrisch betriebene Heizdecke o. ä. benötigt, ist das nur eine Kostenverlagerung von Oel zum Strom...
Lieber Gerd,
ich genieße seit Anfang Dezember 2022 nächtlich meine Heizdecke im Bett, bosonders auch in den vergangenen 14 Tagen mit der CORONA-Ansteckung, was uns beide doch bis heute mehr als nur angekratzt hat.
WOHLBEFINDEN ist einfach nötig, auch wenn´s durch eine Heizdecke kommt, alles was hilft zählt doppelt !

Die Kosten dafür sind mit nichts zu vergleichen, für so ein warmes Kuschelbett kann ich nicht einmal ein 10m² kleines Zimmer auch nur 1°C höher heizen:
Für uns kosten 2 getrennte Wärmeunterbetten PRO JAHR weniger als 30,-€/Stromverbrauch, das läßt sich von keiner Heizung toppen !
TIPP >
https://www.stern.de/vergleich/waermeunterbett/#produktbox-container-179753
:Wohin: https://waermeunterbett-test.de/stromverbrauch-waermeunterbett/
Gerd1957 hat geschrieben:
...was ist, wenn es, was in dieser Jahreszeit immer mal vorkommen kann, mal einem mit einer Erkältung oder auch schlimmeren erwischt, brauch man auch in der Wohnung angenehme Temperaturen, und die Wohnung hochheizen kostet eben auch extra.
Stimmt genau, das haben wir gerade (fast) durch, da ging tagsüber bei uns auch nix mit 19°C, nicht einmal mit 21°C, in unserer zugigen Bude !
Aber trotzdem ging unsere Heizung jeden Abend um 22:00 h in den Sparmodus auf ca. 19°C, um so wichtiger + angenehmer war das Wärmeunterbett !
Morgens um 06:00 h fährt dann die Heizung wieder hoch damit es zuerst im Bad warm wird, und mit der richtigen kuscheligen Unterwäsche kann der Tag beginnen, dazu braucht es keine 23°C Raumtemperatur !
Bei uns sind es momentan noch max. 21-22°C, weil wir gesundheitlich immer noch nicht wieder voll auf der Höhe sind.
Gerd1957 hat geschrieben:
Diese Woche habe ich in der Zeitung gelesen, das der Gasverbrauch trotz der hohen Preise keine Tendenz nach unten zeigt, wem wunderts ?
Uns nicht, denn wir haben hier schon seit dem 22. November WINTER, in den vergangenen Jahren wurde es erst ab Januar richtig kalt, das knallt dieses Jahr wohl heftig in die Kosten !
Aber noch schlimmer ist der Strompreis... :traenen: ...da helfen 200 € Sonderzahlung vom Staat nicht einmal für 50% der Rechnung !

Also nochmals ~ warm anziehen reduziert nicht nur die Heizkosten ~ auch für meine schmerzenden Muskeln ist es eine Wohltat, zudem können wir in einem gut belüftetem Zimmer schlafen, ohne zu frieren !
Das wünschen wir euch allen auch ~ zieht euch warm an ~ raten Bild
:woollen_pants: MEN_FS_WSH :footed_Couple:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2022, 23:28 
Offline
Bis 30.06.´23 LESE-Beitrag bezahlt !
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 22:03
Beiträge: 78
Wohnort: Vogtland
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in
Hallo Sam !
:Hallo:

Danke für den Tipp mit den bis zu 2.000 € Zuschuss !
Das muss ich mir mal genau ansehen.

Aber ich hab mal gelesen, dass die Kosten für 2022 um mindestens das doppelte höher sein müssen als im Vorjahr.
Das waren sie aber bei mir nicht.
Und frieren werden wir trotzdem nicht, ich habe noch einen Holzbrenner in Kombi mit Oel, und Holz liegt bei mir genug rum.

Warme Unterwäsche haben wir sowieso, und tragen die auch konsequent.

Noch was kurz zum Stromverbrauch.
In meiner fast 47-jährigen Tätigkeit bei einem Energieversorger war ich auch mal eine Zeit lang Energieberater.
Ich weiß wie es geht, Energie sinnvoll anzuwenden und Einsparpotentiale zu erschließen.

Aber wie es halt so heißt..."der Schuster hat die schlechtesten Schuhe"... :pfeif:
Soll aber nicht heißen, dass ich Strom veschwende.
Deshalb war ich auch die letzten 20 Jahre im Vertrieb tätig... :zwinker:

So, das wars für heute.

Ich wünsche dir und deiner Maus ein frohes besinnliches Weihnachtsfest.

Desgleichen auch für alle, die meine Beiträge lesen.

Zwischen den Jahren werde ich mich sicher mal wieder melden.

Viele Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2022, 16:10 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4326
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo:
:moin: Gerd... :CIAO:
Danke für deine ausführlichen Gedanken + Beschreibungen zu einer für uns neuen + beklemmenden Lage, zumindest empfinden wir das so...

Damit meine ich nicht das nötige Umdenken was unseren Energieverbrauch angeht, das war sowieso längst überfällig...
Nein, ich + wir haben ständig die Bilder vor Augen, wie es den armen Ukrainern momentan geht, die zwar bisher überlebt haben, aber teilweise in einer schrecklichen Lage sind, der Gedanke bedrückt uns sehr !
Wenn wir auch nicht viel helfen können, so haben wir aber wenigstens Lebensmittel gespendet + Dinge die nötig gebraucht werden:
Kleidung, Schuhe, Akkus / Ladegeräte, Kerzen, Tampons, Einlagen, Gummihosen, von der Zahnpasta bis zu Windeln + eine Menge warme Unterwäsche !
Wir sitzen hier warm verpackt ~ wobei viele Menschen die unter dem Winterkrieg in der Ukraine noch mehr leiden kaum etwas anzuziehen haben, in U-Bahnhöfen übernachten müssen...

FROHE WEIHNACHTEN... :traenen: Einfach nur schrecklich :!:
Gerd1957 hat geschrieben:
Warme Unterwäsche haben wir sowieso, und tragen die auch konsequent.
Ja...das soll auch hier weiterhin unser Thema sein, nicht nur aus der Leidenschaft für warme Wäsche heraus geboren, sondern aus Überzeugung weil zumindest mir + uns auch die Gesundheit sehr wichtig ist, ebenso wie der Wohlfühlfaktor beim tragen der warmen Wäsche !

Trotzdem schweifen seit Anfang November unsere Gedanken immer wieder hin zu den Menschen im Osten, die nicht einmal warme Unterwäsche haben, oder auch sich nicht leisten können, etc...

Wenn unsere private finanzielle Lage nicht auch immer noch so angespannt wäre, wir würden am liebsten alles was wir an warmer Wäsche + sonstiger Kleidung haben für diese armen Teufel spenden, unseren gesamten "NetShop", aber das können (dürfen) wir einfach nicht, wir benötigen das Kapital was in der Ware steckt für unsere "Zukunft", die wir auch neu aufbauen müssen nach CORONA :!:
Irgendwie ist alles ungerecht verteilt... :ohhh:

GsD haben wir selbst noch die große Auswahl an warmer Wäsche, d.h. was wir momentan über den Winter tragen wollen steht uns auch zur Verfügung, ein riesiges Glück !
Außer warmen Woll-Strickschlüpfern trage ich momentan natürlich auch immer Wollstrumpfhosen, darüber bin ich wieder bei BODY`s gelandet, damit sitz alles perfekt am Körper ~ es verutscht nichts ~ einfach ideal !

Warme flauschige Angoraunterhemden (Art: MEDIMA) sind ein Traum + tun meinem geschundenem Rücken gut, ebenso wie nachts die beheizte Unterlage im Bett :!:
Dann reichen uns im Schlafzimmer auch 17-18°C, ich schäme mich fast das so zu sagen... :rotwerd:

So, ich muß eine Pause machen ~ andere Arbeit ruft ~ wir "sprechen" uns wahrscheinlich noch vor dem Jahreswechsel !
Beste Grüße vom "ollen" Sam_alt Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2022, 22:42 
Offline
Bis 30.06.´23 LESE-Beitrag bezahlt !
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Sep 2016, 22:03
Beiträge: 78
Wohnort: Vogtland
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1957
Bundesland: 13. Sachsen
Familienstand: VH (verheiratet)
Kinder: JA
Ich bin: Wäscheliebhaber/in
:Hallo:
Hallo Sam.

Will mich im alten Jahr noch einmal zu Wort melden.
Die jeweils vergangenen Jahre im Allgemeinen noch einmal Revue passieren lassen ist nicht so mein Ding. Da passierte immer zuviel, als dass man sich über alles Gedanken machen könnte.
Es sei denn, es betrifft Ereignisse oder Vorkommnisse in der Familie, die sich lohnen aufzuarbeiten und Lehren daraus zu ziehen.
Aber das ist eigentlich schon zeitnah zum Ereignis geschehen.

Zuletzt jedoch gab es zwei Ereignisse die auch mich tief berührten und zum Nachdenken anregten.

Das war zunächst Corona, vor allem die daraus entstandenen Folgen.
Und zweitens, das hat mich am meisten geschockt, der Krieg in der Ukraine.
Wie das weitergeht und welche Folgen noch daraus entstehen, ist noch nicht abzusehen.

Die Leidtragenden sind immer die Menschen aus dem Volk, die absolut nichts dafür können.
Putin hat den Krieg begonnen und ist der Hauptverantwortliche.
Aber mittlerweile traue ich keinem Regierenden mehr über den Weg, egal wo sie herkommen...

Aber das ist ja hier nicht das Thema.
Sam47 hat geschrieben:
Dann reichen uns im Schlafzimmer auch 17-18°C, ich schäme mich fast das so zu sagen..." :rotwerd:
Da habe ich mich sofort an unsere erste Wohnung Anfang der 80er Jahre erinnert.
Der erste strenge Winter...

Wohnung im Altneubau.
3. Etage, drüber nur noch der Trockenboden, 3 Außenwände, 1 Kachelofen im Wohnzimmer, ein Beistellherd in der Küche und im Bad ein Gasheizer, Schlafzimmer unbeheizt.

Morgens hat die Zimmerdecke im Schlafzimmer geglitzert von gefrorenem Atem, auch auf dem Federbett hat es geglitzert.
Da hat nur warm anziehen, Wärmflasche und kuscheln geholfen, war damals schon heftig.
Heute würde ich das auch nicht mehr aushalten wollen.

So, das wars für dieses Jahr.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Viele Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !
BeitragVerfasst: Sa 31. Dez 2022, 00:52 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Nov 2006, 19:24
Beiträge: 4326
Geschlecht / gender: männlich / men
Geburtsjahr / year of birth: 1952
Bundesland: 09. Niedersachsen
Familienstand: LP (Lebenspartnerschaft)
Kinder: JA
Ich bin: Bettnässer/in & DL
:Hallo:
Lieber Gerd...
Danke für dein "Schlußwort" zum Jahresende, dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen, nicht an dieser Stelle.

Das wir hier weit vom Thema abgeschweift sind liegt einfach in der Natur der Sache, die Ereignisse der letzten 2 Jahre waren zu gravierend, man (ich) kann sie nur schwer ausblenden.
Wollen wir nur hoffen, daß noch eine baldige + hoffentlich friedliche Lösung ergibt, auch wenn ich keinen Schimmer habe wie diese aussehen könnte... :traenen:

Auch wenn wir ein "offenes Forum" sind, so sollte trotzdem das Hauptthema gewahrt bleiben, daher werde ich nun unseren Gedankenaustausch hier schließen, denke auch in deinem Sinn.
Zumal ich ja nur das Thema schließe:
...der 1. Schnee + neue Wollschlüpfer !

Unser Forenthema: OFFENES FORUM für nostalgische, klassische & konservativ warme Unterwäsche [1945~2012]
...ist ja trotzdem nach wie vor aktuell, ich würde mich freuen wenn es mit neuen Beiträgen zum Thema 2023 weiter geht :!:
Nochmals ~ euch allen einen Guten Rutsch ~ wünscht der "olle"
Bild


Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de